Wann lasst Ihr euere Grauen in die AV??

Diskutiere Wann lasst Ihr euere Grauen in die AV?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo wann setzt ihr eure Grauen nach Draussen .Ich wollte bis nach den Eisheiligen warten. Gruss Elke;)

  1. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wann setzt ihr eure Grauen nach Draussen .Ich wollte bis nach den Eisheiligen warten.

    Gruss Elke;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 14. April 2008
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Außenvoliere

    Hi,
    unsere dürfen ab +10°C nach draußen. Da wir noch kein beheiztes Schutzhaus bzw. eine Möglichkeit geschaffen haben, daß sie rein und raus können, wie sie möchten, sind sie ab dieser Temperatur draußen. Nachts allerdings noch nicht.
    Aber wir bauen dieses Jahr eine größere Edelstahlvoli mit einer Möglichkeit immer nach Belieben raus oder rein zu können.
     
  4. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn das Wetter so bleibt dürfen sie diese Woche raus.Die Beiden sind schon ganz ungeduldig.Letztes Jahr waren sie schon Anfang April drausen. Da wir sie nicht in der Wohnung halten, sondern im Winter bei 10 -15 Grad in einer Innenvoliere ist die Umstellung nicht so kras.
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    ich überlege auch schon immer hin und her. Ich würde sie gerne im Mai rausschmeißen, wenn das Wetter nicht spinnt. Zur Zeit finde ich es nachts, trotz Schutzhaus, noch etwas zu kalt. Meine sind diese nächtlichen Grade zur Zeit nicht gewohnt. Langsam wird es Zeit, dass unsere Volierenrenovierung fertig wird.
     
  6. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    meine armen grauen haben ja kein schutzhaus:zwinker::zwinker:
     
  7. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also meine könnten schon rein der innenraum ist in der Tenne und Frostfrei aber ich bin trotz allem total unsicher,weil die ja alle noch nie draussen waren.Ich warte lieber noch bis nachts wirklich kein Frost mehr ist .
    Besser iss!
    Gruss Elke
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Wir schleppen unsere Geier ohnehin immer rein und raus
    (Grundstück nebst Voli sind ca. 35km von der Wohnung
    entfernt.) Das heißt sie übernachten nicht fest im Freien.
    Daher geht es ab 12°C und Sonne ab an die frische Luft.
    Dieses WE waren wir auch draußen und sie fanden es
    prima (trotz Überraschungsregen!) :zwinker:
     
  9. #8 LittleRickySon, 14. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ... mein cooler nachbar hatte seine grauen schon letzte woche draußen bei schnee ( & wir hatten nachts -7 grad ) :vogel:
    BEIDE sind nur in einem selbsgebastelten mini holz volie mit draht auf einem größerem balkon im 2 stock untergebracht. :nene:

    DAS iss wohl auch nicht so artgerecht ... aber ich weiß gar nicht was ich dagegen tun soll ... die grauen waren 2007 bis mitte dezember draußen !!!

    MFG
    LRS
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hm, das hört sich nicht gut an. Allerdings können Graue, wie ich es hier schon oft gehört habe, auch mal 10 min in den Schnee raus, wenn sie danach ins frostfreie Schutzhaus kommen. Naja, ich habe ja vor meine diesen Winter auch draußen (natürlich mit Schutzhaus) zu lassen. Mal sehen, ob ich das ab kann meine dicken frieren zu sehen .
     
  11. #10 LittleRickySon, 14. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @Jenna
    ... damit meinte ich nicht kurzweilig für ein paar minuten draußen, sondern die ganze nacht über ! ( alles ohne schutzhaus )
    ... sind heute nacht auch draußen & im schwarzwald iss es heute nacht bestimmt nicht warm !
     
  12. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Sind die Grauen das ganze Jahr draussen oder hat der die erst jetzt rausgetan?
    Gruss Elke
     
  13. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Als unser Nico entflog begann ja bald die kalte Jahreszeit und ich wollte natürlich wissen ab ein Graupapagei einen Winter im Freien überleben kann.

    Am empfindlichsten sind wohl die Beine, hab da auch Bilder von abgefrorenen Beinen gesehen. Es gibt Berichte von Papageien die auf feuchten Bäumen angefroren sind. Es gibt aber auch viele die den Winter überlebt haben.

    Ich würde meine aber auch nicht unnötig frieren lassen.
     
  14. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Ich glaube, dass man in diesem Fall das Vet. Amt einschalten sollte. Normalerweise würde ich dazu raten einen Zettel zum Thema "artgerechte Haltung" in den Briefkasten zu werfen, doch wer seine Vögel frieren lässt ist m. E. für so etwas auch nicht wirklich offen. :nene:


    Das sehe ich genauso. Deswegen hoffe ich, dass meine Bemühungen reichen, um das Schutzhaus warm zu bekommen. Die letzten Jahre habe ich aber festgestellt, dass sie regnerisches bäh Wetter lieber mögen als heißes Wetter.:D
     
  15. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ohne Schutzhaus geht es nicht .Zum 1. Schutz vor Zugluft,
    zum 2. Vor Katzen und Mardern usw. zum 3. möchte die Nachbarschaft Sonntags ausschlafen. Wenn ein Papagei noch nie im Freien war würde ich bis nach den Eisheiligen warten, so kann er sich langsam an die Themperaturen gewöhnen.Unsere sind inzwischen ca. 20 Jahre alt und verbringen den Winter im Haus , unter dem Dach haben wir extra einen Raum für die Beiden. Die anderen Papageien(Weißkopfpapageien) sind das ganze Jahr in der Freivoliere , haben allerdings einen beheitzten Innenraum mit 10-15 Grad.
     
  16. #15 LittleRickySon, 15. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    na, der nachbar hat sie eben im sommer bei wind & wetter draußen & im winter im keller.
    ... ohne jeglichen menschenkontakt ( bedürfen sie ja nicht unbedingt )
    soll angeblich ein zuchtpaar sein, aber von nachwuchs habe ich bisher nix gehört !

    zu erwähnen ist das die volie so um die 170cm hoch ist mit einer grundfläche von ca 1m^2 ( sind dann 2 drinn & im keller noch kleiner )

    ATA, VET hab ich auch schon gedacht, aber iss eben nachbar !

    --> meine hatlung iss auch nur 65% ok, wird aber ständig verbessert
    & deswegen meine bedenken !
    ... wenn ich ihn anschei..ße, dann kommt das wieder zurück !
    ob mit verbalen übergriffen oder das gegenseitige anschwärzen !

    ... so gesehen leben die grauen schon länger bei ihm & theoretisch hat es noch keinem grauen geschadet !

    doch von artgerechter haltung iss das weiter entfernt als meine haltung !
     
  17. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LRS
    Ja die lieben Nachbarn aber vielleicht kannste dich mal nett mit denen Unterhalten und sie draufhinweisen das es nich okay ist .Ich weiss wie schwer das ist ,bin Sonntag abend von einer Bekannten angerufen worden .Sie war etwas panisch und fragte ob ich mal eben kommen könnte ihr Grauer wäre draussen.Okay ,ich also sofort ins Auto und dahingegurkt da stand die ganze Famylie oben am Fenster und sie warf mir den Schlüssel raus und sagte ich soll vorsichtig sein derGraue sei draussen und greift an,naja ich dann Todesmutig rein und da sass das graue Monster8o ganz leise geredet Arm hingehalten und schwupp da sass er und fängt an mich zu füttern ,die ganze Panik war umsonst etwas wiederwillig liess er sich in den Käfig setzen und dann kamen alle runter.Die haben den Geier seit 15 jahren und haben so eine Angst vor dem Schätzchen echt der Hammer!!! Der ist noch nie draussen gewesen ich war echt stinkesauer aber man hält sich bei Bekannten doch ziemlich zurück eigentlich total falsch.
    Ich war heute nochmal da und hab ihnen erklärt das der Graue Total unglücklich ist und das der Nymphensittich im Käfig daneben kein Partnerersatz ist und auch nie werden kann ,und das der Graue auch Obst braucht und mal Keimfutter und was zum Spielen aber am allerwichtigsten ist einen Partner .Ich gehe am Freitag nochmal hin dann nehm ich mal ein paar Naturstämme mit,damit der mal was zu tun bekommt.Mein Gott gehört eigentlich garnicht zum Thema aber ich musste das mal eben loswerden.


    Gruss Elke:)
     
  18. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Lohnt es sich Bambus in Speisskübeln in die Voliere zu setzen ? Oder wird der gleich geschreddert?
    Gruss Elke
     
  19. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    der wird geschreddert! und das geht sogar ganz fix.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Elke,
    Willst du sie auch nachts draußen lassen?
    Unsere sitzen im Winter frostfrei, bei ca. 8 - 10°. Sie haben eine "Ofenklappe" und können stundenweise im Winter auch nach draußen - wenn sie wollen.
    Sie gehen auch bei Schnee und Frost raus.
    Abends kommen alle rein, gegen 18 Uhr - auch im Sommer - egal wie warm....
    Je geringer der Temperaturunterschied von innen nach außen ist, desto häufiger können sie raus! (Also Vögel aus einer WZ-Haltung sollte man nicht bei Temperaturen unter 10° raus setzen .... - nicht falsch verstehen....)
    Nachts würde ich keinen draußen lassen - nachts kommen bei uns alle Papageien rein ins Haus (außer Wellis und Nymphen, die fliegen ins angebaute Schutzhaus)
    LG
    Susanne
     
  22. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne
    Nein sie können Nachts rein in einen geschützten Raum dann kann ich den Ausgang auch verschliessen.Das will ich alleine schon machen weil wir auf dem Land wohnen und ich nmicht weiss was hier so Kreucht und Fleucht.
    Lass sie so mitte Mai raus.
    Gruss Elke
     
Thema:

Wann lasst Ihr euere Grauen in die AV??

Die Seite wird geladen...

Wann lasst Ihr euere Grauen in die AV?? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...