Warum tut man so etwas?

Diskutiere Warum tut man so etwas? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Cora, schön, dass es den beiden Kleinen so gut bei Dir geht:0- Habe den Beitrag schon von Anfang an mit verfolgt und freue mich, dass...

  1. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Cora,
    schön, dass es den beiden Kleinen so gut bei Dir geht:0-
    Habe den Beitrag schon von Anfang an mit verfolgt und freue mich, dass alles noch gut wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Barbara,

    da war ich wohl 2 Minuten schneller als Du :D !

    Haste aber sicher schon gesehen!
     
  4. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Sybille,

    tja, wo das Löchlein herkommt weiß ich nicht, es war ca. 1,5 mm tief und hatte einen Durchmesser von 2 mm.

    Ich habe alles mit Jodtinktur gereinigt und jetzt kommt 2 x am Tag ein fliegenschissgroßer Klecks Betaisodona drauf. Es hat sich auch schon eine Kruste gebildet und die Haut rundrum ist nicht rot und entzündet. Ich stufe es nun als harmlos ein.
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Cora,

    ja klar, habe ich gleich mit Freude gelesen, dass es den Minis gutgeht. Was mich sehr verblüfft hat, ist die enorme Gewichtszunahme. Hoffentlich macht die kleine Verletzung am Bauch des Kleinen keine Schwierigkeiten und alles wird gut verheilen. Vielleicht haben ja die Elterntiere das Kleine verletzt und der Besitzer ist mit dieser Situation nicht fertiggeworden. Aber alles nur Spekulation..... (nützt ja auch nicht wirklich was)

    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen:0-
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallöchen,

    auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache :~ ... ich muss gestehen ... küken finde ich hässlich. *duckunterntisch*
    nicht böse gemeint, ich bin absolut krummschnabelverrückt, aber so sehe ich das nunmal. :~

    aber ich weiss ja, das ist wie mit dem "hässlichen entlein" ... :p



    @cora,

    ich freu mich für die beiden findlinge, dass sie bei dir gelandet sind! bei deren schicksal hätten sie es nicht besser antreffen können.
    schön zu lesen, wie sie sich entwickeln.
    und in ein paar wochen sehen wir hoffentlich fotos wie aus den "hässlichen entlein" prachtvolle krummschnäbel geworden sind. :)

    lieber gruß,
    claudia
     
  7. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Barbara,

    mit dem Löchlein ist alles ok! Da bin ich mir sicher, dass es keine Probleme gibt!

    Die Gewichtszunahme ist enorm, das stimmt, 6 g bei dem einen ist viel!

    Ich denke, dass sie etwas unterernährt waren und auch Flüssigkeitsmangel hatten! Man weiß ja auch nicht, wann die Kleinen an dem Tag wo sie zu mir kamen das letzte Mal Futter bekommen haben und die Kälte draußen, der sie ausgesetzt waren, bedeutet ja auch Energie- und Gewichtsverlust. Es werden wohl nicht doch mal Kakadus werden wollen! :D

    Jetzt holen sie es wohl auf! Sie sitzen bei ca. 28,5 Grad im Aufzuchtgerät und mittels einem nassen Geschirrhandtüch halte ich die Luftfeuchtigkeit zwischen 55 und 65%.

    Mache morgen mal ein Foto von dem Gerät, dann kann man es sich besser vorstellen.

    @ Claudia

    So ganz unrecht hast Du nicht! ;) Aber jetzt wo die Äuglein aufgehen sehen sie schon wieder ganz anders aus!
     
  8. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, sicher! Küken sind hässlich! Aber das ist doch genauso wie mit neugeborenen Babies. Wenn man ganz ehrlich ist sind die eigentlich auch irgendwie hässlich.... Und auch wieder nicht, denn was gibt es schöneres, als sein eigenes winziges Neugeborenes!

    Alleine diese Hilflosigkeit, dieses unendliche Vertrauen, was diese kleinen Wesen uns entgegenbringen (und hier meine ich durchaus auch schon wieder die Küken!) lässt doch unser Herz schmelzen... und dann sind sie doch nicht mehr hässlich!

    Ist es nicht so?
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia.
    Natürlich sehen nackte Babys nicht schön aus. Aber warte mal ab.
    Dat haste schön geschrieben mit dem " häßlichen Entlein " . Man weiss nie wat aus ihnen wird.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Habt Ihr das gesehen, bei Stefan Raab? Der zeigte ein Foto von einem Papageienküken und betitelte es als das hässlichste Baby der Welt!

    Anschließend nahm er ein rohes Brathähnchen, eine schwarze Rundbürste, eine Gummischweinenase, eine Gummihexennase, Kleber und Schere, und bastelte ein "hässliches Papgeienküken" daraus, für alle die, die sich sagen: Oh nee, wat süß, das will ich auch haben.

    Ich war so hin und her gerissen, soll ich lachen oder schimpfen?

    Ich fands nicht so gut, dass er sich über das Küken lustig machte.... allerdings, als er sein "Werk" umdrehte, musste ich gegen meinen Willen doch laut lachen, irgendwie urkomisch sah das aus, und tatsächlich nicht unähnlich!;)

    Aber ich will nicht vom eigentlichen Thema ablenken!

    Cora, berichte uns ruhig mehr von den beiden Kleinen:0-
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Susanne
    Raab ist zwar lustig aber doof. Wenn ich diese Sendung gesehen hätte , hätte ich SOFORT beim Sender angerufen.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    @guido: hmm... is das jetzt dein ernst??? ich weis nich n bissle übertrieben oder? ich mein er hat ja niemand was getan? du rufst ja auch nicht an wenn man.. was weis ich.. daniel kübelbeck ver..ebbelt! ich glaub die beim sender würden dann nur lachen!
    na ja...

    schön das es den küken besser geht... und sicher werden alle natürlich gaaaaaanz schön:)


    viele liebe grüsse
    jana
     
  13. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallöchen,

    so, die Kleinen wiegen nun 26 g und 28 g und sind wohlauf!

    Ich hab ein paar Bilder gemacht. Als erstes das Aufzuchtgerät, zur Luftbefeuchtung klemme ich ein feuchtes Geschirrtuch ein und die Tür schließe ich nicht ganz, hab immer ein wenig Bedenken, dass zu wenig Luft und Sauerstoff reinkommt:
     

    Anhänge:

  14. C.Cora

    C.Cora Guest

    So, und nun das Ganze ohne Handtuch!

    Beheizt wird das Gerät durch einen Elsteinstrahler (oben links), der vergittert ist (Sicherheitsmaßnahme), unten links in dem weißen Töpfchen sind die Kleinen, zusätzlich liegt noch ein feuchter Waschlappen mit in dem Gerät. Rechts unten sieht man das Thermostat, das die Funktion der Elsteinlampe regelt. Man kann bis auf 0,5 Grad genau die Temperatur einstellen.

    Derzeit ist das Gerät ohne das vordere Gitter, das man rausnehmen kann. Wenn die Kleinen größer sind, dann kommt es wieder rein und sie können dann das ganze Gerät nutzen und drin rumrennen. Jetzt sind sie noch zu klein und könnten mit dem Köpfchen oder Beinchen drin hängenbleiben.

    Wenn das fordere Gitter eingesetzt ist kann man auch die Türe offen lassen, auch praktisch für kranke Vögel bis Amazonengröße, die separat sitzen müssen. In dem Gerät können auch Sitzstangen befestigt werden.

    Hinter dem Töpfchen steht noch ein Thermometer mit Hygrometer und ein Edelstahlschälchen mit Wasser! (Muss ja auf die 60-65% Luftfeuchtigkeit kommen)
     

    Anhänge:

  15. C.Cora

    C.Cora Guest

    So, und nun zu den Kleinen!

    Hier sitzen sie in ihrem Töpfchen und schauen, was die Pflegemama nun wieder vorhat ;)

    Man sieht relativ gut, dass die Augen fast offen sind und sich die Füßchen grau verfärben:
     

    Anhänge:

  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Cora
    wie gross ist eigentlich die gesamte Box? Habe so ein Gerät noch nie in natura gesehen.
    Prima, dass die Kleinen so rasch an Gewicht zulegen, natürlich dank deiner Hingabe ;)
     
  17. C.Cora

    C.Cora Guest

    So, nun der Kleine:
     

    Anhänge:

  18. C.Cora

    C.Cora Guest

    Nochmal der Kleine, hier sieht man ganz gut, dass der Eizahn noch vorhanden ist:
     

    Anhänge:

  19. C.Cora

    C.Cora Guest

    So, und nun zum Abschluß für heute der "große, kleine Mann":
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Karin,

    das Gerät ist ca. 65 cm hoch, 45 cm breit und 40 cm tief.

    Also auch gut geeignet, um vorübergehend einen kranken Vogel, der eine Gehirnerschütterung oder Flügel-/Beinbruch hat, unterzubringen. Die Wärmelampe muss ja nicht angestellt werden, ist aber in manchen Fällen doch hilfreich.
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    Ich sah allerdings kein Eizahn!

    Die sind doch schon mehrere Tage alt oder?
     
Thema:

Warum tut man so etwas?

Die Seite wird geladen...

Warum tut man so etwas? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  5. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das