Warum Kämfen meine beiden Männchen?

Diskutiere Warum Kämfen meine beiden Männchen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr, vorgestern sind meine 2 Wellihähne (Poldy und Shadow) auf einander los gegangen ... Sie hatten Freiflug und dann hörte ich ein...

  1. #1 Mottchen, 12.07.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Hallo Ihr,

    vorgestern sind meine 2 Wellihähne (Poldy und Shadow) auf einander los gegangen ...
    Sie hatten Freiflug und dann hörte ich ein geschrei, beide Wellis flatterten Bauch an Bauch auf den Boden. Dann flogen sie (einzeln) wieder auf den Käfig um sich da in einen Federfall mit 4 Flügeln zu verwandeln und kugelnderweise hinter den Käfig zu fallen. Dann bin ich da zwischen gegangen... gleich im Anschluss haben die beiden friedlich neben einander Kolbenhirse geknabbert :?

    Den Tag davor bin ich aus dem Urlaub gekommen und habe ein neues Weibchen in den Käfig gesetzt. (Das vorige Weibchen war gestorben.) Während meines Urlaubes hatten meine Wellis wohl keinen oder kaum Freiflug.

    Poldy, 2 Jahre alt, habe ich den Schnabel gekürzt, er war richtig heftig lang und er hatte wohl schon Probleme mit dem Fressen und sah zerrupft/ungepflegt aus + ist in der Mauser. Er hat kein Weibchen. Von der Art her könnte er ein Weibchen sein :D ist aber eindeutig Männlich. Auf dem Kopf hat er eine kleine kahle Stelle (evtl von einem Vorherigem Kampf?)

    Shadow, 7 Jahre alt, war vor kurzem schwer krank (saß tw auch seperat) und hat eine Leberveränderung nach behalten. Er hat ein Weibchen "Feigling". Von der Art her ist er friedlich und setzt sich immer zwischen Feigling und Poldy um die beiden zu trennen.

    Beide Wellis sitzen von Anfang an zusammen und es gab nie Probleme....

    Was mach ich jetzt wenn die nochmal auf einander los gehen?
    Hat jemand schonmal sowas erlebt?
    Was kann ich tun damit sie einander dauerhaft vertragen?
    Hat jemand ne Ahnung warum die beiden Herren streiten?

    Ein räumliches Trennen der Beiden ist nur durch abgabe eines Tieres möglich :(

    Gruß
    Mottchen
     
  2. Sibse

    Sibse Guest

    Vielleicht haben beide interesse an der Dame? Dann würde mich so ein Gezanke nicht wundern. Warum eigentlich so eine "krumme" Anzahl? Vielleicht kehrt Ruhe ein, wenn Du noch ein Mädel dazu setzt?
     
  3. #3 ute_die_gute, 12.07.2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hatte ich auch einmal im Scharm. Von heute auf morgen hat sich Picolino in Nikolaus verliebt, der wiederum fest mit Morris liiert war (bei mir "schwulen" sie alle irgendwie rum). Morris fand das gar nicht gut und ist immer dazwischen gegangen, wenn Picolino geflirtet hat. Irgendwann kam es auch zur Keilerei. So schwer es mir gefallen ist, ich bin nicht dazwischen gegangen und habe die beiden das alleine ausmachen lassen. Gut eine Woche war Stunk, dann war klar das Nikolaus zu Morris gehört und seitdem vertragen sich alle wieder.
    Du kannst da leider nichts machen, solche Rangkämpfe müssen sie selber ausmachen.
     
  4. #4 Mottchen, 12.07.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Ungerade anzahl?

    2 Männchen und 2 Weibchen (ein neues und Feigling, Shadows Weibchen)
     
  5. #5 Fanculla, 12.07.2004
    Fanculla

    Fanculla Guest

    Ich habe auch zwei männchen zusammen! Die haben da ab und zu einfach ihre Hahnkämpfe! Springen an den Bauch oder drücken sich irgendwie nieder. Sieht am Anfang immer sehr lustig aus. Ich lass sie auch, denn sie müssen das ja auch regeln (Rangordnung), aber wenn es wirklich deftig wird, dann geh ich dazwischen und schimpfe mit beide, dies nützt sehr gut! Oder wenn keiner hören will, dann pack ich einen und setzt ihn ins Käfig, dann ist alles vergessen und es wird wieder geschmust! :D Aber mit der Stimme bringt man schon sehr viel hin! Versuchs einfach einmal!
     
  6. #6 Mottchen, 12.07.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Ok, danke für die Antworten,

    ich werde das mal weiter beobachten und hoffen das es aufhört. Woran es auch immer gelegen hat.

    Gruß
    Mottchen
     
  7. Sibse

    Sibse Guest

    Sorry, ich hab das so verstanden, dass ein W mit im Käfig sitzt. Oki, hat sich erledigt ;)
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Lass sie sich einfach kloppen. Bestimmt musste die Rangordnung neu ausgefechtet werden oder sie haben einfach nur nen Kollaps bekommen und haben aus Spaß rumgebalgt. Meine machen das auch...da springt Sina einfach mal Lucky an...fast immer bekommt sie einen auf den Deckel und geht wieder.
    Solange kein Blut fließt, lass sie sich einfach kloppen. Jungs hauen sich mal z.B. wegen Meinunsgverschiedenheit ein blaues Auge und danach vertragen sie sich wieder.:D Wenn aber Blut fließt und es immer wieder passiert, würde ich sie trennen. Das ist aber die absolute Seltenheit bei Wellis.
     
  9. scotty

    scotty Guest

    das mussen sie unter sich ausmachen ;) ich geh da nie zwischen.
    Sultan wird schon wild wenn Balou sich Barfi auf 5 meter nähert.Ist nie zu was ernsthaftes gekommen,nur fusstritte und geraufe ;) Beide verlieren ein paar federn aber das ist auch alles.
     
  10. #10 hjb(52), 12.07.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    wenn man Nervenstark genug ist, sollte man sich raushalten. Leider fließen bei solchen Atakken auch schon mal Blut.
    Ich hatte vor Monten einen Hahn, der wollte immer etwas von einer bestimmten Henne, die Anderen sah er nicht an. Diese Henne wollte partou nicht, somit bekam der Hahn dann irgend wann mal schluffe von ihr. Dem ensprechend zerrupft und blutig sah er aus, dann hat er es noch einmal versucht. Dann mußte ich ihn extra setzen. Als guter Standardhahn war er mir für diese Spielchen zu schade.
    Die Wellis unter nander müssen Entscheidungen treffen, genau so wie die Halter. Bei soetwas sage ich immer, man muß aus dem Bauch heraus entscheiden.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  11. #11 Mottchen, 15.07.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    So Ihr,
    den Grund habe ich jetzt, glaube ich, ermittelt. Sie kämpfen um das "alte" Weibchen Feigling. Die scheint echt n Flittchen zu sein, schnäbelt mit beiden 8o und je nachdem wer den Tag stärker ist darf bei ihr sein und der Andere guckt doof...

    Das neue Weibchen Persil wird nichtmal mitm Hintern angeguckt... Dabei ist Persil soo lieb zu den anderen und versucht zu Kontakten :(

    Heute haben sie sich schon wieder geprügelt und ich bin ernsthaft am Überlegen Poldy raus zu nehmen... Aber wenn ich da dann ein neues Männchen zu tu, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das die sich wieder kloppen?

    Anbei mal ein Foto von den Shadow (dunkelblau), Poldy (der Spengle) und Feigling (AS gelb/grün)
     

    Anhänge:

Thema:

Warum Kämfen meine beiden Männchen?

Die Seite wird geladen...

Warum Kämfen meine beiden Männchen? - Ähnliche Themen

  1. Weiß einer warum Wespen Styropor klauen?

    Weiß einer warum Wespen Styropor klauen?: [ATTACH] [ATTACH]
  2. Warum man....

    Warum man....: Wäsche und Sonnenschirme sowie Markisen und Hollywoodschaukeln nicht zu lange draußen stehen lassen sollte :D Nicht immer sind die Motten schuld,...
  3. Sie kommen klar, aber warum werden die ausgeflogenen Kohlmeisen nicht gefüttert?

    Sie kommen klar, aber warum werden die ausgeflogenen Kohlmeisen nicht gefüttert?: Hallo, letzten Freitag, also vor 1 Woche, sind die ersten kleinen Kohlmeisen eines „meiner“ 3 Futtergäste-Kohlmeisenpärchen ausgeflogen, ich...
  4. Gössel gestorben - warum?

    Gössel gestorben - warum?: Ein Hallo von der neuen... Wie die Jungfrau zum Kind bin ich statt an Enten an Gänse Eier gekommen, die ich ausgebrütet habe. Während der Brut ist...
  5. Wohin sind die Spatzen verschwunden? Und warum?

    Wohin sind die Spatzen verschwunden? Und warum?: Hallo, in meinem Garten waren bis vor kurzem ganze Horden von Spatzen zu beobachten.Sie saßen in Büschen und Bäumen, haben in meinem kleinen Teich...