Wann und wie der zweite Welli??

Diskutiere Wann und wie der zweite Welli?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Unser Welli soll auf jeden Fall noch einen Partner bekommen, sóbald er richtig zahm ist. Auf was muss man bei der Auswahl des zweitvogels achten?...

  1. #1 Piepsi80, 08.11.2004
    Piepsi80

    Piepsi80 Guest

    Unser Welli soll auf jeden Fall noch einen Partner bekommen, sóbald er richtig zahm ist. Auf was muss man bei der Auswahl des zweitvogels achten?
    ist es ratsam den zweiten ersteinmal in einen Seperatkäfig zu tun und versuchen das Vertrauen von ihm zu gewinnen?
    Bleibt der Zahme Welli nach wie vor zahm trotz Artgenossen?
    Würde mich ganz doll über antworten freuen :0-
     
  2. #2 Docsnyder, 08.11.2004
    Docsnyder

    Docsnyder Guest

    Hallo,

    also ich habe das folgendermaßen gemacht. Ich habe mir gleich 2 Wellis zugelegt und die in getrennten Räumen gehalten und habe mich dann jeweils einzeln mit denen beschäftigt und gezähmt. Das Zähmen ging recht einfach da es Jungtiere vom Züchter waren, die eben erst flügge geworden sind als ich sie bekam. Ich habe die Wellis so 4 Wochen getrennt gelassen und dann zusammen in einen großen Käfig, wo die nun auch schon seit knapp 2 Monaten sind. Bin also noch ganz frischer Wellivater :) Da ich viel unterwegs bin wegen Uni oder Arbeit komme ich vielleicht auf ne knappe Stunde pro Tag wo ich mich mit denen beschäftige. Wenn man mehr Zeit aufwenden kann, kann vielleicht noch mehr "Zahmheit" entstehen. Meine Wellis sind schon ein wenig "unzahmer" geworden, als zu dem Punkt wo Sie noch getrennt waren, aber sie kommen immer noch auf die Hand zum füttern und ab und an kommen die Wellis auch von alleine angeflogen, zumindest Sergio, Frau Schmidt ist da ein wenig ängstlicher. Sie kommt aber auch wenn Sergio da ist. Und generell ist zusagen, dass die Wellis keine große Angst vor der Hand etc haben und an sich jeden bis auf 10 cm rankommen lassen, verharrt man so, kommen sie, neugierig wie sie sind, auch mal so an. Streicheln lassen sie sich allerdings nicht mehr, das ging nur als die Wellis noch getrennt waren. Ich finde das aber ok wie es ist, da das Zuschauen der beiden auch schon eine Wonne ist und zu zweit sind sie einfach glücklich und das ist die Hauptsache, zumal sie noch ein wenig zutraulich geblieben sind.
     
  3. #3 Manuela, 09.11.2004
    Manuela

    Manuela Guest

    Hallo!

    Du solltest dir bald den zweiten welli anschaffen!Einer alleine ist zu einsam!Ich hatte auch erst einen und wollte den zahm bekommen aber habe mir gleich zwei tage später noch einen geholt.Mittlerweile habe ich vier einer von ihnen ist ein frecher und kommt auch zu mir die anderen fressen von der hand aber mehr wollen sie nicht und ich finde es auch nicht so schlimm.Es ist eigentlich schön sie nur anzusehen und das gezwitscher zu hören.Ich habe durch lesen auch erfahren das nicht jeder Welli zahm wird egal wie lange man sich mit ihm beschäftigt und wie Jung er ist.Wünsche dir das du bald einen freund für deinen kleinen hast!
     
  4. #4 Mottchen, 09.11.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Ob jetzt ein oder zwei Wellis, zahm bekommst du sie mit viel ruhe und ausdauer beide. Ich habe 4 Zahme Wellis. Klar werden die ein wenig scheuer wenn sie unter sich sind, aber was willst du? einen Glücklichen oder einen fehlgeprägten zahmen Welli? Meine 4 belagern mich meist beim Essen, sonst sitzen sie in oder auf ihrem Käfig. Mit grünzeugs und Hirse lassen sie sich gerne locken.

    Ich habe pro Welli ungefähr eine Woche gebraucht um ihn richtig schön an mich zu gewöhnen, sie akzeptieren mich als Schwarmmitglied, aber auf mich ist keiner fehlgeprägt. (Zum glück, denn ein Welli der seinen Besitzer liebt, leidet fürchterlich wenn der Besitzer nicht da ist)

    Was ist für dich richtig zahm? Ist das der Zustand wo der Welli leidet wenn sein Besitzer nicht da ist? Ist das der Zustand wo er vergessen hat das er ein Welli ist und das es auch andere Wellis gibt? Pass auf das du den Zeitpunkt nicht verpasst wo es noch "einfach" ist ihn an den zweiten zu gewöhnen.

    Beachten musst du bei der Auswahl das er gesund ist und möglichst nicht Panisch.


    Gruß
    Mottchen
     
  5. #5 Basstom, 09.11.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.617
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Suche möglichst schnell einen Partner, damit machst Du Deinem Pieper eine echte Freude.
    Zahm werden auch mehrere Wellis, wenn ich mich vor die Voliere stelle und anfange, mit meinen Piepern zu reden, dann kommen 6 von 8 nach einer gewissen Zeit an und klettern auf mir herum. Wenn ich etwas Hirse oder so dabei habe, dann sind nach wenigen Augenblicken alle 8 im Anflug. :)
    Mir reicht das völlig, so kann ich hier jeden Tag einen munteren Minischwarm beim alltäglichen Miteinander beobachten und werde ab und zu von ihnen in ihre Aktivitäten einbezogen bzw. von ihnen akzeptiert.
    Sehr viel mit den Piepern beschäftigen, dann ist es schon beinahe egal, wie viele es sind. ;)
     
  6. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Piepsi, wenn keine Quarantäneprobleme dagegen sprechen, würde ich sie sofort zusammen lassen. Ich halte ich es für eine Qual, wenn sie sich hören, aber nicht zueinander können!

    Zum "Zahmsein": ich denke, man sollte nichts erzwingen wollen, Vögel sind nun mal genau wie wir Menschen unterschiedlich. Unser erster kleiner Flitzer Rudolf, der leider ganz überraschend im August nach 4 Jahren bei uns seine kleinen Äuglein für immer zu gemacht hatte, kam von Anfang an auf die Hand und sein Freund Harry hatte es von ihm übernommen, mit anderen Worten: wir hatte 2 zahme Vögel, obwohl wir dieses gar nicht bewußt angestrebt hatten.

    Als wir im August für den kleinen Harry einen neuen Freund geholt hatten, flog und kletterte der neue Olli (genau wie Harry 3 Jahre zuvor seinem Rudolf) Harry überall hinterher, auch auf Hände, Schultern, Köpfe...
     
  7. #7 Piepsi80, 10.11.2004
    Piepsi80

    Piepsi80 Guest

    Danke mal an alle für die vielen Ratschläge :beifall: , ich denke am Wochenende wird es soweit sein, wollte eigentlich erst nächste Woche, aber da geht es von der Arbeit her nicht. Mein Freund und ich wollen am Wochenende zu einem Züchter fahren, und uns dann einen zweiten holen.
    Ich geb dann mal bescheid wie die Sachlage ist und wie alles läuft...
    Gruß Piepsi :0-
     
Thema:

Wann und wie der zweite Welli??

Die Seite wird geladen...

Wann und wie der zweite Welli?? - Ähnliche Themen

  1. Ernährung umstellen bei meinem Jungspatz sowie Freilassen: Wann und wie?

    Ernährung umstellen bei meinem Jungspatz sowie Freilassen: Wann und wie?: Hallo an alle, letzte Woche habe ich nach einer Pflegestelle gesucht, da ich mir das zeitlich nicht zugetraut habe den Spatz zu verpflegen....
  2. Wann und wie Eingewöhnung in Außenvoliere?

    Wann und wie Eingewöhnung in Außenvoliere?: Hallo, Ein Vogelfreund von mir möchte seine Kanarien nun an/ in die fetige Außenvoliere gewöhnen bzw. setzen. Seine Kanarien sind alle durch die...
  3. Wann und wie wird beringt?

    Wann und wie wird beringt?: Ab wann kann ich Nestjunge Kanrienvögel beringen? Hilfe! Wie wird beringt? Gibt es nur eine bestimmte Zeit, an der die Kanarien beringt werden...
  4. wann clickern und wie oft

    wann clickern und wie oft: Meine beiden Halsbandsittiche reagieren regelrecht panisch wenn ich auch nur in die Nähe der Voliere komme vor ca. 2 Wochen habe ich mit clickern...
  5. Schälchenmethode - Wann und wie?

    Schälchenmethode - Wann und wie?: Ich bekomme in ein paar Wochen ein Päärchen Singsittiche, das keinerlei direkte Erfahrungen mit Menschen hat, bis auf stressige Tierarztbesuche...