Wann ist Vogelmiere fütterfertig??

Diskutiere Wann ist Vogelmiere fütterfertig?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, ich habe vor ca. 8 Tagen Vogelmiere gesät. Ab wann kann ich sie an die Pieper verfüttern?? Momentan sieht sie so aus:...

  1. #1 Bastelbiene, 15. Juni 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe vor ca. 8 Tagen Vogelmiere gesät.

    Ab wann kann ich sie an die Pieper verfüttern??

    Momentan sieht sie so aus:


    Liebe Grüße
    Petra
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ein bischen brauch die noch...

    Vogelmiere findet man im Garten Büschelweise. und die ist immer schnell weggefressen.

    Wart mal noch, bis sie anfängt zu Blühen. die knospen sind sehr beliebt.
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Generell kann man sie in jedem Stadium verfüttern, aber deine brauchen noch etwas..................
     
  5. #4 Bastelbiene, 16. Juni 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Vielen Dank dann warte ich noch.

    Sorry dass ich unter der falschen Rubrik gepostet habe. Danke fürs verschieben.

    Liebe Grüße
    Petra
     
  6. #5 Federmaus, 16. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Warte bis die Miere ungefähr so ausschaut.
     

    Anhänge:

  7. #6 Bastelbiene, 16. Juni 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Vielen Dank dass ist doch mal eine 100% Auskunft.

    Da kann man sich dann auch vorstellen, wie sie fertig aussieht.

    Danke :gott: :gott: :gott:

    Liebe Grüße
    Petra
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Macht nix, kein Problem..........udn wenn sie fertig ist sow ei bei dem Bild von Heidi, wenn DFu noch etwas länger wartest dann bekomt sie so kleine weise Blüten, und fängt an zu samen......wenn Du sie im Garten hast schenlle abernbten sionst haste den ganzen Garten voll, in der Wohnung bzw. im Kasten egal, die Blüteb kannste mitfüttern...........

    Guten Appetit
     
  9. #8 Jackoline, 19. Juni 2004
    Jackoline

    Jackoline Guest

    hallo Petra,
    wo hast du den samen her,habe schon viel geschaut aber nicht gefunden.

    mfg
    margot
     
  10. #9 Federmaus, 19. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Die Samen bekommst Du z.b. in der Samenecke .
     
  11. #10 Bastelbiene, 19. Juni 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Genau Federmaus, da habe ich sie bestellt und 2 Tage später waren die da.

    Sofort in ungedüngte Erde und so wie auf dem Foto sahen sie dann kurze Zeit später aus, mittlerweile sind sie doppelt so groß.

    Ich habe gesät:
    1) Vogelmiere
    2) Hirtentäschelkraut
    3) Kräuterwiese
    4) Spitzwegerich

    EIne ganze Menge Samen incl Porto 7,80 Euro.

    Und mit den Samen komme ich locker über die Jahre. Vor allem mit meinen 10 Gramm Vogelmiere . Ich habe für diesen Kasten auf dem Bild 1 Gramm verbraucht.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  12. #11 Tinuviel, 20. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2004
    Tinuviel

    Tinuviel Guest

    Hallo,

    der Tipp mit der Samenecke ist genial!!! Hab mich schon gefragt, wie ich mitten in einer größeren Stadt *abgasfreie* Kräuter finde. Ein Kräutergarten auf der Fensterbank bietet sich da ja an... Hab' auch schon bei der Samenecke vorbeigeschaut und nun habe absolut keine Ahnung, welche Samen/Kräuter-Mischung für meine Kanarienvögel gesund ist (ich will den Kleinen ja nichts Unverträgliches oder Giftiges unter den Schnabel stellen) und wie ich gesehen habe, ist die Seite wohl eher auf Schildkröten ausgerichtet.

    Kann ich alle angebotenen Kräuter verfüttern oder gibt es da bestimmte Pflanzen (gemeint sind hier natürlich die Sameneckemischungen), die für Kanaries schädlich sind?

    hier die Liste "Grassamenmischung mit Futterpflanzen"
    Diese Mischung enthält:

    Deutsches Weidelgras
    Gelbklee
    Feinblättriger Schwingel
    Guter Heinrich
    Glatthafer
    Inkarnatklee
    Honiggras
    Löwenzahn
    Horstrotschwingel
    Schafgarbe
    Kammgras
    Spitzwegerich
    Rohrschwingel
    Vogelmiere
    Welsches Weidelgras
    Wilde Möhre
    Wiesenknäulgras
    Wegwarte
    Wiesenlieschgras
    Weißklee
    Wiesenschwingel
    Wiesenrispe




    oder Mischung "Kräuterwiese"

    Diese Mischung enthält:

    Ackerhellerkraut
    Vogelwicke
    Ackerkratzdistel
    Spitzwegerich
    Borretsch
    Wegwarte
    Großer Wegerich
    Wilde Möhre
    Gemeiner Rainkohl
    Wiesenkerbel
    Giersch
    Echtes Labkraut
    Hirtentäschelkraut
    Wiesenpippau
    Löwenzahn
    Schafgarbe
    Mädesüß
    Quellhornkraut
    Mariendistel
    Gemeiner Hohlzahn
    Vogelmiere
    Guter Heinrich



    ist da was Giftiges für Kanaries dabei?


    liebe Grüße
    Sabine
     
  13. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Sabine!

    Auf Anhieb habe ich da nichts giftiges entdecken können, zumindest bei den mir bekannten Pflanzen. Da sind aber auch welche dabei, von denen habe ich noch nichts gehört bzw. kenne die gar nicht.
    Dazu gehört der Gute Heinrich oder der Gemeine Hohlzahn. :? :?
     
  14. #13 Jackoline, 20. Juni 2004
    Jackoline

    Jackoline Guest

    hallo, ich danke euch beiden, habe gerade auch bestellt.

    alles gute für euch und eure geierlein

    mfg
    margot :0-
     
  15. #14 Federmaus, 20. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Huuuuuuch mit den ganzen vielen Wildpflanzen kenne ich mich leider auch nicht so aus :( .

    Sehr gut ist in dieser Beziehung das Buch Vogelfutterpflanzen.
    Einige Pflanzen sind hier im Pirol oder hier in meiner HP zu finden.


    Was auch ganz einfach auf der Fensterbank wächst und was meine Geiers lieben ist:
    Vogelwise aus Grassamen und besser schmeckt es aber aus Keimfutter:
    [​IMG] [​IMG]
    Die Anleitung steht hier.
     
  16. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Tinuviel,

    beide Mischungen hatte ich schon hier und sie sind von den Geiern allesamt abgegrast worden.
    War eine schöne Schlacht am kalten Buffet - kann ich also nur empfehlen.

    Den Tipp von Federmaus - Keimfutter richtig wachsen zu lassen - kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Da gehen die Geier super gerne dran. :cheesy: :cheesy:
     
  17. #16 schnuffeltiger, 1. September 2004
    schnuffeltiger

    schnuffeltiger Guest

    Liebe Federmaus !
    Vielen Dank für den Tip mit der Samenecke.
    Unser Tierarzt hat uns gestern den Tip mit der Vogelmiere gegeben. Danach sind wir wie die Wilden durch Bayreuth gerast, ohne Ergebnis.
    Viele Grüße - Schnuffeltiger
     
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schön das alte Threads ausgegraben werden :jaaa: :cheesy: .

    Habt Ihr in Bayreuth einen Dehner ????
    Der hat bei den Vögeln immer kl. Töpfe mit Vogelmiere . Die in größere gepflanzt schaut dann nach einiger Zeit so aus.
    [​IMG]
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. LaTiTaKanari

    LaTiTaKanari Guest

    Hallo!

    Das ist ja super! Suche im Internet vergebens nach Vogelmiere , etc.

    Danke, auch wenn der Tipp nicht für mich war :+smiley:
     
  21. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    ... ja beim Dehner haben sie die Miere immer in kleinen Töpfen, aber auch Samen sind dort erhältlich..

    Beim Kölle hab ich auch schon mal welche gesehen...
     
Thema:

Wann ist Vogelmiere fütterfertig??