Wann sollte ich die Zucht abbrechen?

Diskutiere Wann sollte ich die Zucht abbrechen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ich bin neu hier und stelle mich Erstmal vor,ich heiße Michael bin 53 Jahre alt und komme aus NRW nun zu meiner Frage: Ich habe seit Anfang...

  1. #1 Orca 200, 17.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo ich bin neu hier und stelle mich Erstmal vor,ich heiße Michael bin 53 Jahre alt und komme aus NRW
    nun zu meiner Frage: Ich habe seit Anfang 2018 ein Wellipaar.Seit 27.02.2019 ist die Henne am brüten ( 5 Eier )
    leider bis Heute noch keine Küken.
    Frage: wie lange soll ich die brüten lassen ( da die ersten Küken schon überfällig sind )?
    Habe auch festgestellt das die Henne Probleme mit dem Fliegen hat ( stürzt immer ab und kommt nicht mehr hoch zum Käfig
    Danke für eure Hilfe
    mfG
    Michael (Orca 200 )
     
  2. #2 finchNoa@Barbie, 17.02.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    277
    ist Deine Henne durch die Zeit gereist ? ;)

    Das einfachste ist, die Eier mal zu durchleuchten ob überhaupt was drinn ist (war). Mit der Henne zum vogelkundigen TA.

    *
     
  3. #3 Karin G., 17.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.025
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Brutdauer bei Wellensittichen

    wurde am 27.1. das letzte Ei gelegt? Wann das erste?
    Ab wann sass die Henne fest auf dem Gelege?

    und noch "herzlich Willkommen bei den Vogelforen" :zwinker:
     
    Orca 200 gefällt das.
  4. #4 Karin G., 19.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.025
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hat sich inzwischen etwas getan?
    (nur mit mir via PN zu schreiben, hat doch nicht viel Sinn)
     
  5. #5 Orca 200, 19.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    leider noch nix,werde noch bis samstag warten und dann das gelege entfernen
     
  6. #6 Karin G., 19.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.025
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hast du durchleuchtet, ob überhaupt Leben entstanden war?
     
  7. #7 Sammyspapa, 19.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    1.019
    Ort:
    Idstein
    Ich würde die Henne drauf sitzen lassen, bis sie von allein runter geht. Wenn man ihr das Gelege wegnimmt, wird sie versuchen nachzulegen.
    Wenn sie es von allein verlässt, Eier weg und Nistkasten raus, ansonsten hört sie nicht mehr auf.
     
  8. #8 Orca 200, 19.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ok ,dann warte ich solange
    Danke
     
  9. #9 Orca 200, 23.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo habe da noch mal eine frage,heute morgen habe ich beobachtet das die Henne selber am Futternapf war und sich anschließend
    mit der Federpflege beschäftigte.Ich habe da beschlossen den Nistkasten zu entfernen und schaue da es war 1 Küken drin ( freu )
    Also habe ich den Nistkasten in Ruhe gelassen,die Henne geht aber nicht mehr hinein,sitzt nur davor und schaut ab und an mal rein.
    Ist das normal oder muß ich mir da Sorgen machen?
    Danke im voraus für eure Hilfe.
    Gruß
    Michael
     
  10. #10 Sammyspapa, 23.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    1.019
    Ort:
    Idstein
    Beobachte das mal weiter, es passiert schonmal, dass einzelne Jungvögel nicht versorgt werden, da sich für die Eltern der Aufwand biologisch betrachtet nicht lohnt ein einziges Junges groß zu ziehen, wenn man in der gleichen Zeit auch 5 Junge hochbringen kann.
    Es kann durchaus passieren, dass sie das Nest verlässt, muss aber nicht.
     
  11. #11 Orca 200, 23.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ok,hoffe das die Henne sich doch für die Aufzucht entscheidet,ist für die und mich das erste mal.
    Danke
     
  12. #12 Karin G., 23.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.025
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    bietest du nun auch das entsprechende Futter an?

    klick
     
  13. #13 Sammyspapa, 23.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    1.019
    Ort:
    Idstein
    Soviel ich weiß, sind manche unerfahrenen Hennen auch erschrocken, wenn etwas schlüpft und wissen nichts mit dem zappelnden Würmchen anzufangen und verlassen deshalb das Nest.
     
  14. #14 Andreas.S, 23.02.2019
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Hallo
    Hast dich schon über eine eventuelle Handaufzucht informiert.
    Hast ja heute noch Zeit alles vorzubereiten.
    Man weiß ja nie.

    LG. andreas
     
  15. #15 Orca 200, 23.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,habe ich leider noch nicht.
    Jetzt hat die Henne das Küken aus dem Nistkasten geworfen,wird also nix mit Nachwuchs,schade.
    Gruß
    Michael
     
  16. #16 Karin G., 23.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.025
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    CH / am Bodensee
    lebt es noch?
    Wann ist es geschlüpft, wurde es schon mal gefüttert?

    Wir hatten vor vielen Jahren ein einziges Mal Welli-Nachwuchs. Da warf die Henne auch das Küken raus, hat offenbar in Panik die anderen unbefruchteten Eier zerbrochen. Die Henne war total mit Ei-Inhalt verschmiert. Henne gewaschen, getrocknet, das Küken inzwischen warm gehalten und ihm selbst etwas Futter eingeflösst. Küken zurück in den Kasten, die Eltern haben das Einzelvögelchen dann gut selbst aufgezogen.
     
  17. #17 Orca 200, 23.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ja es lebt noch,habe es wieder in den Nistkasten gesetzt,hoffe Jetzt das die Henne es doch noch annimmt
    sieht aber nicht so aus die sitzt auf der Schaukel und zeugt kein Interesse mehr an den Nistkasten.
     
  18. #18 Andreas.S, 23.02.2019
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Jetzt Plan B
     
  19. #19 Orca 200, 23.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hm wieder rausgeworfen,soll ich die Henne mal mit dem Küken in den Nistkasten für 1 std. einsperren?
     
  20. Lyawi

    Lyawi Tati

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Essen
    Kann mir nicht vorstellen, dass das gut sein soll. Bist du bereit für eine Handaufzucht ? Einfach sterben lassen ist letztendlich vielleicht auch nicht der Weg
     
    Rudolf46 gefällt das.
Thema:

Wann sollte ich die Zucht abbrechen?

Die Seite wird geladen...

Wann sollte ich die Zucht abbrechen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Graupapagei Züchter

    Suche Graupapagei Züchter: Hallo zusammen :), ich suche Graupapagei - Züchter in der nähe von Nürnberg würde bis 200km fahren :) kennt vielleicht jemand welche?
  2. Hallo Taubenzüchter gesucht Feldlerche kohllerchen

    Hallo Taubenzüchter gesucht Feldlerche kohllerchen: Hallo ich bin hier auf der Suche nach Züchtern von feldlerchen und Kohllerchen ich bräuchte 2- 3 Zuchtpaare. Umkreis 08269 Vogtland ca. 150 km...
  3. Züchter in der Nähe von Lübeck gesucht

    Züchter in der Nähe von Lübeck gesucht: Hallo, mein Freund und ich spielen mit dem Gedanken uns in näherer Zukunft (allerfrühestens im November, eher Anfang 2020) ein Sperlipärchen...
  4. Züchter PLZ 7.... Blaugenick-Sperlingspapagei

    Züchter PLZ 7.... Blaugenick-Sperlingspapagei: Hallo zusammen, leider ist mein Blaugenick-Sperlingspapageienhahn vor einer Woche verstorben, nun ist unsere Henne 4 Jahre alt und allein. Kennt...
  5. Erfahrung mit der Haltung und Zucht des Schmiedekiebitz

    Erfahrung mit der Haltung und Zucht des Schmiedekiebitz: Hallo zusammen, gibt es welche die Erfahrung mit der Haltung und Zucht des Schmiedekiebitz(Vanellus armatus) haben? Mit welchem Alter werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden