Wann spätestens richtige Nasenfarbe?

Diskutiere Wann spätestens richtige Nasenfarbe? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich bin mir etwas unsicher, weil mein 6,5 Monate alter Hahn Pauli noch immer keine dunkelblaue Nase hat (er ist eigentlich kein...

  1. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin mir etwas unsicher, weil mein 6,5 Monate alter Hahn Pauli noch immer keine dunkelblaue Nase hat (er ist eigentlich kein Schecke) Seine Nase ist nach wie vor rosa mit leichtem blau Anflug obenrum. Ist das normal?

    Und wie war das noch bei rezessiven Schecken, die Mädels bekommen trotzdem braune Nasen, aber die Jungs behalten rosa Nasen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    ich glaube, dass es mit der Wachshautfarbe noch o.k. ist. Ist bei jedem Welli unterschiedlich.:zwinker:
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Normalerweise hat sich die Wachshaut nach der Jungendmauser umgefärbt. Vielleicht ist Pauli ja ein Spätzünder... ;) Scheken (auch Australische) haben schonmal eine gescheckte Wachshaut.
    Hast du mal ein Bild von Pauli? Würde helfen, etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

    Und bei den Rez. Schecken hast du recht, die Hähne behalten die rosane Wachshaut, Hennen bekommen ganz normal eine braune.
     
  5. JSLS

    JSLS Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    interessante frage, die wollte ich auch schon stellen.
    bei meiner kleo (schwarzauge, EGGII) ist die wachshaut nämlich immer noch hellbläulich am rand und weiß um die nasenlöcher, also keine spur von braun, was mich sehr wundert, denn aus der jugendmauser ist sie schon längst raus...:? liegt das am farbschlag oder ist das dann krankheitsbedingt?
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Dann war Kleo einfach noch nicht in Brutstimmung. ;)
     
  7. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da mach ich mal ein Foto.
    Es ist wirklich komisch. Pauli und Piepsi haben genau gleiche Nasen, dabei ist Pauli ein blauer GG und Piepsi ein RS Schecke. Die beiden sind ein Paar, ich glaube, sie haben noch nicht gemerkt, dass sie zwei Hähne sind. Da wird die Entäuschung groß sein, wenn die Nasenumfärberei abgeschlossen ist :prima:

    Wissen Wellis eigentlich instinktiv, welches Geschlecht das Gegenüber hat, oder müssen die sich wohl wie wir an der Nase orientieren? Dann hätten Scheckenmännchen ja schlechte Karten bei den Mädels, oder?
     
  8. #7 Flügelflaggel, 6. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Die Frage hatte ich mir auch mal gestellt...:?
    Aber ich denk, das die das instinktiv wissen. ;)
    Aber es gitb auch Männchen, die sich freiwillig mit Männchen zusammenschließen.:p Also in der Natur is das ja auch nich so einfach festegelegt, wer wen nimmt...:zwinker:
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Interessante Frage!
    In dem Zusammenhang sollte man vielleicht mal an die Vergesellschaftung von Alt- und Jungtieren denken.
    Ein Grund, warum das oft nicht ganz reibungslos klappt, soll sein, dass die Alttiere nicht wissen ob sie einen Hahn oder eine Henne vor sich haben. Dementsprechend wissen sie nicht, wie sie sich dem neuen gegenüber verhalten sollen (potentieller Partner oder "Rivale").

    Die Nase kann aber nicht allein dafür verantwortlich sein, sonst hätten Schecken echt schlechte Karten... :D

    Ich denke, da spielen viele Faktoren wie z.B. die Wellenzeichnung auf dem Kopf und das Verhalten allgemein eine Rolle.
     
  10. #9 Flügelflaggel, 27. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Außerdem: Hunde beschnüffeln sich. Vllt wissen Vögel einfach an der Form des Partners, ob er ein W oder M ist. Noch ein Aspekt: Männchen und Weibchen versuchjen auch Geschlechtsgleich zu brüten. Es kommt bei ihnen möglicherweise auf den ,, richtigen '' Partner an, sodass sie sich verstehen. :zwinker:
    LG; Marlis
     
  11. magic

    magic Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Also die Frage stelle ich mir bei meiner Nicki auch laufend. Sie müsste jetzt so 6 bis 7 Monate alt sein .... ist zur Zeit in der Mauser... aber vom ganzen Getue isse wohl ein Mädchen :zwinker:
    Die Nasenhaut bei ihr ist nämlich auch noch nicht braun sondern bläulich mit weiss um die Nasenlöcher.
    Toby ist ganz verrückt nach ihr.... ich denke wird schon eine Henne sein.

    Muss jetz doch auch mal Fotos reinstellen

    LG Magic
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 AstridLindgren, 28. Dezember 2007
    AstridLindgren

    AstridLindgren Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Bläulich mit weiß um die Nasenlöcher ist eine Henne. Das Blau ist dann auch nicht so dunkel wie bei einem Hahn, sondern heller, eben hennenblau!
     
  14. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also deiner beschreibung nach sieht genau so die nase von meinem neuen welli aus aber auf den fotos sieht die kleine doch eher wie ein kleiner herr aus
     
Thema:

Wann spätestens richtige Nasenfarbe?

Die Seite wird geladen...

Wann spätestens richtige Nasenfarbe? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  3. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  4. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  5. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...