Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

Diskutiere Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...

  1. #1 Evi1950, 13.08.2013
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Ihr Lieben,

    nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer Tiere zu schneiden:

    Bei meiner weißen Henne waren die Krallen recht lang, da sie ein ruhiges Tier war. Sie schubberte sich nicht wie die anderen die Krallen an am Boden liegenden Steinen ab.

    Ich nahm die Kleine sachte in die linke Hand, kürzte ihre Krallen und setzte sie zurück in die Voliere. Zu meinem großen Entsetzen sah ich, dass sie tot war und Blut aus ihrem Schnabel floss!

    Verzweifelt fragte ich einen befreundeten Züchter, was da wohl passiert sein könnte.

    Er klärte mich auf, dass das öfter geschehe, wenn man Vögel während der Mauser in die Hand nimmt, ihm sei das auch schon passiert. Blutkiele unter der Haut (sieht man von außen nicht) drücken sich in die Vene oder Lunge des Tieres, das innerhalb weniger Sekunden stirbt.

    Eure traurige Evi :traurig:
     
  2. #2 Sigrid79, 13.08.2013
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.928
    Zustimmungen:
    1
    Krass....das wußte ich nicht. Tut mir sehr leid, dass Dein Vogel so sterben mußte. Aber wer kann soetwas ahnen? Zum Glück muß ich sehr wenig schneiden. Es sind eigentlich nur 2 - 3 Vögel, die das immer mal wieder brauchen, bei den restlichen nutzen sie sich immer so ab.
     
  3. Fauli

    Fauli Guest

    Bow Evi ich bin geschockt, danke für die Info, dann warte ich bis nach der Mauser, habe auch ein paar Kandiaten die einer Maniküre bedürfen. Danke für die wenn auch traurige Info. Lass dich mal:trost:
     
  4. #4 Evi1950, 14.08.2013
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Danke Euch für die lieben Antworten.
    Ja, ich stehe immer noch ganz schön unter Schock. Mensch, sooo lange halte ich Vögel, aber davon hatte ich noch nie etwas gehört. Ist wirklich so, man lernt nie aus...

    Seid lieb gegrüßt, Eure Evi
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Das ist das erste, was ich höre - ehrlich gesagt glaube ich, dass das ein Ammenmärchen ist...
     
  6. Dueblo

    Dueblo Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    :D ja ne is klar
     
  7. Axel

    Axel Guest

    Trotz meiner doch bescheidenen Erfahrung habe ich das auch noch nie gehört...

    Ein gesunder Kanarienvogel durchläuft die Mauser in ca. zwei Monaten. Soll ich einen Vogel, der in diesem Zeitraum Probleme zeigt, bis zum Ende der Mauser (die dann aufgrund diverser Problematik evtl. noch länger dauert) so sitzen lassen?

    Sicher nicht.
     
  8. #8 Fleckchen, 14.08.2013
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    14
    @Moni
    Wo ist den der Button "Ammenmärchen"? Da würde ich wie ein drauf rumdrücken!
    Eventuell stress wäre meine Erklärung.
     
  9. #9 Evi1950, 14.08.2013
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Ammenmärchen????????????????????????? Da bin ich gespannt, was mein langj#hrig erfahrener Kumpel in Sachen "Zucht" dazu zu sagen hat. Ich kannte das bisher auch nicht, aber warum sollte das nicht möglich sein? Kläre mich mal bitte auf.

    LG, Evi
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Einfach, weil man sowas noch nie gehört hat... und ich züchte auch schon einige Jahre und habe tagtäglich mit Vogelzüchtern zu tun. Die Federn wachsen ja nicht im Vogel, sondern nach außen.
     
  11. #11 SusanneKrüger, 14.08.2013
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    Liebe Evi,

    voll krass, was Dir passiert ist, tut mir wirklich leid um Deine Henne :trost:.

    Dass sich Federkiele in eine Schlagader bohren können, ist mir auch neu, ich kann es mir auch, ehrlich gesagt, nicht so richtig vorstellen.
     
  12. #12 die Mösch, 14.08.2013
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    ist mir in meinen jetzt fast 25 Jahren, in denen ich verschiedene Vogelarten gehalten habe und noch halte, nicht erlebt und auch nicht gehört oder gelesen. Dem ein oder andere Vogel hatte ich während der Mauser auch die Krallen geschnitten und das wurde gut überstanden.Dass der Vogel von der "Stange gekippt" ist, hat ganz bestimmt andere Ursachen.
     
  13. #13 einervonvielen, 14.08.2013
    einervonvielen

    einervonvielen Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hatte eben noch eine Mausernde Henne in der Hand um sie aus der box in die Voliere zu setzen... ich habe mir das Tier angeschaut und mir die Kiele und den Bauch (um zu sehen ob sie mager oder fett ist ) und sie ist munter in die Voli geflogen und Blut war da keins... Ich halte es eher für einen dummen Zufall.

    MfG Einervonvielen
     
  14. #14 Lady Galaxia140, 15.08.2013
    Lady Galaxia140

    Lady Galaxia140 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 wien
    Also ich hab von sowas auch noch nie gehört o_O
    Natürlich muss man einen Vogel während der Mauser und Jungtiere beim Austreiben der Federn sehr vorsichtig anfassen, weil da leicht mal etwas knicken und dann stark bluten könnte. aber dass sich ein im wachstum bedindlicher Federkiel in eine größere Ader oder gar in Lunge bohren kann? :/ also ich weiss nicht so recht :/
    Du hast den Vogel nicht zufällig autopsieren lassen?
     
  15. #15 Evi1950, 15.08.2013
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    21423 in Deutschland
    Ihr Lieben,

    die Aussage meines Vogelfreundes ist folgende:

    "Federkiel der die Lunge getroffen hat, das passiert, wenn der Vogel die neuen Federn schiebt und sie noch nicht durch die Haut durch sind."

    Also, ich bin geneigt, ihm das zu glauben.

    Nee, ich hab den Vogel nicht autopsieren lassen. Ich nehme das mal so hin. Er war zuvor völlig ok, starb innerhalb Sekunden. Wieso bitte schön hätte er sonst Blut im Schnabel haben sollen?

    Auf alle Fälle sind die Vögel für mich künftig während der Mauser tabu zum Krallenschneiden, das kann man ja auf die mauserfreie Zeit schieben. Krallenschneiden muss ich nur ab und zu bei knapp der Hälfte meiner Vögel. Obwohl sie unterschiedliche Naturäste und raue Steine und eine umgedrehte Fliese am Boden liegen haben. Meine temperamentvolle andere Hälfte der Vögel nutzt sich die Krallen von allein ab.

    Man lernt wirklich nie aus.

    LG, Evi
     
  16. #16 1941heinrich, 15.08.2013
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    3.456
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo, also ich fasse einen Gloster während der Mauser grundsätzlich nicht an. Eine Mauser ist für den Vogel Stress , es können Kiele brechen und nicht vollständig schieben.Die Corona kann durch abgebrochene Kiele sehr leiden und nicht vollständig rund erscheinen.
    Ausserdem ist ein Vogel der sich in der Mauser befindet immer unruhiger als wenn er sich " FERTIG " präsentiert .
    Lieben Gruß Heinrich HP i. Profil
     
  17. #17 fireball20000, 15.08.2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    In die Lunge? Ein Federkiel? Guck dir mal ein Vogelskelett an und sage mir, an welcher Stelle da eine Feder durch kommen soll. Zwischen den Rippen? Bestimmt nicht! Ein abgebrochener Blutkiel einer größeren Feder blutet stark, das kann tatsächlich gefährlich werden. Aber das Blut aus dem Schnabel kam wahrscheinlich woanders her. Vielleicht hat der Stress irgendeine zugrundeliegende Erkrankung zum Vorschein gebracht.

    P.S.: Warum sollte ein Blutkiel im Übrigens schneller durch Haut, Muskulatur, Luftsäcke und Lunge zu stoßen sein, als eine fertige Feder? Das macht alles keinen Sinn.
    P.P.S: Blutkiele sind nicht "unter der Haut", sie werden in den Federfollikeln gebildet, genau wie unsere Haare in Haarfollikeln.
     
  18. #18 Evi1950, 16.08.2013
    Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    21423 in Deutschland
    OK, Fireball, danke für Deinen Beitrag, Du solltest es besser wissen als Falkner. Ich gebe das mal an meinen Freund weiter. Wahrscheinlich werden wir das nie mehr rausbekommen, woran mein armes Tier gestorben ist. Jedenfalls in Zukunft: Finger weg in der Mauser...

    Lieben Gruß, Evi
     
  19. #19 Angelika-S, 16.08.2013
    Angelika-S

    Angelika-S Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe heute meine Hähne in einen gesonderten Käfig gesetzt,denke,hoffe sie haben das gut überstanden.Ist doch immer intressand was man so liest.danke für die info Lg Angelika ;)
     
  20. banane

    banane Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rügen
    Waahh, das ist ja schrecklich!!! Das tut mir ganz doll leid. ich habe meinem Kanarienhahn auch die Krallen während der Mauser beschnitten, zum Glück ist nichts passiert!!!! Ich wäre auch völlig schockiert gewesen.
     
Thema: Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn der Kanarienvogel mausert trotzdem krallenschneiden

Die Seite wird geladen...

Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser! - Ähnliche Themen

  1. Warnung: Hantaviren (vor allem in Baden-Württemberg)

    Warnung: Hantaviren (vor allem in Baden-Württemberg): Für alle, die viel in der Natur sind, insbesondere aber auch im Hinblick auf die Beizjagd, hier der Hinweis auf die dieses Jahr bereits recht früh...
  2. Warnung an alle...

    Warnung an alle...: Hallo ihr Lieben, hier eine (nicht ganz ernstzunehmende) Warnung! In den Medien wird doch immer vor Handtaschen-Räubern gewarnt... ...hab erst...
  3. Warnung an alle Züchter...

    Warnung an alle Züchter...: ich hatte heute ein Gespräch mit meiner Vogelärztin bezüglich Legenot. Sie berichtet mir von einer extremen Häufung in diesem Jahr von Legenot....
  4. Warnung an alle Züchter....

    Warnung an alle Züchter....: ich hatte heute ein Gespräch mit meiner Vogelärztin bezüglich Legenot. Sie berichtet mir von einer extremen Häufung in diesem Jahr von Legenot....
  5. Warnung an alle

    Warnung an alle: Aufgrund der feuchten Wetterverhältnisse möchte ich alle vor der Futtermilbe warnen. Schaut eure Futtervorräte durch, auch die für die Menschen...