Warum brüten Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen in einem Nistkasten

Diskutiere Warum brüten Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen in einem Nistkasten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Forum, ich bin neue hier und hätte zu Anfangs schon mal eine Frage.Ich besitze ca.40 Sittiche in einer riesigen Außenvoliere ,davon 4...

  1. #1 ʕ •ᴥ•ʔPanda, 5. April 2018
    ʕ •ᴥ•ʔPanda

    ʕ •ᴥ•ʔPanda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    ich bin neue hier und hätte zu Anfangs schon mal eine Frage.Ich besitze ca.40 Sittiche in einer riesigen Außenvoliere ,davon 4 Nymphensittiche.Unter diesen vieren entstand auch vorkurzem ein Pärchen,welche dann auch nach jüngster Zeit zu Brüten begann.Insgesamt 3 Eier ,aus jenen Eiern schlüpfte leider kein Küken.Nach ihrer ersten erfolglosen Brut machte die Henne eine kleine ,,Pause‘‘ vom Brüten,höchstens 3 Wochen wo sie den Nistkästen nicht betreten hat.In dieser Zeit legte aber eine Wellensittichhenne 4 Eier in den Kasten,als diese Eier dann dauerhaft bebrütet wurden ,wurde die Nymphensittichhenne wieder Aktiv mit ihren Partner.Als sie wieder so weit war, dass neue Eier gelegt wurden ,wurde die Arme Wellensittichhenne einfach aus dem Kasten verjagt .Sie legte promt 7 Eier zu den Vieren dazu,welche sie wie ihre eigenen behandelt.Die meiste Zeit werden die 11 Eier von dem Nymphensittichpaar bebrütet ,aber wenn diese den Kasten verlassen und dieser dann kurzzeitig leer steht bebrütet die Wellensittichhenne die Eier, und so wechseln sie sich ab.Ich beobachtete einmal sogar dass der Nymphensittichhahn brütete und das enteignete Wellensittichpaar vor dem Einflugloch den Hahn beobachtet .Nach kurzer Zeit fing der Wellensittichhahn an seine Henne zu füttern ,doch die wiederum fütterte den Nymphensittichhahn,die beiden Wellensittiche sind auch die einzigen die ,wenn sie einen Blick in den Kasten werfen ,nicht verscheucht werden.Die anderen zwei Nymphensittiche werden sofort angegriffen und verscheucht so auch die Rosellasittiche oder jegliche andere Sittiche.Durch das Erschielen der Eier fiel mir auf das 2 Wellensitticheier und 6 Nymphensitticheier befruchtet sind.Da überwiegend Die Nymphensittiche Brüten hab ich Bedenken,wenn ein Wellensittichkükrn ausfällt,dass es verstoßen oder überfüttert wird von den doch sehr großen Pflegeeltern.Ich versuche noch ein Bild von den Eiern dazuzupacken,wenn ich es schaffe:zwinker:.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten die hoffentlich bald kommen werden.

    Liebe Grüße ʕ •ᴥ•ʔPanda
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2015
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    112
    Wie groß ist "riesig" und wie viele Nistkästen stehen zur Auswahl?
     
  4. #3 ʕ •ᴥ•ʔPanda, 6. April 2018
    ʕ •ᴥ•ʔPanda

    ʕ •ᴥ•ʔPanda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    8 Meter lang,2 Meter hoch,4 Meter breit.
    Sie haben 20 Nistkästen zur Verfügung,ich werde noch welche dazutun wenn die Küken reif sind.Zurzeit ist aber einer frei wo sie genügend Platz hätte.
     
  5. #4 ʕ •ᴥ•ʔPanda, 6. April 2018
    ʕ •ᴥ•ʔPanda

    ʕ •ᴥ•ʔPanda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und nicht zu vergessen die Schutzhütte,welche 2 Meter lang,2 Meter hoch und 2 Meter breit ist.
     
  6. #5 sittichmac, 6. April 2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    also für 40 wellis ist deine voliere super aber wenn da noch nymphen und rosellas dabei sind würde ich aufs brüten verzichten. auch 20 nistkästen sind recht wenig bei der zusammenstellung.
    sochle bilder kenne ich auch aus eigner erfahrung (lang lang is her) da war ich auch noch so naiv und glaubte das man sowas ja alles zusammen halte und vermehren kann. wurde dann aber recht schnell und des öfteren eines besseren belehrt.
    wellis sind wenns es ums brüten geht sehr giftig. ich habe schon erlebt wie die einen pennantkasten mit henne drin eingenommen haben. die pennanthenne inklusive gelege haben das nicht überlebt.
    auch kann ich dich beruhigen selbst wenn bei den nymphen ein welli schüpft werden die es auch gut aufziehen. solange keine nymphen schlüpfen die drücken das wellikücken platt. aber soweit wird es warscheinlich garnicht kommen. da die wellis den kasten gefunden haben und die nymphenhenne sicherlich nicht mehr in ruhe brüten kann bzw will.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ʕ •ᴥ•ʔPanda, 6. April 2018
    ʕ •ᴥ•ʔPanda

    ʕ •ᴥ•ʔPanda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    ich weiß dass zuviele Arten in der Voliere sind,deshalb erweitere ich die demnächst und trenne sie ab dass ich Rosellasittiche und Ziegensittiche rausnehme und die Wellensittiche mit den Nymphensittiche zusammen lasse.

    Ich habe es erst seit ein paar bemerkt dass da verschiedene Eier drinnen sind,denn wenn die Nymphenhenne drinnen sitzt (und die sitzt fast nur drin)kann man keine Eier sehen. Ich selber glaube eher weniger dass die Nymphenhenne das Gelege aufgibt da sie wie schon erwähnt fast den ganzen Tag drinnen sitzt.Aber Danke für deine Meinung
     
  9. #7 sittichmac, 6. April 2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    in dem fall nehm die kleinen eier raus und schmeiß sie weg. ausser du hast noch ein wellipaar das ebendfals brütet und auf unbefruchteten eiern sitz dann lege dort die eier drunter.
     
Thema:

Warum brüten Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen in einem Nistkasten

Die Seite wird geladen...

Warum brüten Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen in einem Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich

    Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich: Hallo, liebe Tierfreunde, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Nymphensittich ist seit fast zwei Wochen kurzatmig, schläft viel und...
  2. 45219 Essen - Nymphensittich Hahn abzugeben

    45219 Essen - Nymphensittich Hahn abzugeben: Hallo zusammen, mein dreijähriger Nymphensittich Hahn ist seit dem letzten Wochenende ein sehr, sehr trauriger Witwer und ich suche auf diesem...
  3. Neue Brut

    Neue Brut: Hallo Leute, für die, die sich noch erinnern können, meine Küken sind wohl verhungert: Kanarien Küken gestorben Jetzt will ich alles richtig...
  4. Suche für meinen alten Nymphensittich Hahn 20 eine Henne

    Suche für meinen alten Nymphensittich Hahn 20 eine Henne: Mein alter Nymphensittich Hahn ist Witwer und such noch eine Dame.
  5. 20 Jahre alte Nymphensittich Dame ( Fußgängerin) sucht Partner

    20 Jahre alte Nymphensittich Dame ( Fußgängerin) sucht Partner: Hallo, für meine 20 Jahre alte Dame suche ich einen Partner. Sie wohnt im Haus in eine Voliere mit Freigang. Sie ist Fußgängerin.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden