Warnung vor vier Nympfen

Diskutiere Warnung vor vier Nympfen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, die letzten Tage war ich sehr euphorisch -> die Voliere ist bald fertig, zwei Hennen beim Züchter haben wir uns ausgesucht (leider haben...

  1. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hi,

    die letzten Tage war ich sehr euphorisch -> die Voliere ist bald fertig, zwei Hennen beim Züchter haben wir uns ausgesucht (leider haben wir keinen Züchter gefunden, der meine beiden zum Aussuchen aufnimmt) und ich habe mich schon darauf gefreut, die Nympfen abzuholen.

    Jetzt haben mich aber mehrere (auch Züchter) davor gewarnt noch zwei Nympfen aufzunehmen, da
    1. der Geräuschpegel erheblich zunehmen soll durch die
    Balzgesänge
    2. die Gefahr der Allergie sehr steigt (und dann muss ich
    jawohl alle abgeben)
    3. die beiden Hähne sich weiterhin bekämpfen werden
    4. nicht unbedingt gesagt ist, dass sich zwei Pärchen bilden.

    Nun bin ich also wieder total durchn Wind.

    Was meint Ihr dazu?

    Gruss, Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Sicher

    Balzen 2 Hähne mehr als nur einer .
    Aber die Hähne hast Du eh schon . Und die balzen auch wenn keine Hennen da sind :D
    Die Hennen selbst machen wenn sie zufrieden sind auch keinen Lärm.

    Wir haben 8 Nymphen im Verhältnis 1:1 aber es ist nur ein echte Paar dabei .
    Sicher haben die Morgens und an späten Nachmittag ihre 5 Minuten wo sie lauter als sonst sind .
    Aber Lärm machen sie nicht .
    Entscheiden must Du das natürlich selber.
    In der Regel gilt : Je grösser der Schwarm desdo zufriedener der Nymph :D :0-
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen :)


    nun bei mir ist das geschlechtsverhältnis etwas anders..ich habe 7 Hähne und 5 weibchen


    richtige paare habe ich 2 * ein schwules*

    die anderen tauschen eher mal die paartner oder kraulen gleich 2 auf einmal:)


    sicher wenn 7 Männer* naja oder welche die meinen das sie welche sind :)*
    balzen ist das schonmal laut..aber nicht lange und nicht so monoton

    ich kenne einzelnymphen die lauter ..anhaltnder...und monotoner schreien als meine 12 zusammen...


    also laß dich nicht verunsichern...
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    ....mein Chor:) * ein teil davon:)*
     

    Anhänge:

  6. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    ich kann das in keinster Weise bestätigen, was man Dir geraten bzw. wovon man Dir abgeraten hat, außer vielleicht, daß Nymphen ein sehr lautes Organ haben können - muß aber nicht sein.

    Wie, wann und zu welchen Gelegenheiten streiten denn Deine Hähne ? Normalerweise sind Nymphen recht friedfertig.

    Ich kann nur jedem zu gegengeschlechtlichen Paaren raten und würde niemals zwei gleichgeschlechtliche Nymphensittiche allein zusammen halten. Die Vögel sind ausgeglichener, wenn sie einen richtigen Partner haben und nicht nur einen Kumpel.

    Wie alt sind denn Deine beiden Hähne ?

    liebe grüße

    Bell
     
  7. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Lanzlot,
    ein Chor,ein schuler Dirigent spechen wir hier über Nymphen oder über Gotthild Fischer:D :D RalfW
     
  8. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo Bell,

    Paulchen habe ich seit März (er war wahrscheinlich ein paar Monate alt) und Rudi ist von diesem Jahr. Er ist seit Anfang September bei mir.

    Gruss, Anja
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    grins also ralf wie unhöflich...:D:D:D:D:D:D:D


    natürlich reden wir über des menschen besten freund:)

    den NYMPH :)
     

    Anhänge:

  10. Bell

    Bell Guest

    Hallo Anja,

    kann sein, daß sie geschlechtsreif werden und somit aggressiver als sonst, allerdings kann es auch an vielen anderen Umständen liegen : Beengte Verhältnisse, zu wenig Futternäpfe, zu wenig Beschäftigung etc. pp. .
    Man kann das aus der Ferne schlecht beurteilen. Erzähle bitte etwas mehr über die Beiden. Wie leben sie, was stellen sie so am Tage an, wie stehen sie zu Dir und überhaupt zu Menschen ?

    Ich an Deiner Stelle würde es auf jeden Fall mit zwei Hennen probieren und wenn möglich welche, die ähnlich alt/jung sind.

    liebe Grüße

    Bell
     
  11. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo ANja,

    wir haben auch seit kurzem vier Haubentrolle und ich muss sagen, dass ich über den Lärmpegel sehr überrascht bin, nämlich leise. Es sind zwei Hennen und zwei Hähne. Ja sie haben ihre 5 Minuten und unser jüngster Hahn übt sich fleißig im Balzgesang, fast den ganzen Tag, aber ich empfinde es nicht als laut oder unangenehm, da nicht gekreischt wird.
    Meine 2 Agas, die daneben stehen, sind wesentlich schriller und lauter.
     
  12. Antje

    Antje Guest

    Hallo Anja,

    unsere 3 Hähne "streiten" sich auch manchmal. Das ist aber ganz normal und dient u.a. zur Festlegung der Rangordnung. Sie fliegen Scheinattacken, manchmal treffen sie sich auch in der Luft, sind dann aber meist selber sehr erschrocken darüber. Es sieht schon gefährlich aus, wenn sie mit aufgerissenem Schnabel aufeinander losgehen, aber sie haben sich noch NIE etwas getan.

    5 Minuten später knabbern sie dann wieder friedlich zusammen an der Korkeiche oder dösen nebeneinander.

    Es ist auf jedem Fall besser, wenn das Geschlechterverhältnis ausgeglichen ist, laß Dir da bitte nichts einreden.

    Lauter sind sie dadurch auch nicht. Wir hatten anfangs einen Nymph, inzwischen sind es 6 (3 HÄhne und 3 Hennen). Ich spreche da also aus eigener Erfahrung.
     
  13. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo,

    was den Geräuschpegel angeht, habe ich auch die geringsten Bedenken, da wir nicht besonders empfindlich sind und die Vögel hauptsächlich das nachpfeifen, was wir ihnen vorgepfiffen haben. Bisher haben sich unsere Nachbarn auch noch nicht beschwert.

    Hat denn irgendjemand Erfahrung mit Allergien gemacht?

    Gruss, Anja
     
  14. Bell

    Bell Guest

    Hallo Anja,

    wenn Du eine Allergie gegen Federn oder deren Staub entwickelst, dann ist es, glaube ich, ziemlich egal, ob Du nun 2 oder 4 Nymphensittiche hast. Du wirst sie dann eh abgeben müssen, wenn Du nicht gerade die Möglichkeit hast, sie ganzjährig in einer geeigneten Außenvoliere zu halten.


    viele Grüße

    Bell
     
  15. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das Allergieargument ist das einzige , was ein bißchen stichhaltig ist .
    Leider weiß man ja nicht immer vorher , ob man allegiegefährdet ist und die Gefahr , daß eine Allergie manifest wird , ist umso größer , je größer die Belastung mit dem Allergen ist. 4 Nymphen machen nunmal mehr Federstaub als 2 !
    Aber man kann die Gefahr minimieren :
    Schlafbereich möglichst ohne Federstaub .
    Häufig saubermachen (vor allem den Käfig/Voliere)
    Die Vögel an regelmäßige Duche/Bad gewöhnen , dann wird viel Federstaub abgewaschen und fliegt nicht mit der Atemluft rum.
     
  16. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo Bell,

    das ist richtig, aber 4 Vögel machen halt doppelt so viel Staub, und je mehr man damit in Berührung kommt (bzw. einatmet), desto eher entwickelt sich eine Allergie.

    Aber ich denke, das Risiko werden wir eingehen. Ich lass mich jetzt auch nicht mehr davon abbringen.

    Gruss, Anja
     
  17. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Hallo Kathrin,

    leider sind beide Nympfen ziemlich wasserscheu. Sie lassen sich nicht duschen. Sie laufen zwar gelegentlich in der Wanne herum, aber baden kann man das nicht nennen.

    Gruss, Anja
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    versuch mal Dusche ( ähh : Blumenspritze ) und warmes Wasser, kaltes mögen meine auch nur im Sommer :D
     
  19. Anja Maike

    Anja Maike Guest

    Wenn die beiden die Blumenspritze sehen, sind sie schon weg.

    Gruss, Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Anja Maike,

    es kommt darauf an, dass die Vögel harmonieren, die Erfahrung hab ich gemacht. Kurz nach Eintreten der Geschlechtsreife konnten sich meine zwei Hähne, der eine war geperlt und ich bin drauf reingefallen, nicht mehr sehen und haben mich mit lautem Geschrei auf diese Situation aufmerksam gemacht. Jetzt habe ich Mann und Frau und es wurde seitdem nicht mehr gekreischt. Höchstens beim Fliegen pfeifen sie ganz laut, aber das ist nun wirklich nix Schlimmes.
    Auch Hahn und Henne können sich zanken, aber das ist viel seltener als bei gleichgeschlechtlichen Verpaarungen.
     
  22. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hi!

    Man kann die Allergiegefaehrdung ganz einfach testen lassen, indem man bei einem Bluttest die Anzahl der IgEs bestimmen laesst. Bewegen sich die im normalen Bereich, besteht wohl kein Grund auf zwei weitere Nymphen zu verzichten. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass der Grund, warum der Wert erhoeht ist, auch sehr unterschiedlich sein kann, da ja auch die Umweltverschmutzung seinen Teil dazu beitraegt, dass der Mensch anfaelliger wird. Solltest du aber gegen Allergien vorbeugen wollen, dann kannst du auch auf histaminreiche Kost (ist ueberall drinnen, was relativ lange fuer die Reifung braucht und gaert, z. B. Salami, verschiedene Kaesesorten, Wein, usw.) verzichten. Das soll angeblich helfen.
     
Thema: Warnung vor vier Nympfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nympfengeschrei

Die Seite wird geladen...

Warnung vor vier Nympfen - Ähnliche Themen

  1. begabte nympfen

    begabte nympfen: wirklich musikalisch begabt und was fur ein gedachtnis [MEDIA] Celine
  2. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  3. Vier Sperlingspapageien zusammen

    Vier Sperlingspapageien zusammen: Ich hätte mal eine Frage. Ich besitze seit einem Jahr ein Paar wildfarbene Blaugenick-Sperlis, es sind allerdings Geschwister. Jetzt habe ich noch...
  4. Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis

    Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis: Hallöchen! Ich habe mich dazu entschlossen, mal zu beschreiben was mir vor ein paar Tagen passiert ist. Einfach nur, weil ich das unglaublich...
  5. Vier Kanarien wegen Allergie zu verschenken

    Vier Kanarien wegen Allergie zu verschenken: Hallo zusammen, Leider muss ich schweren Herzens meine vier Kanarienvögel abgeben. Meine Allergie gegen die Vier wird immer schlimmer. Am...