Wann wachsen wieder Federn?

Diskutiere Wann wachsen wieder Federn? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo leute, ich habe 2 graupapageien die jetzt 9 monate alt sind. als ich die beiden gekauft habe, (vor 3monaten) war rico am hals etwas gerupft...

  1. Rico&Judi

    Rico&Judi Guest

    hallo leute, ich habe 2 graupapageien die jetzt 9 monate alt sind. als ich die beiden gekauft habe, (vor 3monaten) war rico am hals etwas gerupft und hate etwas kahle stellen unter denn flügeln. die frage ist nun, wann wachsten die federn nach? oder solltze ich zum tierarzt???
    HILFE!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s_susie

    s_susie Tierfreund

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17094
    hallo ,
    ist denn sicher das es sich bei den kahlen Stellen um Rupfstellen handelt ? Wenn nicht solltest Du auf jeden Fall zum Tierarzt und das checken lassen.
    Ansonsten sollten mit der nächsten Mauser wieder einige Federn spriessen , sofern er nicht wieder rupft. Wenn er schon länger rupft kann es auch sein das viele Federn gar nicht mehr wieder kommen. So ist es auch bei meinem Rico.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Jepp, kann Susi nur zustimmen: ein TA-Besuch (papageienkundig) sollte durchgeführt werden, um auch ein Rupfen wegen Parasiten / Hautkrankheiten auszuschließen.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. Franny

    Franny Guest

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein ähnliches Problem. Mein Pedro kratzt sich in letzter Zeit häufig im Nacken (linksseitig aus Sicht des Vogels). Dort sieht man auch, wenn man die Federn nach vorne schiebt, ein leicht kahle Stelle. Da er sich dort ständigt kratzt, habe ich ihm die Krallen geschnitten. Denn diese waren bereits so spitz wie Nadeln. Ich habe nur ganz vorne die äu0ersten Spitzen geschnitten. Hat ihm auch nichts getan. Nun meine Frage....hier werden Parasiten erwähnt. Kann das sein dass mein Pedro solche Parasiten hat? Oder hat er sich mit den spitzen Krallen nur was aufgekratzt und die Kratzstelle heilt jetzt? Im Moment scheint er aber auch in der Mauser zu sein. Er verliert mehr federn als üblich. Kann es vielleicht sein, dass die Mauser den Vogel juckt? Falls ich zum TA muss, wie finde ich heraus ob in meiner Gegend ein papageienkundiger Arzt ansässig ist?
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Franny,

    mausern tun die Geier eigentlich immer - mal mehr mal weniger. Die nachkommenden Federn sind im Anfangsstadium ja noch nicht offen und da kratzen sich die Geier auch schonmal vermehrt, denn die Hülle soll ja aufgehen. Auch kann die Haut jucken, wenn die Federn durchkommen.
    Kahle Stellen sollten aber nicht sichtbar werden.
    Die Krallen solltest du ihm aber nicht schneiden nur weil sie spitz sind. Durch das Schneiden wird das Wachstum angeregt und so wachsen die Krallen schneller und stärker. Wenn, dann nimm eine Nagelfeile und runde die Enden ab.
    So lange der Fuß auf Ebener Fläche noch vollständig Bodenkontakt hat, sind die Krallen nicht zu lang und brauchen nicht gekürzt zu werden.
    Adressen von Vogelärzten findest du hier:zwinker:
    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  7. Franny

    Franny Guest

    Hallo,
    danke für die Antwort und den Link. Was die Krallen anbelangt... werde ich mir merken. Schönes Wochenende noch.
     
  8. Crysana

    Crysana Guest

    Hallo, wünsche euch allen einen schönen sonnigen Sonntag. Ich habe aber mal eine Frage, das beschäftigt mich so sehr und macht mich sehr traurig.Mein Eddi (graupapagei) wohnt nun seit einer Woche genau bei uns, seit heute kommt er auf meine Schulter, schmust mit mir, aber leider kann er nicht fliegen.Heute durfte ich bei ihm mal richtig schauen, bei ihm fehlen federn und zwar am rechten Flügel die äusseren langen, und auch die schwanzfedern sind ziemlich kurz. Könnt ihr mir sagen was oder wie das kommt, die vorherige besitzerin meldet sich einfach auf meine Frage warum er nicht fliegen kann nicht.Kann er das wieder lernen? Wachsen die Federn nach?ich finde das so schrecklich traurig er will immer und kann nicht, knallt dann natürlich immer auf den boden, es tut mir so leid das zu sehen.

    Lg conny
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. fisch

    fisch Guest

    Hallo Conny,

    hört sich so an, als wenn die Federn gestutzt wurden - sie wachsen dann aber weder nach.
    Wenn sie denn wieder nachgewachsen sind, kann er auch wieder fliegen lernen.

    PS: mein Angebot bezüglich der Bilder steht noch :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Conny,

    so wie Du Deinen Eddi beschreibst, scheinen ihm auf einer Seite die Schwungfedern zu fehlen, ohne die er natürlich nicht richtig fliegen kann.

    Die können allerdings in der Regel wieder nachwachsen und dann wird Eddi auch wieder fliegen können. Das kann allerdings mehrere Monate dauern. Wenn allerdings die Federkiele noch stecken kann es noch länger dauern, je nachdem, wann die letzte Mauser war.
    Wenn die Federkielen noch stecken und die Federn wie abgeschnitten aussehen, ist er wohl gestutzt worden und kann deshalb nicht fliegen. Aber wie schon gesagt, wachsen sie dann normalerweise spätestens nach der nächsten Mauser wieder nach :zwinker:.

    Vielleicht kannst Du ja mal wirklich ein Bildchen hier reinstellen, worauf man eher erkennen kann, ob die Flügel gestutzt wurden. Auch den Schwanz könnte man so eher beurteilen, wobei Graue eh eher einen kürzeren Schwanz haben ;) .

    Oh sehe gerade Sven war schneller, lol :D !
     
Thema:

Wann wachsen wieder Federn?

Die Seite wird geladen...

Wann wachsen wieder Federn? - Ähnliche Themen

  1. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  2. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: