war heute nacht etwas los ?

Diskutiere war heute nacht etwas los ? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; so ca. 4 uhr ? meine 6er bande ist wie verückt in der voli gewesen, das hatte ich noch nie. 3 haben leichte blutspuren auf ihren schnäbeln. aber...

  1. #1 ginacaecilia, 5. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    so ca. 4 uhr ? meine 6er bande ist wie verückt in der voli gewesen, das hatte ich noch nie. 3 haben leichte blutspuren auf ihren schnäbeln. aber ich hab schon richtig geschaut, nichts schlimmes. aber da ich schon oft gehört habe, dass vögel bei erdbeben oder sonstiges ( andere natursachen ) austicken, wollte ich mal fragen, ob es jemandem ähnlich ergangen ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo petra,
    davon kann ich ein lied singen!
    meine sind regelmäßig in der nacht ausgeflippt. was sie gehabt haben konnte ich nie ergründen.
    seit sie in der großen voliere leben und das nachtlicht brennt, ist das aber vorbei.

    vielleicht haben sie in der ferne was gehört (auto, flugzeug ....)
     
  4. #3 ginacaecilia, 5. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    na hören tun sie immer etwas, nachtlicht brennt auch, in form eines handstaubsaugers, dessen licht ist extrem hell. sie haben es noch nie getan *grübel*
     
  5. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Das is ja ein Ding... hab zwei kleine Kathijungs... die haben vergangene Nacht auch komisch reagiert...

    Einer ist etwa gegen 3:35 Uhr aus dem Schlafhäusl rausgepurzelt und hat den Weg nicht mehr zurückgefunden... davon sind wir wach geworden...

    Ich hab dann Licht gemacht, mal verschlafen "hallo" gesagt... und nach den beiden geschaut. Moritz, mein Schöner hat mich gleich angemacht (er steht auf mich) und mit mir wie doll geschnurrt... aber Sammy schien irgendwie verstört (er war es wohl, der runtergeplumpst ist).

    Das Merkwürdige aber war: Beide wollten NICHT mehr in ihr Schlafhaus zurück... sonst rennen sie um die Wette, wenn ich das Licht ausmache... aber es war nix zu machen... sie schienen ziemlich aufgeregt und haben leise gefiepst... ich bin eine Weile bei ihnen geblieben, hab ihnen dann ein kleines Licht angelassen und bin wieder in die Koje gekrabbelt...

    Dann war Ruhe...

    Ist schon irgendwie seltsam:traurig:
     
  6. #5 ginacaecilia, 5. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ja das ist ja seltsam. meine konnten sich auch nicht sofort beruhigen, ich habe volles licht angelassen. ich glaube, ich werde das mal im "allgemeinen" posten, denn hier liest ja nicht jeder. mag ja sein, dass da wirklich was war und andere auch das problem hatten. meine armen kleinen mit der roten nase.....
    ach ja kathimama, es war hier auch zwischen halb 4 und 4
     
  7. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja,
    spekulieren kann man da viel.
    manchmal sind es kleinste ursachen, welche dann eine panik auslösen können.
    habe ich auch schon des öfteren bei mir gehabt, was es im endeffekt gewesen war, konnte ich nie zweifelsfrei feststellen. da half kein nachlicht und eine beruhigung der vögel dauerte verhältnismässig lange
    gestern war bei mir aber nichts!
     
  8. #7 Flügelflaggel, 5. Dezember 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Hm das hatte ich mit meinen Wellensittichen auch schon oft. Und sogar gestern.
    Ich habe festgestellt, dass meine beim Geruch auf Meter Entfernung von Kerzen auch ausflippen. Aber als das mit dem Beben mal in den Nachrichten kam hab ich festegstellt, dass die ganz wild herumgeflattert sind.
    Also mir gehts auch so;) Uach in der ,,kleenen'' Verwandschaft
    LG; Marlis
     
  9. #8 Sagany, 6. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2007
    Sagany

    Sagany Guest

    die frau die ihren balkon über meinen hat,kam mir HEUTE morgen entgegen und sagte dass meine tauben (ich war gestern nacht nicht zu hause) in der nacht nicht geschlafen haben und laut gewesen sein sollen (sie haben ihr schlafzimmer am balkon also das schlafzimmer hat einen balkon und der ist über meinen und auf meinen balkon leben meine beiden tauben in einer voliere)
    sie meinte der täuber hat in der nacht gegurrt und ist rumgelaufen (das hört man weil ich eine art laminat an einer stelle in der voliere als boden habe).
    ob gestern was war weiss ich nicht . aber auf jeden fall soll in der letzten nacht meine taube laut gewesen sein.
     
  10. #9 ginacaecilia, 6. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    komische sachen gibt es :nene:. naja, wir werden es wohl nicht ergründen können.
    ich dachte schon an ein leichtes erdbeben, aber anscheinend kommt das auch nicht in frage :?
     
  11. Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Hallo,

    Es könnte auch sein, daß ein Insekt im Zimmer war oder ist. Das war bei uns schon 2 mal ein Nightfrightauslöser. 2 Weitere waren dann Erdbeben. Die hatte ich aber bis das Geflatter mich weckte verschlafen.

    Emil hat nen richtigen Ekel vor Insekten. Ich sah mal, wie ein kleiner Falter an Ihn dranflog. Emil hat sich danach noch 1 Stunde geschüttelt und extrem geputzt.
     
  12. #11 ginacaecilia, 6. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    eigenlich haben wir ja fliegengitter, aber im moment haben wir mal die eine oder andere motte trotzdem da, das mag auch durchaus möglich sein
     
  13. dirky

    dirky Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Noch einer!

    So gestern Nacht ist bei mir auch die bande ausgeflippt!!... um 2 uhr haben mich alle ausm bett gerissen!!..und um 2.45 uhr nochmal... sie sind auch aufgeschreckt und sind dann wie wild rumgeflattert!..dann licht an und wieder gut;)... ich hatte das eigentlich schon ein paar mal, aba dass die irgendwie alle in der selben nacht unruhig werden ist schon komisch... naja, was solche tiere alles mitbekommen;)!!

    gute nacht (heute hoffentlich;)
     
  14. Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Wir hatten letzte Woche Fr-Sa und Heute Morgen am Sa auch Nightfrights.

    Wenn das immer an diesen Tagen passiert, kann ich ja schonmal vorsorglich das Licht anlassen.
     
  15. #14 ginacaecilia, 8. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    tja, meine band hat das sonst nie, heute haben sie sehr früh mal wieder gesponnen, gerade, als es draußen dunkel war. die birdlamp war auch schon aus, normales licht an, dann war ruhe
     
  16. #15 ginacaecilia, 14. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    seit diesem besagten geflattere, hängen sich 4 von 6 nun abends immer an die gitter, anstatt gemütlich einen ast aufzusuchen :nene::idee::+keinplan
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ziiiraa

    ziiiraa Guest

    wer weiß, was die grünen monster gemütlich finden :D

    meiner hing letztens auch kopf über am gitter.
     
  19. #17 ginacaecilia, 14. Dezember 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    die spinnen....die römer.....:D
     
Thema:

war heute nacht etwas los ?

Die Seite wird geladen...

war heute nacht etwas los ? - Ähnliche Themen

  1. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  4. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  5. Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR

    Heute Expeditionen ins Tierreich, Wildes Deutschland NDR: Hallo, hier noch ein Tip für heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr. Es handelt in der Sendung vom Müritz-Nationalparks mit einer großen Artenvielfalt...