wann wird ein pennant zutraulich und soll raus

Diskutiere wann wird ein pennant zutraulich und soll raus im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ich habe seit einer woche einen pennantsittich und wollte mal nachfragen wann ich denn meinen süßen zum fliegen rauslassen soll. wann soll...

  1. maikie

    maikie Guest

    hallo ich habe seit einer woche einen pennantsittich und wollte mal nachfragen wann ich denn meinen süßen zum fliegen rauslassen soll.
    wann soll ich ihm denn ein vogelbad geben und wielange muß ich rechnen damit er zahm wird???
    gruß mona:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo Maike!
    Also letztendlich mußt du das für Dicg selber entscheiden wan Du ihn raus läßt.Aber nach einer Woche-raus mit ihm er braucht Bewegung!!!!!!!! Zahm werden Pennys nie aber doch sehr zutraulich auch Paarweise !Meine kommen auf die Schulter,klettern auf mir rum ud geben Küßchen,aber anfassen das mögemn sie nicht-muß auch nicht sein!
    Ich hatte Chucky am nächsten Tag rausgelassen und als Rosalie kam die kleine Maus schon nach ein paar Stunden.
    Pennanten bauchen extrem viel Freiflug.
    Da Pennys sehrneigierig sind werden sie von ganz alleine zutraulich wenn Du sie viel rausläßt und Du Dich im gleichen Raum aufhälst.Zähmungsversuche Im Käfig oder Voliere halte ich persönlich für sinnlos.Die Aisweichmöglichkeit ist nicht so groß und sie reagieren schnell mit Panik.
    Am besten klapt es wirklich wenn sie draußen sind,wirst sehen da kommen sie von ganz alleine angedüst.Wenn Du dann noch was ganz tolles machst was sie interessiert siegt am Ende die Neugier.Und daraufhin kannst Du wunderbar anfangen zu arbeiten.Bitte niemlas die Penys bedrängen odermit der Hand hinterher rennen um ihnen Obst oder so anzubieten da hast Du verloren.
    Leg mal ein Stück APfel auf den Tisch oder kleine Äste von draußen.
    Thema baden: meine haben jeden tag auf den Fußboden vom Zimmer eine große flache Schale stehen(zb.Serviertablett von kik).Der Durchmesser beträgt 30cm und hat einen kleinen Rand.Das Teil wird geliebt und ausgiebig benutzt-jeden Tag-.Da Pennys sehr gerne baden solltest Du das unbedingt anbieten,und da sie gerne auf den Fußboden rumspazieren finde ich das ideal die Schale auch dain zu stellen.
    So wenn Du noch Fragen hast ..... immer her damit.Am besten machst Du mal einen Neuen Tread auf und ein Modi kann vieleicht meine Antwort mit rüberschieben-wäre toll-:zwinker:
    Ach so Maike: EIN Pennantsittich ist KEIN Pennantsittich!Lies mal meinen Tread-chuckyund Rosalie durch!
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    @ Maikie

    Herzlich willkommen im Forum .

    Was hast Du denn einen Hahn oder eine Henne ? Beide Geschlechter sehen fast identisch aus . Als Partnervogel in einiger Zeit ( warte nicht zulange ) ;kommt nur das Gegengeschlecht in Frage . Sonst verstehen sich die Sittiche nicht .
    An Futter reichst Du ein Großsittichgemisch mit wenig SB - Kernen und Nüssen . Reichlich Grünzeug/Obst/getrocknete Beeren runden das Angebot ab . Äste - Obstbaum,Birke,Nussbaum zum beschäftigen/benagen reichen .
     
  5. maikie

    maikie Guest

    Hallo,
    erstmal danke für eure antworten habe mich sehr darüber gefreut.
    Also mein Züchter meinte es sei ein Hahn. Daß er viel Freiflug braucht haben wir schon bemerkt, er will und will nicht in seine volliere. ich weiß auch nicht wie ich ihn nach nun fast drei stunden in diese bekommen soll naja abwarten heißt es dann wohl.
    ich möchte nicht unbedingt einen zweiten sittich ich werde mal abwarten wie er sich macht ob es alleine geht. bis jetzt fühlt er sich denke ich ganz gut da ich zwei kleine kinder habe ist immer was los also er ist nie alleine.

     
  6. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Maikie,

    Futter ausschließlich im Käfig. Dann geht er früher oder später rein. Er ist nicht dumm und weiß wo er hin muß wenn er hunger hat.

    Du wirst wohl jetzt mit viel Kritik rechnen müssen. Die meisten Vogelforen-Teilnehmer sind der Meinung daß es Tierquälerei ist, einen Vogel einzeln zu halten.

    Bitte sei mir nicht böse weil ich hier meine Meinung äußere: stell Dir vor, Du lebst als einziger Mensch in eine Elefantenherde. Du kannst nicht weg....nie. Deshalb lernst Du die Gesten und Geräusche der Elefanten zu verstehen und nachmachen. Du gewöhnst Dich nach und nach an ihnen, und entspannst Dich etwas. Die Elefanten glauben daß Du Dich wohl fühlst und keine Sehnsucht nach andere Menschen hast..........:k Die Wahrheit ist daß Du keine Wahl hattest:(
    Wie oben schon geschrieben: zwei Pennants können auch zahm werden. Bitte hol Deinem Neuen Freund eine Frau. Er wird Dir ewig dankbar sein :zustimm:

    Selbstverständlich ist es Deine eigene Entscheidung ganz alleine. Überleg´s Dir aber bitte, bitte trotzdem.

    Danke für Deine Geduld :bier:

    Gruß, Niels
     
  7. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hi! Also drei Stunden Freiflug ist definitv zu wenig .Pennanten brauchen extrem viel Freiflug.
    Meine gehen abends freiwillig rein da es bei mir immer erst am abend mit großen Trara frisches Futter gibt.Ach mache ich zwei Stunden BEVOR sie rein sollen die beiden Käfige zu.
    So habe ich absolut keine Probleme mit allen Beiden.
    Berichte ruhig weiter und wenn Du fragen hast immer her damit1:zwinker:
    Große Badeschale ruhig täglich anbieten.Meine baden manchmal vormittags aber manchmal erst am späten Nachmittag.Wegräumen zut ich die Schale erst wenn sie abends in ihren Käfigen sind!
     
  8. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey hey:0- ,

    da verpasst du aber einiges, zwei Pennanten zu beobachten, wie sie sich das Futter gegenseitig "zocken":schimpf: oder im Sturzflug runtergehen:rockon: quer durch das Zimmer jagen:+party: , voller Freude rufen:freude: , oder am Boden hocken und nach futter suchen, nach Spielzeug suchen und damit spielen:hammer: - das macht diese Vögel aus:zustimm: und du wirst noch 1000 Aspekte und mehr Gründe finden - glaub mir :D , diese Vögel sind einfach nur der Hammer :+party:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hi Monsum-stimmt alles was Du sagst:zustimm: .Ich würde meine beiden niemals wieder her geben!:bier:
     
  11. #9 Hans-Günther, 7. Oktober 2007
    Hans-Günther

    Hans-Günther Coco und Kiki

    Dabei seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30855 Langenhagen bei Hannover
    Zutrauliche Pennanten

    Was Sandra (Monsun) schreibt ist vollkommen richtig und trifft auch auf unsere beiden Pennys (Kiki und Coco) zu. Unsere Nachbarin hat nur einen Pennanten, der sehr auf sie fixiert ist. Sie ist allerdings sehr oft außer Haus. Viel Freiflug hat er nicht. Wenn er dann draußen ist, dann fliegt er auf ihren Kopf und hackt drauf rum. 0l
    Bei unseren Beiden dachte ich erst, dass sie nicht mehr zutraulich werden. Doch mittlerweile muss man aufpassen, dass man selber noch genug zu essen bekommt. Auf dem Tisch müssen alle Speisen abgedeckt sein, da die Beiden sehr neugierig sind und alles probieren, ob es Butter, Margarine, Nudeln, Eis, Toastbrot oder Sonstiges ist. Es geht schon soweit, dass sie sich auf den Arm oder die Schulter setzen und versuchen einige Kostbarkeiten abzubekommen, bevor wir sie uns in den Mund schieben. Dabei sind sie sehr zärtlich, wenn sie gerade noch etwas von den Lippen erhaschen können.
    Ansonsten haben die Beiden aber selber genügend zu fressen. :zwinker:
    Es ist aber auch nicht unangenehm. Nun ist es schon so, dass sie uns entgegenkommen, wenn wir das Zimmer betreten.
    Sie haben sehr viel Freiflug, da ich Schichtdienst habe und wir uns so mit der "Vogelsitterei" ergänzen.
    Wenn es dunkel wird oder wir das Licht dunkler machen, dann fliegen sie gleich in die Voliere. :zustimm:
    Ach so, zum Baden haben wir den Beiden Hundefressnäpfe gekauft. Darin fühlen sie sich sehr wohl.
    Ich werde bald wieder mal Fotos einstellen.
     
Thema:

wann wird ein pennant zutraulich und soll raus

Die Seite wird geladen...

wann wird ein pennant zutraulich und soll raus - Ähnliche Themen

  1. Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus

    Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus: Man könnte meinen, bei dem herrlichen Wetter, das wir grad haben, fänden die Vögel draußen jede Menge Futter - aber dem ist nicht so. Viele Gärten...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus

    Zebrafinken in weiß wie bekomme ich da auch junge weiße ZB raus: Hallo ich bin neu hier wie bekomme ich weiß zebrafinken Junge auch weiß heraus kann mir jemand helfen welche muss ich verpassen wenn ich junge...
  4. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  5. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...