Warum mißachten wir das Gefühl der Tiere?

Diskutiere Warum mißachten wir das Gefühl der Tiere? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Tierfreunde, wir kennen den Spruch:"Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie Du den Schmerz!" Trotzdem setzen wir uns über die...

  1. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo Tierfreunde,

    wir kennen den Spruch:"Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie
    Du den Schmerz!" Trotzdem setzen wir uns über die Gefühle der Tiere
    hinweg. Wir zerstören natürliche Tierbeziehungen. Das Harmloseste ist noch
    die Tennung der Tierkinder von ihren Müttern.
    Gibt es eine Möglichkeit, dieses Tierleid zu vermindern?

    Viele Grüße
    Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Hallo Arno,
    könntest du etwas konkreter werden, da ich wirklich nicht weiß, von was du sprichst.
    Das Wort Gefühle in Zusammenhang, vielleicht mit Vögeln, hätte ich auch gern erklärt bekommen.
    Gruß
    Siggi
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Mein Kater hat gerade das Gefühl, von mir schlecht behandelt zu werden, weil ich ihm Katzenfutter serviert habe anstelle des Steaks, was im Kühlschrank liegt und was er gerochen hat.
    Bin ich jetzt ein Tierquäler?

    Sorry, Graugans, deine Themenüberschrift zielt in meinen Augen mal wieder auf billige Effekthascherei ab, dein Beitrag bietet keinen vernünftigen Diskussionsansatz.
     
  5. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo Dagmar H., Hallo Siggi,

    ich denke doch , daß mein Beitrag einen sehr vernünftigen Disskussionsansatz
    bilden kann, denn es hängt ja auch von den Beteiligten ab, ob dies möglich sein wird!. Meine Themen haben nichts mit Effekthascherei zu tun, denn nicht nur meine Einstellung zum Tier ist ambivalent!

    Gefühle spielen eine sehr große Rolle bei Musik, Religion und unserer
    Einstellung zum Tier.

    Wir unterscheiden die Tiere nach unserem Gebrauchswert in
    Haustiere und Nutztiere und letztere wieder in Arbeitstiere
    und Fleischlieferanten.
    Die Gefühlsbindung nimmt dabei vom Haustier bis zum Tier als
    Fleischlieferanten gänzlich ab.
    Unter Haustiere verstehe ich hier Stubenvögel, Katzen, Hunde, Hamster usw.,
    unter Arbeitstiere Pferde, Polizeihunde, Zirkustiere, usw., und unter
    Fleischlieferanten alle Tiere, die in Massentierhaltungen und auf Bauernhöfen
    ein anonymes Dasein fristen.
    Das Gefühl hängt wahrscheinlich von der Zeit ab, die wir insgesamt mit dem
    Tier verbringen. Jemehr wir uns also mit einem Tier beschäftigen, desto
    weniger sind wir bereit, diesem Mitgeschöpf irgend ein Leid anzutuen.
    Warum wohl sind uns die in Massentierhaltungen gemästeten Tiere
    gleichgültig?

    Viele Grüße
    Arno
     
  6. #5 Duck und Co, 25. Juli 2004
    Duck und Co

    Duck und Co Guest

    Oh Oh Oh

    Hallo Graugans

    "Ich glaube" der abstand zwischen zwei fettnäpchen wird Ab jetzt in " Graugans " gemessen!

    sorry aber deine definition vom wert eines tieres ist für mich und ich denke auch für viele die sich hier im forum befinden nicht zutreffend!!!!!!!

    deine angriffe auf die Massentierhaltung sind in ordnung!!

    aber!!!!!

    sind diejenigen die ihren tieren eine gelegenheit bieten und sich
    im warsten sinne des wortes den A... aufreißen tierschänder???
    ab wann ist man den massentierhalter?
    ab welcher zeitspannne vernachlässigt man den seine tiere???
    wenn ich morgens zur arbeit gehe und abens zurück komme ,
    habe ich dann meine platschis vergessen?

    bitte definiere doch deine angaben und auch meine fragen expezit!!!
    "ich denke" das es auch die anderen interesieren wird!!!!
     
  7. Jedediah

    Jedediah Guest

    Demnächst in diesem Forum:
    Qualzuchten - warum?
    Stierkampf - wieso?
    Käfighennen - muß das sein?
    Angorapulli - wußtet ihr, wie die gemacht werden?
    Wildfänge - nein, danke!
    Zoos - brauchen wir sie?
    Fuchsjagd - sollte verboten werden!

    Jetzt fallen mir erstmal keine Themen mehr ein, die dem Schema entsprechen. Alle wichtig, führt aber nicht wirklich zu interessanten Diskussionen, weil die Leute in diesem Forum alle auf Tierschutz bedacht sind und eigentlich eh nur Ja bzw. nein dazu sagen könnten.
    An amerikanischen Schulen gibt es oft Diskutierrunden - wär das nicht was, gibt's sicher auch in Online-Form? Dann müßten wir uns nicht mit diesen Threads rumschlagen.
    Amüsierte Grüße
    Jennifer
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Hallo Arno,
    jetzt ist mir schon etwas klarer, in welche Richtung deinThread zielen sollte.
    Allerdings ist mir das Thema viel zu umfangreich, um mich im Detail zu äußern.
    Das würde für mich nämlich seitenlange Kommentare bedeuten, um alle von dir angesprochenen Punkte zu kommentieren.
    Da ich es aber als unhöflich betrachten würde, mich sang-und klanglos zu verabschieden, nachdem ich zuerst zurück gefragt hatte, verbleibe ich mit dem Sprichwort: "wat dem enen sing Uhl, is dem annern sing Nachtigal"; im Bezug auf Tierschutz!
    Gruß
    Siggi
     
  9. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo Jedediah,

    Danke für Deinen Beitrag. Du hast die Dinge auf den Punk gebracht. Alle
    mögliche Themen, die Du aufgeführt hast, betreffen die Ausbeutung der
    Tiere durch den Menschen.
    Je weniger Gefühl man den Tieren entgegenbringt, desto schlimmer ist das Leid, was ihnen zugefügt wird und desto größer ist der Gewinn für den Tierhalter.
    Ich weiß, daß hier Tierfreunde zusammenfinden, trotzdem möchte ich die
    Tierproblematik verdeutlichen.

    Hallo Sigg,
    Gleichgültigkeit gegenüber der Einstellung zum Tier, wie Du dies mit Deinem Spruch verdeutlichst, hift Dir und uns bestimmt nicht weiter.

    Hallo Duck & Co,
    unter einem Massentierhalter verstehe ich einen Tierausbeuter, der des Geldes
    oder des Gewinnes wegen, Tiere anonym mästet.

    Viele Grüße
    Arno
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Graugans,

    im Eröffnungsbeitrag sprichst du von den Gefühlen der Tiere, in deinem zweiten Beitrag sprichst du von den Gefühlen der Menschen, welche diese den Tieren entgegen bringen. :?

    Ja was denn nu eigentlich? Diskussion um ihrer selbst willen? ---> falsches Forum! Es gibt sicherlich reine Diskussionsforen, wo man auch über den Fettgehalt der Marmelade diskutieren kann.
     
  11. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo DagmarH.,

    ich denke auch, daß ich hier im falschen Forum bin.
    Deshalb verabschiede ich mich hier und wünsche Euch
    für die Zukunft alles Gute

    Arno
     
  12. #11 Jedediah, 25. Juli 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juli 2004
    Jedediah

    Jedediah Guest

    Ich sag es doch: Online-Diskutierclub suchen und alle sind glücklich.

    Man beachte übrigens Grausgans' konsequent selektive Wahrnehmung und/oder Kommentierung meines Beitrags :D :D :D
    Immer noch amüsierte Grüße
    Jennifer
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Hallo Arno,
    es ist immer das gleiche, jeder liest das heraus, was er gerade möchte.
    Dann wird sofort ein Urteil gefällt, ob es nun stimmt oder nicht und losgepostet.
    Vielleicht kommt dir irgendwann in den Sinn, daß ich mit dem Sprichwort nicht deine persönliche Einstellung zum Tierschutz gemeint habe, sondern Halter, Züchter, Vermehrer und Konsumenten.
    Denn wie du zum Beispiel Tierschutz praktizierst, kann ich von hier garnicht beurteilen!
    Beim nächsten Mal, wenn du so etwas liest und nicht absolut sicher bist, noch einmal vergewissern.
    Gruß
    Siggi
     
  14. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Juhuuuuuuuu.......
    :lekar: s-lol
     
  15. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    @tommi

    sag mal bist du wirklich stolz drauf das er weg ist, das ihr ihn verkrault habt?
    er ist seit diesem tag nicht mehr in diesem forum erschienen, hast du schonmal an seine gefühle gedacht? 0l

    am liebsten würde ich dich...(zensiert... 8( )

    ich würde dir empfehlen, such dir ein neues forum um dich über andere leute lustig zu machen... :angry:
     
  16. *Helena*

    *Helena* Guest

    ich muss mich als neuling in eurem forum eh noch einlesen, aber so recht hab ich eure meinung auch nicht verstanden.
    stimmt, jeder interpretiert subjektiv.

    wir essen unheimlich selten fleisch. aber ein hammelbein aus dem supermarkt löst bei uns kein schlechtes gewissen aus.
    das schaf meiner freundin, was mich ständig in den po stubst und auf zuruf reagiert, mich kusselt und aus meiner hand frisst, könnte ich niemals auf einem teller mit klössen und sauerkraut vertragen.

    ist es vielleicht so gemeint, wie halt jeder persönlich empfindet?

    lg
    Helena
     
  17. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    auf ein neues

    na hoffentlich findste diesma auch den ausgnag *lol*....erinnert mich an die verabschiedungsn von einer mit Kakas und vielem anderen mehr!!

    Ich als gärtner war ja auch schon dran, das ich nen Pflanzenscjhänder bin weil ich Bäume usw. beschneide *lol*
     
  18. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    nicht OK !!!

    ich finde es nicht ok,wie ihr Arno aus dem Forum vergrault. 8(
    Ich verstehe zwar auch nicht worum es in diesem Beitrag gehen soll,aber diese "Angriffe" müssen doch nicht sein.
    Ich finde es sehr traurig,wenn hier im Forum solche Umgangsformen herschen. :~
    Wenn man etwas nicht versteht kann man doch höflich nachfragen,oder erst garnicht antworten.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    was soll man DA anneres machen als sich lustich zu machen....gib mal unter suche den namen des verschiedenen ein......du findest NUR Themen die darauf gerichtet sind hier nen Streit anzuheitzen....es wird gegen Christen gehetzt, gegen den islam auch schon.....ich kann allein an den überschriften sehen,(wenn eine neue erscheint) wer da wieder geschrieben hat.....


    aber mir isses eins.....nach der ersten verabschiedung hab ich auch wieder eine gefunden...die hier....und von mir aus kanns auch weitergehn....gibts jedenfalls was zu gucken!
     
  21. Jedediah

    Jedediah Guest

    Wenn man Graugans Beiträge liest, wird einem ziemlich schnell klar, daß es nur um Diskussionen als reiner Selbstzweck ging. Die Tierschutzthemen waren nur Mittel zum Zweck - und ich finde, dieses Forum ist dazu da,um Tieren zu helfen und sich über sie auszutauschen, nicht um Diskussionen zu führen, die eh nichts bringen, weil es sich um absolute Reizthemen handelt.
    Also kann ich an Graugans Weggang irgendwie nichts tragisches finden. Er wird gewußt haben, was für Reaktionen ihn erwarten und hat das auch eingeplant.
    LG
    Jennifer
     
Thema:

Warum mißachten wir das Gefühl der Tiere?

Die Seite wird geladen...

Warum mißachten wir das Gefühl der Tiere? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Dorf der wilden Tiere

    Dorf der wilden Tiere: Jetzt 20:15 auf Servus TV bis 22:00 Uhr
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere

    Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere: Hallo, hier für heute ein Tip mal etwas anders. Es geht um Tiere auf einem Bauernhof und deren Haltung (kein Massenbetrieb). Schaut es Euch...
  5. ZEOLITH Nahrungsmittel-Futterzusatz für Tiere

    ZEOLITH Nahrungsmittel-Futterzusatz für Tiere: **** Hey, Hat jemand schon mal ZEOLITH an seine Vögel zusätzlich zum Futter gegeben .??? Also Erfahrungen damit gemacht ?? [IMG] ****