Warum fuettert das Weibchen nicht?

Diskutiere Warum fuettert das Weibchen nicht? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo liebe Aga-Liebhaber! Hoffentlich koennt ihr mir helfen! Mein Weibchen hatte 4 Eier gelegt, diese auch gut bebruetet. Vorgestern hoerte ich...

  1. kri

    kri Guest

    Hallo liebe Aga-Liebhaber!
    Hoffentlich koennt ihr mir helfen!
    Mein Weibchen hatte 4 Eier gelegt, diese auch gut bebruetet. Vorgestern hoerte ich die Pieptoene...es war wieder etwas geschluepft (mein Weibchen hatte schon einmal mit ERfolg einen Kleinen aufgezogen)...dann sah ich, dass das Maennchen das Weibchen auch fleissig fuetterte (sie verliess nicht den Nistkasten!), also scheinbar verlief alles gut. Doch seit gestern nachmittag hoerte ich nichts mehr von den Kleinen. Als ich den Nistkasten zur Kontrolle oeffnete, sass das Weibchen dich aufgeplustert, in Bruetposition. Ich konnte sie kaum dayu bringen, sich zu erheben. Darunter fand ich die beiden Kleinen tot.
    Warum hat sie die Kleinen nicht gefuettert? Sie muss doch das Fiepen gehoert haben? Haette ich die uebrigen 2 Eier entfernen sollen...
    Ich bin echt ratlos und auch traurig, dass mein Aga-Nachwuchs so qualvoll verhungert ist!
    :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,

    das ist wirklich traurig! Zumal Du doch schon die Kleinen hören konntest und alles in Ordnung schien.

    Ich habe dafür keine Erklärung, das ist eine Frage, die hier im Forum die Züchter beantworten sollten. Ich hatte zwar jede Menge Eier bisher, aber ich koche sie ab :trost:

    Ich denke, solche Vorfälle gibt es sicher öfter und bestimmt auch eine Erklärung dafür. Denn die Henne tötet ihre Babys nicht mit Vorsatz, es ist entweder ein Missgeschick gewesen, oder sie hat vielleicht bemerkt, dass ihre Babys nicht lebensfähig waren?

    Bin gespannt ob es da Erfahrenswerte gibt.

    Auch auf das weitere Vorgehen jetzt wirst Du hier sicherlich noch Hinweise bekommen -ich muss da leider passen-

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Gesetz der Natur

    Ich hatte auch schon mal den Fall das ein Küken eingegangen ist, es erschien mir relativ schwach und einige Stunden später lag es Tod im Nistkasten die anderen beiden Küken wurden problemslos aufgezogen.

    Meiner Ansicht nach hat die Henne gemerkt das etwas mit dem Küken nicht in Ordnung war, vielleicht wollte sie kein Futter verschwenden wenn die Chancen doch schlecht stehen das es überlebt.
     
Thema:

Warum fuettert das Weibchen nicht?