Warnung vor verschraubbaren Kettengliedern

Diskutiere Warnung vor verschraubbaren Kettengliedern im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Ich kann erst heute darüber schreiben, - der Schock saß die erste Zeit tief und hatte mir noch den einen oder anderen Albtraum...

  1. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallo zusammen,

    Ich kann erst heute darüber schreiben, - der Schock saß die erste Zeit tief und hatte mir noch den einen oder anderen Albtraum beschert:

    Ostersamstag nachmittag:
    Lucy hatte ein verschraubbares Kettenglied vom Spielzeug aufgeschraubt; es hatte sich im Unterschnabel verklemmt, ich bekam es nicht ab, sie hing schreiend wie am Angelhaken und als ich sie endlich mitsamt dem Spielzeug herausholen konnte, war das Kettenglied bereits unterhalb des Schnabels herausgetreten- es hat sich durch die Haut gebohrt! Es war eine entsetzliche Geschichte. Lucy schrie und flatterte wie am Spiess, überall Blut, ich habe sie schliesslich in ein Handtuch wickeln können und habe bei den Nachbarb Sturm geklingelt. (Mein Mann mit dem Auto unterwegs und kein Handy dabei!) Bin dann mit einem Nachbarn und der schreienden, blutenden, mitsamt dem großen, schweren Spielzeug ins Handtuch gewickelten Lucy stundenlang durch Hamburg von einer Vogelklinik/ Tierarzt zum anderen - es war Ostern! Manno, war das ein Schock 8o8o

    Es geht ihr heute wieder gut, die Wunde ist gut verheilt ... meine Wunden an den Händen übrigens auch ...

    Ich wollte Euch nur raten, nur große Kettenglieder zu nehmen und diese GUT zu veschrauben - mit dem Verschluss nach unten - wenn es denn Kettenglieder sein müssen - und diese auch nur aus Edelstahl wegen dem Zink!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Mona,

    manchmal frage ich mich wirklich, was sich die Hersteller von Papageienspielsachen nur bei der Produktion denken und nicht nur dort, sondern auch bei den Futtermitteln wie Erdnuesse in der Schale, Krampen in den Futterstangen, ....

    Wir als Papageienhalter koennen uns nicht mal mehr darauf verlassen, denn wir muessen einfach schlauer als die Hersteller sein.

    Fuer dich und deine kleine bin ich aber sehr froh, dass euer erster Schock soweit ueberstanden ist und vor allem, dass sich die Wunde deiner kleinen wieder verschlossen hat und druecke euch alle Daumen, dass ihr so ein Schicksal nie wieder erleben muessen, aber nicht nur ihr, sondern auch alle anderen Papageienhalter nebst Papageien.

    Mona, eine Bitte haette ich allerdings an dich. Kannst du evtl. ein Bild eines solch gefaehrlichen Teiles einstellen, damit wir alle davor gewarnt werden koennen und Abstand davor nehmen koennen?

    Ansonsten vielen Dank fuer deinen Hinweis, aus dem wir alle nur lernen koennen.
     
  4. Tari

    Tari Guest

    Hi Mona,

    gut, dass Du das Thema aufgreifst. So manch ein Papagei verbringt ja Stunden mit seinem Spielzeug und einige lieben es diese Teile aufzuschrauben und schaffen es trotz Zuschraubens mit einer Zange sie wieder aufzubekommen!

    Ich vermute mal, dass Du solche Schraubkarabiner meinst oder? Die müssten dann aber schon ziemlich groß sein, damit da wirklich kein Schnabel drin hängen bleiben kann, wo ich mir dann eher die Frage stelle, welche Alternativen es dazu gibt? Kabelbinder gibt es auch schon aus Edelstahl, aber hier halte ich die Verletzungsgefahr auch schon für recht hoch, weil sie sicherlich scharfkantig/pieksig sind. Aber was gäbe es denn dann? Nicht jeder Karabiner passt auch an das gekaufte Spielzeug.

    Wer sichere Aufhängungsmöglichkeiten nennen kann, nur her damit!
     
  5. #4 Rico wolle, 20. April 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ich habe mir in nem normalen eisenwarenladen ... karabiner und schakel aus edelstahl gekauft .... und auch edelstahlhaken um sie in die decke zu drehen

    dort bekommt man schrauben ... unterlegscheiben ... alles aus edelstahl
    die kann man auch in die äste drehen ....

    edelstahlketten zum aufhängen gibts bei ri..s :zwinker:
     
  6. Tari

    Tari Guest

    Hast Du mal ein Bild oder einen Link von Deinen Aufhängsystemen? Die von mir verlinkten Schraubkarabiner finde ich nämlich etwas gefährlich, wenn man so neugierige Gauner wie Mona hat. Es geht hier ja nicht nur um Zink, sondern auch darum, dass die Aufhänger möglichst sicher sind und die Vögel sich nicht mit dem Unterschnabel oder dem Ring darin verhaken können.
     
  7. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Ja Monika und Tari, so ein ähnliches Kettenglied war es, nur etwas schmaler. Diese Dinger verkannten nur zu leicht im Unterschnabel. Ich hatte das bei meiner verstorbenen Ama auch, nur da bekam ich es wieder ab.

    Einige Karabiner sind ganz spitz an der Stelle, wo sie ineinader "schnappen", auch hier ist beim Kauf äusserste Vorsicht geboten.
    Edelstahlketten: die Glieder sollten so groß sein, das die Zehen der Vögel rein und wieder raus können!! Bei einer Bekannten hat sich die Ama selbst fast alle Zehenglieder abgebissen, als sie hängenblieb, sich nicht befreien konnte. Sie ist fast verblutet, die Wunden heilten schlecht, gingen immer iweder auf, es war eine schreckliche Geschichte.

    @Tari: was für Vögel hast Du? Dein Profil ist da nicht so ergiebig und ich kenne dich nicht
     
  8. #7 Angelika K., 20. April 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Mona.

    Dank für den Hinweis.
    Das ist ja schrecklich was Lucy passiert ist. Wenn ich mir das so vorstelle... 8o
    Meistens passiert sowas immer ausserhalb der Sprechzeiten.

    Ich verwende ausschließlich diese schraubbaren Kettenglieder.
    Manchmal benutze ich sogar 5 Stück als Kette zur Verlängerung.

    Eigentlich dachte ich bis jetzt das die sehr sicher sind und damit nichts passieren kann. :?

    Ich werde sie auch weiter nutzen, weil unsere Charly da nicht rangeht.
    Eine Alternative wüßte ich im Moment nicht.
     
  9. Tari

    Tari Guest

    Als Halter muss man echt mitdenken. Meine kleinen Gauner (Nymphies) sind nicht an den Verschlüssen etc. interessiert, bei ihnen kann ich bedenkenlos solche Schraubkarabiner verwenden, aber bei Papageien sehe ich da ein sehr großes Verletzungsrisiko. Manchmal hat man ja so einen Tollpatsch daheim, der überall rangeht, alles aufschrauben will (es gibt ja sogar schon Spielzeug das dazu animiert!) und hier sollte man wirklich alle möglichen Gefahren reduzieren! Ein Bekannter hat mir soeben berichtet, dass sein einer Ara wieder einen Baumwollring zerfleddert und sich darin verheddert hat. Papageien, die gerne solche Spielsachen auseinandernehmen, sollten damit nur noch beaufsichtigt spielen dürfen. Stellt Euch vor Monas Amazone hätte da einen ganzen Tag drin hängen müssen, wahrscheinlich hätte sie sich dann noch den Unterschnabel abgerissen! Nun stelle ich mir die Frage, welche Aufhängsysteme am sichersten sind. Lederbänder etc. sind gut, aber nicht für alle Sachen geeignet, da viele Spielsachen auch recht schwer sein können.

    Nun hab ich mir mal diese Schäkel angeschaut und überlege gerade, wie gefährlich diese ggf. sein können. Der Vogel kann den Stift herausziehen, was nicht weiter schlimm wäre, aber was ist, wenn er ihn nicht herauszieht, er wieder runterrutscht und dann sich im Schnabel verkeilt? Auch keine gute Lösung oder? Aber was gibt es dann sicheres? Ich habe einige Schraubkarabiner, die eine Feder drin haben, man muss diesen Verschluss stark hinunterziehen, damit man das Spielzeug aufhängen kann, sind diese Verschlüsse sicherer als normale? Der Papagei wird ja im Zweifel das Ding nur aufdrehen, aber durch die Feder kann sein Schnabel nur schwer in den Verschluss selbst geraten. Ist mir aber noch nicht sicher genug. Nun gibt es bei Ricos ja auch diese Spielketten Goofy, Lucky etc. Ob man so etwas als Aufhänger benutzen könnte? Immerhin halte ich diese für fast gefahrenlos, da sie auch ziemlich unkaputtbar sind.

    Welche Aufhängungen nutzen die anderen User hier?

    @Mona: Panzerketten wie sie bei Ricos zu bekommen sind, sollten doch für Deine Amazone auch geeignet sein oder hast Du damit schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  10. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Bevor ich jetzt ewig rumsuche - hast Du den direkten Link?
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Innerhalb des Shops kann man glaube ich nicht verlinken, daher ein kurzer Wegweiser: http://www.ricos-futterkiste.eu/

    Dann unter Shop>Spielzeug>Bastelsets
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  13. Tari

    Tari Guest

    Ich glaube diese Kette ist verzinkt. Ja, die anderen Ketten sind zum Basteln gedacht, man kann sie auf seine Länge zuschneiden. Und nun ist eben die Frage, was man da am besten für Aufhänger nimmt. Diesen Leinenverschluss aus Deinem Link halte ich auch nicht für wirklich sicher, Ihr?
     
  14. Tari

    Tari Guest

    Huhu,

    kann denn keiner einen Tipp geben, welche Aufhängungen sich als sicher erwiesen haben? Ich hab schon überlegt, ob man Vorhängeschlösser aus Edelstahl nehmen sollte, nur sind diese nicht gerade preiswert oder kennt jemand einen guten Anbieter, wo man kleine und große Schlösser bekommt?
     
  15. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Tari,
    ich habe Edelstahlkettenglieder beim Schiffsausrüster geholt, die sind riesig (6 cm hoch), haben eine große Öffnung. Ich vertraue jetzt einfach mal drauf, da meine Maus sich darin nicht verhaken kann.

    Lederbänder nehme ich auch, oder Streifen von alten, zerschnittenen T-Shirts. Wo mir (noch) ein Ring/Schlüsselring fehlt, nehme ich Kabelbinder und schneide das Ende ab.
    Sollte LuLu das mal durchbeissen, fällt das Spielzeug halt runter ...
     
  16. #15 Rico wolle, 21. April 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ich finde die schäkel aus edelstahl gut ... wie schon geschrieben
    auch diese verschlüsse mit dem drehmechanismus und ner feder innen drin
    die konnte nur meine erste ama lösen ...

    seile hab ich an edelstahlketten von ricos mit dicken fetten edelstahlschlüsselringen ... an den holzbalken hängen ... finde ich auch so okay

    meine gehen mal an die schrauben wenn sie ander kette hochklettern ... aber nicht an die schlüsselringe ... sie haben genügend frisches schreddermaterial
    und das jeden tag

    in der voli befestige ich äste ... möhren etc ... auch mit sisal oder hanfseilen die ich oben am volidach anknote

    die dicken fetten kabelbinder bekommen sie auch nicht los .... haben daran auch kein großes interesse

    sind halt alle unterschiedlich unsere geier
     
  17. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ohje wenn ich das lese bekomm ich es gleich mit der Angst zu tun.

    Ares hat sich vor ein paar Tagen auch dem Schnabel eingeklemmt an seiner neuen Spirale.

    Ich war grad in der Küche und hörte wie er mit seiner Glocke kämpfte was er des öfteren tat...... kurze Zeit später fing er erbärmlich an zu schreien.

    Das ging durch Mark und Bein ... ich dann hin zu ihm und er steckte in der Halterung wo die Glocke befestigt ist fest...... ich habe dann versucht ihm zu helfen aber Ares war so in Panik ( ich allerdings auch) das ich gar nicht an ihn ran konnte.

    Gott sei Dank hat er sich dann selbst befreien können und er hatte auch 3 Wunden über den Nasenlöchern die bluteten. Ich dann zum TA... er schaute es sich an und meinte das er Glück gehabt hat nur etwas Haut abgeschürft ist.

    Im Moment geht er kaum an die Glocke... war wohl so ein einschneidenes Erlebnis.

    [​IMG]
     
  18. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hast Du die Glocke nicht gleich abgemacht?? 8o Herrje! Die hat sich doch nun als gefährlich erwiesen.

    Schau mal rein, gefährlich ist oftmals die Aufhängung des Glockenklöppels. Manchmal scharfkantig ujnd nicht richtig geschlossen. Ich nehme solche Glocken gar nicht mehr. Hast Du die Beiträge über Zinkvergiftung gelesen?
    Auch die Spiralöse, wo die Glocke dran befestigt ist, sieht mir verdächtig nach verzinktem Draht aus ... Würde ich mit Sisal oder Stoffstreifen umwickeln

    Aber ich sehe im Moment als Betroffene halt überall Zink :(
     
  19. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Hallo Mona,

    Ich hab mal nachgeschaut also scharfe Kanten sind keine und es ist auch alles richtig geschlossen.

    Ich hab deinen Rat beherzigt und ein dünnes Sisalseil drum gewickelt.

    Die Beiträge wegen Zinkvergiftung werde ich gleich mal durchlesen.

    Dankeschön :trost:

    LG Janett
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Kabelbinder habe ich hier teils auch, aber meist sind die ja doch recht scharfkantig. Da hilft nur etwas abpfeilen, aber wenn die Großen die dann doch durchnagen, dann sind ja wieder scharfe Kanten dran? Und habt Ihr bei schwerem Spielzeug keine Angst, dass es beim Abknabbern und Herunterfallen dann den Geier verletzen könnte? Gerade Holzspielzeug kann doch ziemlich schwer sein.

    @Mona: Deine Karabiner passen doch bestimmt nicht überall dran oder wie dick/schmal sind die? Musst Du dann einen Ring an die Kette des Spielzeuges machen oder wie bekommst Du das Teil fest?

    Stellt doch mal Bilder Eurer Befestigungen zur Veranschaulichung ein! Danke!

    Ich finde das inzwischen alles ziemlich gruselig und denke wie Mona auch, nur noch an Zink :(

    @Janett: Die meisten dieser Glocken sind verzinkt. Ich hatte auch mal so eine und die Kette fing leicht an zu rosten, das würde bei Edelstahl nicht passieren, nur wenn die Zinkbeschichtung abgeht! Auch die Halterungen von vielen Edelstahlnäpfen sind verzinkt!!!!

    Hier zwei Links für Dich:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=159861

    http://www.papageienschutz.de/freiflug/2004-8/FF2004-8.pdf
     
  22. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Danke Tari :zwinker:
     
Thema:

Warnung vor verschraubbaren Kettengliedern

Die Seite wird geladen...

Warnung vor verschraubbaren Kettengliedern - Ähnliche Themen

  1. Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

    Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!: Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...
  2. Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien

    Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien: Bella und Fago sind dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen... wir haben 3 Tage gebangt, gehofft und viele Tränen vergossen :nene:...
  3. Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör

    Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör: Hallo Wellensittich/Vogel Freunde, da einer meiner zwei Wellensittiche auf qualvolle Weise gestorben ist, möchte ich vor folgendem Zubehör...
  4. Warnung vor Zoo xxx in Vxxx

    Warnung vor Zoo xxx in Vxxx: Guten Tag liebe Gemeinde, leider ist der Grund für meine Registrierung auf eurer Seite ein trauriger Grund. Vor einem halben Jahr gab ich meinen...
  5. Warnung vor Gruppenhaltung von Mohrenkopfpapageien

    Warnung vor Gruppenhaltung von Mohrenkopfpapageien: Hallo Zusammen, Ich wurde gestern von einer Halterin von 4 Mohrenkopfpapageien angerufen. Wir haben schon eine Weile Kontakt,weil sie meint...