Wann Nestkontrolle?

Diskutiere Wann Nestkontrolle? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ina, Ich nehme das Quiko Eifutter und feuchte es etwas mit Wasser an. Beringen tue ich so wie Richard, das klappt ganz gut. Keine Angst...

  1. #21 Tanygnathus, 8. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Ich nehme das Quiko Eifutter und feuchte es etwas mit Wasser an.
    Beringen tue ich so wie Richard, das klappt ganz gut.
    Keine Angst das bekommst du schon hin.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Hamsterbällchen, 8. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Meine Vögel sind keine Wildfänge, der Hahn ist von 2006 und die Henne von 2005.
    Es war purer Zufall, das ich auf dieses Paar gestoßen bin.

    Sie sind abgegeben worden wegen Platzproblemen und da ich habe ich kurz in mich gehorcht und jetzt sind sie bei mir.
    Ich hoffe das die beiden, wenn die Brut vorüber ist, öfters in der AV sehen lassen.

    Könnt stundenlang zuschauen was die Papageien so treiben. Ich kann die Volieren gut vom Küchenfenster aus sehen.
    Da habe ich genügend Abstand und die Vögel geben sich natürlicher.

    Obwohl ich ungern lange in der Küche stehe, ist es in der Sommersaison durchaus auszuhalten.

    Ich habe auch Quiko-Eifutter, da gehen sie aber nicht gern ran.
    Dann habe ich Orlux- Eifutter probiert, das ist gebrauchsfertiges Feuchtfutter und das nehmen sie gern.

    Und jetzt zum Beringen, soweit ich weiß wird in der dritten Woche beringt. Mogen vor 14 Tagen habe ich das erste Piepsen gehört, der zweite wird also 2 oder 3 Tag später geschlüpft sein.
    Ich dachte so an den 18.Tag. Sagt mir ruhig wenn ich falsch liege.

    Gruß Ina
     
  4. #23 Tanygnathus, 8. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich habe noch keine grünen Kongos beringt, meine Mohren beringe ich mit ca. 14-16 Tagen, meine Edels mit ca.14 Tagen.
    Versuche lieber mal beim ältesten ob der Ring noch leicht runterrutscht oder ob er schon gut sitzt,nicht dass Du den richtigen Zeitpunkt verpasst.
    Und wichtig !!! Wenn Du beringt hast,prüfe unbedingt anfangs täglich ob der Ring unten bleibt,heißt dass er nicht über das Gelenk rutscht.
    Das kann manchmal passieren.
     
  5. #24 Hamsterbällchen, 8. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Bettina,

    da werde ich lieber den Ringtag etwas vorverlegen, wie du schon schreibst, nicht das ich den Zeitpunkt verpasse.

    Gut das man sich hier mit euch austauschen kann, da tut man sich echt leichter.

    Gruß Ina
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina,

    berichte doch bitte, ob das Beringen geklappt hat und welcher Tag es nun geworden ist! Mich interessiert es brennend!
     
  7. #26 Hamsterbällchen, 12. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Richard,
    ich habe am Dienstag, theor. 15ter Tag Küken1, den ersten Ring aufgezogen.
    Mei, sind das kleine Wurschtelzehen. Der Ring ging, ich sage mal, gut drüber. Heute schaue ich nach ob er geblieben ist.
    Beim kleineren Küken musste ich noch warten.

    Ich bin mir nicht sicher welches das erst geschlüpfte Küken ist. Das große oder das kleine. Großes Küken hat noch die Augen geschlossen, kleines Küken hat die Augen schon schlitzförmig geöffnet.

    Auf jeden Fall ist das mir dem Ring wirklich nicht schlimm.
    Die Henne ist auch diesmal bis zum Nesteingang gelaufen, hat geschaut was ich da treibe. Ist dann wieder etwas näher gekommen und wieder weg gelaufen.
    Also sie hatte schon Streß damit.

    Das große Küken war ganz still, das Kleine hat gleich gemeckert als ich es in dei Hand genommen habe.

    Die beiden sind echt niedlich, die dicken Bäuche und eben die wurschteligen Zehen. :)

    Und die Henne habe ich jetzt auch wieder beim Futternapf gesehen, beide Elterntiere waren auch schon kurz in der AV.

    Gruß Ina
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina,

    dann hoffe ich, dass alles glatt gegangen ist! Noch einmal vielen, vielen Dank für deinen Bericht!

    Und ich würde mich natürlich freuen, wenn beizeiten Fotos dazu kämen!
     
  9. #28 Hamsterbällchen, 13. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Guten Morgen,

    Komando zurück, leider ist der Ring wieder abgerutscht und im Nest verschollen.
    Zweites Küken hat jetzt auch die Augen schlitzförmig geöffnet.
    Ich hatte die letzten Tage bissl viel zu tun, ich weiß das alle nach Bilder hungern.

    Ringversuch auf Samstag verschoben, wäre der theor. 19. Tag.

    Wie macht ihr das eigentlich mit den Ringen? Ihr bestellt doch bestimmt nicht unzählig mehr.
    Ich habe jetzt noch 2 Ringe und 2 Küken, sollte beim nächsten Versuch der Ring wieder abrutschen muss ich da Nest räumen und suchen.
    Das möchte ich verhindern.
    Wie straff sollen denn die Ringe über die Zehen gehen? Probiert ihr den Rückwärtsgang aus? Und wie sollte der ausehen?

    Die Henne war gar nicht begeistert das ich schon wieder zum Nachschauen komme, sie wollte eigentlich auf den Küken hocken bleiben.
    Nehmt ihr die Küken zum Begutachten alle aus dem Kasten?

    Das erste Mal hat ja das eine Küken so gemeckert. Ich denke dadurch ist auch die Henne unruhiger.
    Jetzt habe ich ein warmes Gel- Pad ( mit Küchenrolle abgedeckt) und setzt beide Kleinen rein.

    Geht ihr dann vom Kasten weg und macht euer Ding oder bleibt ihr in unmittelbarer Umgebung?
    Ich blieb bis jetzt immer direkt beim Kasten.

    Ich habe lauter Fragen, vielleicht sind sie einfacher zu beantworten als ich denke.

    Gruß Ina
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina!

    Nein, bei mir heißt es dann auch suchen.

    Das Füßchen sollte so dick sein, dass der Ring im Rückwärtsgang nicht direkt runter rutscht. Wenn es Widerstand gibt, ist alles in Ordnung!

    Nein. Klappe auf, ein schneller Blick, Klappe zu. Wer bereits öfter Küken hatte, kann auch so schnell erkennen, ob alles in Ordnung ist. :)

    Meistens in unmittelbarer Nähe. Idealerweise lassen sich die Nistkästen von außen kontrollieren und die Voliere muss erst gar nicht betreten werden. Idealerweise, leider habe ich das auch nicht bei allen Volieren...
     
  11. #30 Tanygnathus, 13. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Ich bestelle auch so viele Ringe wie ich benötige.
    Mir ist es auch schon passiert dass einer verloren ging,mußte auch suchen.
    Ich sperre die Altvögel immer aus indem ich das Schlupfloch verschließe,habe den Kasten außerhalb der Voliere,dann kann ich in Ruhe nachschauen,auch nach den Kleinen.
    Danach mache ich wieder auf und sie können rein,klappt wunderbar.
     
  12. #31 Hamsterbällchen, 15. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo,

    Beringung Küken 1 am 19. Tag erfolgreich, heute war der Ring noch da wo er hin gehört.

    Ich glaube die Elterntiere gewöhnen sich langsam dran, dass ich kurz nach schaue.
    Auch das Beringen dauert ja nicht lang.

    Seit die Kleinen die Augen auf haben wir natürlich kräftig gemeckert. Es dauert, wenn ich den Kasten wieder schließe, nur einen Augenblick und dann ist wieder Ruhe eingekehrt.

    Bettina, meine Henne läßt sich dazu bewegen den Kasten zu verlassen. Sie schaut immer zu was ich mache, sie macht auch keine Anstalten mich anzugreifen.
    Daher lasse ich sie halt zuschauen.

    Gruß Ina
     
  13. #32 Tanygnathus, 16. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Und , ist der Ring weiter drauf geblieben?
    Ist gut wenn sie sich daran gewöhnen wenn Du kontrollieren kommst.
    Schön dass alles so gut klappt, weiter so:beifall:
     
  14. #33 Hamsterbällchen, 18. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
  15. #34 Tierfreak, 18. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Was ein schöner, propperer Wichtel :).

    Weiterhin alles Gute für die Aufzucht :zwinker:.
     
  16. #35 Tanygnathus, 18. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Das zweite Bild ist echt genial:D:D
    Super dass Du Fotos machen konntest.

    Und siehst Du...beim zweiten Ring,hast du selber schon das richtige Gefühl wann der richtige Zeitpunkt ist.
     
  17. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina,

    die Küken sehen in der Tat prächtig aus! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Aufzucht!
     
  18. #37 Hamsterbällchen, 25. Juli 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo zusammen,
    habe wieder ein Bild von den Kleinen.
    Sie schauten ganz neugierig mit gestreckten Hälsen wer denn da zum Kasten rein schaut.
    Auf dem Foto haben sie sich aber geduckt, weil mit dem Handy fotografiert musste ich näher ran gehen.
    In einer Woche gibt es das nächste Bild.

    Den Anhang gr_Kongos_K1-K2.jpg betrachten
     
  19. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina,

    ich freue mich drauf! :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tanygnathus, 25. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Ich freu mich auch drauf :)
    Sie werden schon grün, toll dass alles so gut klappt.
     
  22. #40 Tierfreak, 26. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ina,

    die zwei schauen wirklich gut aus, mit ihrem kommenden Grün :).
     
Thema:

Wann Nestkontrolle?

Die Seite wird geladen...

Wann Nestkontrolle? - Ähnliche Themen

  1. Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig

    Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig: Hallo, ich wollte ein mal fragen, ab wann denn genau ein Tierarzt vogelkundig ist. Ich war schon bei vielen Tierarztpraxen, sowohl bei Tierärzten...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  4. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  5. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...