warnung vor vogelsand

Diskutiere warnung vor vogelsand im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Original geschrieben von Krabbi Ich kaufe das Hugro bei Top - Zoo bei mir um die Ecke. Genau dort kaufe ich es auch, Top-Zoo ist zum...

  1. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Genau dort kaufe ich es auch, Top-Zoo ist zum Glück auch in meiner Ecke!

    :D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    danke polo!

    gruß,
    claudia
     
  4. #83 Heiko + Irmgard, 26. Januar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Also sind auch Großsittichbesitzer davon begeistert?
    Denn es ist ja schon ein Unterschied, ob beim Start eines Kanaris nichts durch die Gegend fliegt, oder ob ein Jumbo-Tollpatsch-Nymph zur Landung ansetzt...
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    :p :D :S
     
  6. #85 Heiko + Irmgard, 26. Januar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Ist doch wahr...:D :~
    So toll sie ja auch weitere Strecken fliegen können, im Nahbereich sind sie ganz schön schwehrfällig.... vor allem wenn ich sie im Vergleich zu den Springern sehe. DIE fliegen von einem niedrigens Ast zum Boden... die Nymphen lassen sich plumsen!!!:D
     
  7. #86 Vogelfreund, 27. Januar 2004
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    was kostet es denn beim Fressnapf?

    Wollte gerade auf derren HP nachsehen, aber die ist scheinbar tot..

    PS: Bei der Bird-Box ist Hugro seit einigen Tagen im Angebot...
     
  8. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Bestelle auch bei euch weiter, kostet bei Fressmapf 15,79:D
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    Nur zur Info!
    Hugro Einstreu gehört nicht zum Standardsortiment im Fressnapf.
    Das heißt: Wenn Du es bei Dir bekommst, heißt dies noch lange nicht dass es in anderen Filialen erhältlich ist.
    Es obliegt den einzelnen Märkten dies in ihr Sortiment aufzunehmen.

    Gruß
    Tam
     
  10. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Muß mann einfach mal auf die Internet seite von Hugro gehen seine Postleitzahl eingeben und schon bekommt mann angezeigt wo in der nähe eine Fiale ist wo mann es bekommt. Würfde auch mal sagen bei jedem ist in der Nähe eine.
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hm, bei Top - Zoo (auf jeden Fall den hier bei mir) 100 l Sack 16,49 €.

    Fressnapf in Langenfeld und Monheim haben das Streu nicht.
     
  12. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Ich habe es hier in unserer Nähe auch noch in keinem Fressnapf gesehen. Ich glaube, die Preise bei Top Zoo sind einheitlich, kann aber gerne noch mal schauen, wenn ich wieder dort bin.
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hugro-naturstreu

    das bird-box-angebot ist ja gut, aber für meine zwei agas sind 200 liter viel zu viel. 8o :s

    der fressnapf in meiner nähe führt es auch nicht, aber über die hugro-hp habe ich einen händler in meiner nähe gefunden. werde diese woche mal hinfahren und einen preisvergleich machen.

    gruß,
    claudia
     
  14. theres

    theres Guest

    hallo,
    nachdem ich das thema angefangen hab, weil rosi so krank vom sand wurde, dachte ich mir ich teile euch mit, dass die leber die geschichte nicht verkraftet hat und rosi gestorben ist.

    hab ein bildchen von ihm (links) zusammen mit seiner frau raphi, die nun völlig aus dem häuschen ist und ihn immerzu ruft.
     

    Anhänge:

  15. #94 Heiko + Irmgard, 28. Januar 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Das ist ja schlimm.
    Tut mir echt leid für Dich und natürlich auch für seine Frau!!
     
  16. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Genau diese Erfahrung habe ich mit meinen Wellis und Hugro-Streu gemacht. Ein paar Landeanflüge auf den Futterplatz und das Zeugs fliegt im ganzen Raum herum.

    Ich kann dieses Streu absolut nicht empfehlen und bleibe beim BHG, damit habe ich nur beste Erfahrungen gesammelt.
     
  17. Rappy

    Rappy Guest

    Also bei kleinen Vielfliegern würde ich auch zu Maisschrot oder BHG gröbere Körnung greifen. Bei meinen Grauen fahre ich mit täglich frischer Zeitung am Besten. Das gesparte Geld wird in hochertiges Futter, gesunde Papageienleckerlis und Spielzeug investiert.. :D
     
  18. Karinetti

    Karinetti Guest

    Was der Tierarzt meint

    Hallo Theres,
    tut mir sehr leid um deinen süssen Rosellahahn. *snief* Er sah meinem Rosellahahn welchen ich durch eine Zinkvergiftung verlor sehr ähnlich - ich habe auch sehr lange getrauert und das Weibchen blieb einfach zurück und wollte sich nicht mehr verpaaren mit jemand anderem. Erst nachdem sie zu einem Züchter mit vielen Rosellahähnen kam, suchte sie sich einen Prinzen aus und lebt jetzt glücklich mit ihm zusammen (leider nicht mehr bei mir)


    AN ALLE: Ich war heute bei meinem vogelkundigen Tierarzt bei meinem Nymphensittichen die Fussringe entfernen lassen. Dabei hab ich ihn gleich nach Einstreu gefragt.

    VOGELSAND sei das unhygienischte Einstreu überhaupt meinte er. Oft bleibt Sand auf den Füsschen kleben wenn sie zB in Kot steigen und dann schürft es die Füsse auf. (Meine Limetti hatte übrigens eine Wunde vom Fußring der zu eng anlag durch den Sand hat sich alles ziemlich verklebt was ja auch nicht sonderlich toll ist). Der Tierarzt meinte weiters, dass man den Sand nur in einer kleinen Schale anbieten sollte, aber nicht ganz weglassen wegen der Magensteine. Er meinte man könnte auch eine Sand-Badeschale anbieten falls manche Vögel ein Sandbad nehmen wollen. Den Sand regelmäßig auswechseln wegen der Keime.

    BUCHENHOLZGRANULAT findet er auch nicht so schlecht, aber besser dürfte er das MAISKUGEL-EINSTREU finden. Da meinte er, dass es aber bei größeren Papageien oft vorkommt, dass sie es fressen und das ist auch nicht im Sinne des Erfinders.

    Er meinte, dass man eigentlich auch normales KATZENSTREU nehmen könnte, da es den Kot super aufnimmt, alles kein Problem solange es die Vögel nicht fressen.........tja und da bleibt halt immer ein Restrisiko. Über HUGRO Naturstreu konnte er mir keine Auskunft geben (dürfte in Österreich noch nicht die Runde gemacht haben)

    Schließlich hat er mir zu KRANKENEINLAGEN, ZEITUNGSPAPIER oder KÜCHENROLLE geraten, welche man dann täglich oder zumindest alle 2 Tage zur Gänze auswechselt.

    Ein normales LEINTUCH aus Baumwolle (Bettlaken) in der Volierengröße wäre sowieso das Non-Plus-Ultra. Dieses lässt sich dann einfach am Abend ausschütteln und anschließend in die Waschmaschine legen und wird gekocht um alle Keime abzutöten. Man muss sich halt 4, 5 Stück zulegen, damit nicht jeden Tag gewaschen werden muss sondern gleich ein paar gemeinsam. Das Bettlaken ist nun meine Entscheidung, die ich als vernünftig ansehe.

    Weiter vorne im Thread schreibe ich noch überzeugt, dass ich Vogelsand verwende, aber das hat sich jetzt auch für mich endgültig erledigt. Meinem Züchter werde ich die Erfahrungen von meinem Tierarzt mitteilen.

    Also zusammenfassend: Sand ja, aber nur in einer kleinen Schale und nicht als Volieren- oder Käfigeinstreu.
     
  19. Rappy

    Rappy Guest

    ..womit wir wieder bei der FLEECE-DECKE von Lily wären :D :D

    Habe aber bei meinem Versuch oft Vogelkot im Gummiring der Waschmaschine gefunden, der sich nicht aufgelöst hatte bzw. der nicht vollständig rausgespült wurde. DAS wiederum finde ich dann etwas unhygienisch, also bleibe ich vorerst bei meinen Zeitungen..;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Den Dreck habe ich immer mit Klopapier aus dem Gummiring entfernt. Wenn es gekocht wurde, ist was im Kot war auch tot.

    Zeitungen fliegen leider sehr stark. Ich setze meist das Vogelzimmer unter Wasser, damit ich an strategischen Stellen die Zeitung am Boden festpappen kann........

    Habe ich dort noch nicht versucht, aber vielleicht werde ich im Vogelzimmer auch mal große Laken ausprobieren...wäre eigentlich mal eine Idee......LOL

    LG,

    Ann.
     
  22. Rappy

    Rappy Guest

    ..ein Tip von meiner Seite, Lily:

    es gibt so große Industriewaschmaschinen, in denen du locker 10 Laken an einem Abend auf einmal waschen kannst.. :D :D
     
Thema:

warnung vor vogelsand

Die Seite wird geladen...

warnung vor vogelsand - Ähnliche Themen

  1. Vogelsand ja oder nein ?

    Vogelsand ja oder nein ?: Hallo, ich habe zwar einiges zu diesem Thema gefunden, bin aber noch unsicher. Ich habe 2 Kanarienvögel und wechsle den Vogelsand 2 mal die Woche,...
  2. Vogelsand

    Vogelsand: Guten Abend, ich wollte Euch gerne befragen zum Thema Sand. Ich war drei Wochen beruflich unterwegs und mein Nachbar hat sich um meine Vögel...
  3. Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

    Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!: Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...
  4. Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien

    Warnung vor Itrafungol bei afrikanischen Papageien: Bella und Fago sind dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen... wir haben 3 Tage gebangt, gehofft und viele Tränen vergossen :nene:...
  5. Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör

    Warnung vor lebensgefährlichem Wellensittich/Vogel Zubehör: Hallo Wellensittich/Vogel Freunde, da einer meiner zwei Wellensittiche auf qualvolle Weise gestorben ist, möchte ich vor folgendem Zubehör...