Warum ist Zug egtl. schädlich?

Diskutiere Warum ist Zug egtl. schädlich? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr :) Schon oft habe ich in Wellensittichbüchern und auch hier im Forum gelesen, dass Wellensittiche keinen Zug ertragen und leicht...

  1. #1 Tinker_Bell, 22. Juli 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr :)

    Schon oft habe ich in Wellensittichbüchern und auch hier im Forum gelesen, dass Wellensittiche keinen Zug ertragen und leicht krank werden- ich frage mich, warum eigentlich? Muss ein Vogel im Flug das nicht auch aushalten? Was ist mit Wind in freier Wildbahn? Oder ist so eine Schwäche erst im Laufe der Haltung als Wohnzimmertier entstanden? Kennt sich da wer aus und kann mir das sagen? :)

    Liebe Grüße
    Tinker_Bell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Auch Du erliegst einem Irrtum - Zugluft ist nicht gleich Wind. Wenn DU in einem gewissen Alter bist, wirst Du an Dir selber merken, dass Zugluft nicht gut ist. Zugluft verursacht oft Erkältung bei Vögeln. Ob sie auch Gliederschmerzen davon bekommen kann man annehmen, aber beweisen leider nicht. Sie sagen ja nichts.
     
  4. #3 Brätt Pitt, 22. Juli 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @Tinkerbell

    Gute Frage - hab ich mir auch schon oft gestellt.
    Mir wurde es so erklärt, dass Zugluft stetig und konstant aus der gleichen Richtung die bekannten Probleme verursacht.
    Zumal wir Menschen auch meist zu faul sind, bei leichter Zugluft uns woanders hinzusetzen oder das Fenster zu schliessen - "Hier ziehts bissel" - ist dann die Aussage und bleibt sitzen. Bei frischen Wind (auf einer Terrasse zB) sieht es dann schon wieder anders aus.
    Erkältung verursacht(!) aber Zugluft nicht.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Wie Malik schon richtig gesagt hat - Zugluft ist nicht das selbe wie Wind oder der Gegenwind beim fliegen. Da sind sie in Bewegung, halten sich dadurch warm und gleichen das aus. Wenn du jetzt aber einen Vogel im Käfig genau in Zugluft stellst, kann er das, mangels Bewegung, nicht. Im "besten" Fall friert er dann nur, im schlimmsten Fall kann es Atemwegsinfektionen begünstigen.
     
  6. #5 Tinker_Bell, 24. Juli 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke :) :) :)
    Damit hat sich ein Rätsel gelöst, über das ich mich schon sehr lange gewundert habe :freude:

    Meine Kleinen stehen aber eh nicht im Zug, da man das überall liest, habe ich den Rat befolgt, wenn mir bisher auch nicht klar war, wieso eigentlich...
    Selbst wenn das Fenster zum Lüften offen ist, kommt dort kaum Zug an, das hab ich mit einer Kerze getestet

    Dankeschön ;)
     
  7. #6 Zitrönchen, 24. Juli 2011
    Zitrönchen

    Zitrönchen Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ein großer Anti-Zugluft-Verfechter. Bei Zugluft, egal ob von einem Ventilator oder wenn ich im Duchzug sitze (zwei geöffnete Fenster und ich dazwischen) werde ich spätestens nach 2 Tagen krank, Nebenhöhlenentzündung, Halsschmerzen, Bronchitis. Vom steifen Nacken ganz zu schweigen.

    Leider ist diese Krankheit oder Schwäche nirgends so richtig anerkannt, man will es einfach nicht wahrhaben.

    Tatsache ist aber, dass der Körper teilsunterkühlt wird, dadurch können Bakterien und Viren, die sich vielleicht in irgendwelchen Ritzen des Körpers sowieso aufhalten, aktiviert werden und sich vermehren.

    Einer gesunden Person macht das nicht soviel aus. Aber bei den kleinen Wellensittichen wäre ich vorsichtig, da kann es im schlimmsten Fall zu einer Lungenentzündung kommen.

    Liebe Grüße Zitrönchen
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Warum ist Zug egtl. schädlich?