Wann sollten sich die Enteneier bewegen bzw. man Piepsen hören?? Laufentenbrut Tag 27

Diskutiere Wann sollten sich die Enteneier bewegen bzw. man Piepsen hören?? Laufentenbrut Tag 27 im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, ich brüte dieses Jahr das erste Mal Laufenteneier in einem Bruja400 Brutkasten aus. Habe mich so gut es ging an alle...

  1. #1 Kalokairi, 03.06.2015
    Kalokairi

    Kalokairi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich brüte dieses Jahr das erste Mal Laufenteneier in einem Bruja400 Brutkasten aus.

    Habe mich so gut es ging an alle Herstellervorgaben gehalten (einmal wurden die Eier leider etwas zu lange gekühlt).

    seit zwei Tagen habe ich nun die Wendehorde herausgenommen und den Kasten nicht mehr geöffnet.

    Heute ist der 27 Tag gewesen.

    Bisher tut sich an den Eiern leider gar nichts. Keine Bewegung, keine Risse, kein Piepen zu hören...

    Wann sollte das denn der Fall sein? Wenn die Küken zwischen dem 28-30 Tag schlüpfen, sollte sich da dann jetzt schon etwas tun? Oder fangen die sich auch erst wirklich gaanz kurz vorm Schlupf an zu rühren und ich brauche mir noch meine Gedanken machen???

    Als ich am Montag das letzte mal probeweise geschiert habe, haben sich zumindest die Küken in den zwei Stichproben-Eiern noch bewegt.

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Bin da leider Anfänger und fange mir so langsam an Gedanken zu machen...

    LG, Kalokairi
     
  2. #2 Hoppelpoppel006, 05.06.2015
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    unsere Enten bzw. Laufenten brütetn immer natürlich und das klappt super. :zustimm: Daher kann ich Dir auch nicht genau sagen ab wann man ein Piepsen im Ei hört. Zumindest gut 1 bis 2 Tage vor dem Schlupf habe ich festgestellt. Sind die Eier a uch immer gut feucht gewesen? Enten brüten nicht immer nach Zeitplan, es kann durchaus sein, daß der Schlupf auch mal 28 bis 32 Tage dauert.. Risse bekommen die Eier erst, wenn das Küken schlüpft. Eine brütende Ente wendet die Eier bis kurz vor Schlupf. Wenn bis heute noch kein Schlupf war, dann lege bitte die Wedehorde wieder rein. Das Wenden der Eier ist super wichtig! Bei den Enten oder bzw. Gänsen ist es nicht wie bei Maschienen, man kann nur eine ungefähre Zeit sagen, aber die Natur entscheidet selbst, wann es Zeit ist zu schlüpfen. Kann Dir da ein gutes Beispiel von unseren Enten/gänsen von diesem Jahr geben. Bei unserer Laufiente waren Enten und 2 Nonnenganseier unter. Vor ca. 2 Wochen sind an einem Dienstag 2 Küken geschlüpft, wir haben die Eier die noch unter waren kontrolliert und 1 weiteres Entenei und das Nonnenei waren befruchtet. Samstag dann schlüpfte das 3 Entenküken, topfit. Letzten Sonntag ist aus dem gleichen Gelege aus dem Nonnengansei ein Gösselchen geschlüpft. Also immer mit der Ruhe, gib den Eier Zeit.

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  3. #3 Kalokairi, 05.06.2015
    Kalokairi

    Kalokairi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Also,

    heute ist / war Tag 29...

    Ich habe bisher bei ca. 3-4 der 13 Eier gesehen, dass sie sich ein kleinen wenig bewegt haben. Außerdem habe ich das Piepen von mindestens einem Küken gehört...mehr ist bisher nicht geschehen...

    Die Eier bewegen sich auch immer nur selten..eins hat sich am Donnerstag bewegt, seitdem haben wir es gar nicht mehr "zittern" gesehen...ist das normal? das man immer nur manchmal so kleine Bewegungen wahrnimmt?

    Die Luftfeuchtigkeit liegt bei 80%..sollte ich nochmal erhöhen?

    Und wie schlimm ist es, wenn ich jetzt nochmal zum nachfüllen den Deckel kurz öffne? Soll man ja eigentlich nicht mehr machen, oder??

    Sollte ich die Eier vielleicht nochmal mit Wasser oder gar Essiglösung besprühen? Könnte das beim Schlupf helfen? Oder ist das quatsch jetzt auf den letzten Drücker, und ich hätte es von Anfang an machen müssen, um damit ein Ergebnis zu erzielen??

    Vorher betrug die Feuchtigkeit immer so 65%, wie es in der Bruja Anleitung steht...

    Die Wendehorde wieder reintun traue ich mich ehrlich gesagt nicht..habe schiss, dass sie sich jetzt schon "in schlupfposition" begeben haben könnten, und ich wenn ich sie wieder wende was kaputt mache, bzw. in eine Position drehe, aus der sie nicht mehr schlüpfen können...Ist natürlich doof, eigentlich soll man die Horde 3 Tage vorm Schlupf nicht mehr nutzen..aber konnte ja nicht wissen, dass die Kleinen länger brauchen...falls sie denn noch kommen..ich hoffe es mal ganz ganz doll!

    Also, wenn ihrnoch Tipps habt, immer her damit!

    Ansonsten werde ich mich wohl einfach in Geduld üben müssen (nicht gerade meine Stärke ;-))..sollte bis Dienstag oder Mittwoch nichts da sein, befürchte ich aber, es hat - aus welchem Grund auch immer - nicht geklappt :-(. Ich glaube länger als 34 Tage kann das kaum dauern...

    LG, Kalokairi
     
    Tanja1969 gefällt das.
  4. #4 Tanja1969, 10.06.2019
    Tanja1969

    Tanja1969 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....ich selbst habe auch 2 Enteneier im Brüter. Mehr unfreiwillig. Unsere brütende Ente wurde vor einer Woche gerissen (von was weiß ich nicht).Es lagen nur wenige Federn hinterm Baum und Ente ist verschwunden. Die Eier (6 Stück) die sie noch im Nest hatte habe ich erst einmal mit rein genommen und warm gehalten,da unsere zweite Ente diese nicht brüten wollte. Eine Freundin hatte zum Glück so einen kleinen Billigbrüter für 7 Eier. In der Not frisst der Teufel Fliegen....also Brüter an,Wasserrinne befüllt und auf 37,5 gestellt. Nach und nach habe ich mich im Inet durchgelesen und holte eine Schierlampe. 4 Eier waren kaputt....2 lebten. Nu liegen sie seit 1 Woche im Brüter und ich glaube sie sind überfällig..müßte heute Tag 32 sein. Aber das eine Ei wackelt und ich sehe das Küken darin sich bewegen. Was mache ich nun?
     
  5. #5 Hoppelpoppel006, 11.06.2019
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    damit habe ich leider keine Erfahrungen, unsere Enten und Gänse brüten immer selbst. :zustimm: Aber ich denke, es gibt hier bestimmt genug Leute, die damit Erahrungen haben und Euch Tips geben können.
    @Tanja:
    Hast Du deine Ente nicht im sicheren Stall, wo sie brüten kann? Wenn Du Deine Tiere auch in der Nacht draußen läßt ohne sicheren Schutz, passieren solche Verluste. Es gibt da genug Raubwild was im Dunkeln unterwegs ist. Solltest Du noch mehr Enten haben, dann benötigen sie unbedingt einen sicheren Stall für die Nacht.

    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
Thema: Wann sollten sich die Enteneier bewegen bzw. man Piepsen hören?? Laufentenbrut Tag 27
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entenschlupf schaukelt 2 tage

Die Seite wird geladen...

Wann sollten sich die Enteneier bewegen bzw. man Piepsen hören?? Laufentenbrut Tag 27 - Ähnliche Themen

  1. wann beginnen Perlhühner mit der Brut?

    wann beginnen Perlhühner mit der Brut?: von hier als eigenes Thema abgetrennt Hallo kann mir einer sagen wann Perlhühner zu brüten beginnen, wieviele Eier im Nest sind, meine 3 hennen...
  2. Enteneier vor Raben schützen

    Enteneier vor Raben schützen: Hallo, Ich habe folgendes problem undzwar habe ich laufenten und die haben letztes Jahr auch erfolgreich gebrütet. Eigentlich dachte ich das es...
  3. Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!

    Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!: Hallo, Ich habe ein beringtes Stockentenpaar von einem Züchter bekommen. Nun habe ich mich gefreut als die Ente begann Eier zu legen. Nach 13...
  4. Amsel ?? bzw. Balz ??

    Amsel ?? bzw. Balz ??: Hallo! Liege ich richtig, dass das ein Amselweibchen ist und das Amselmännchen hier balzt ? (so was habe ich noch nie gesehen...bin kein...
  5. Ab wann trennen

    Ab wann trennen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage und zwar wann ist der richtige Zeitpunkt um die Kücken von den Eltern zu trennen? Die kleinen sind knapp vier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden