Warum verfärbt sich der Schnabel?

Diskutiere Warum verfärbt sich der Schnabel? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, es geht wieder einmal um den Neuzugang. Das blaue Männchen hatte beim Kauf eine dunkelblaue Nasenhaut, nun verfärbt sie sich....

  1. #1 tulamben, 12. Mai 2012
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es geht wieder einmal um den Neuzugang. Das blaue Männchen hatte beim Kauf eine dunkelblaue Nasenhaut, nun verfärbt sie sich. Könnt ihr euch das Foto mal anschauen? Haben wir ein Weibchen erwischt oder ist er krank? Der Welli ist nun ca. 15 Wochen alt.

    Herzliche Grüße Tulamben
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 12. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ist mit Sicherheit älter als 15 Wochen. Ring?
    Ivan
     
  4. #3 tulamben, 12. Mai 2012
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in der Zoohandlung meinte man, die Wellis wären alle um die 12 Wochen alt, und ich habe ihn nun ein paar Wochen Wochen. Ring hat er an. Er versteht sich prächtig mit dem anderen Männchen, versucht immer mit ihm zu schnäbeln, da dachte ich, es wäre vielleicht ein Weibchen. Was meinst du?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist definitiv ein Hahn und ich denke auch, dass er mit Sicherheit älter ist, wie angegeben. Verfärbungen ins bräunliche können bei einem Hahn auf eine hormonelle Störung, z.B. durch einen Hodentumor, hinweisen.
     
  6. #5 tulamben, 12. Mai 2012
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jennifer,

    folgendes: Das blaue Männchen erzählt viel und wenn es den Satz zu Ende gequasselt hat legt es den Kopf in den Nacken und "gackert" 2 x 3 mal hell. Es ist echt komisch. Wir dachten erst, es ist eine Besonderheit. Kann das mit deiner Vermutung zusammenhängen?

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  7. #6 IvanTheTerrible, 12. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Auf dem Ring steht meist eine Jahreszahl. Die bezieht sich auf das Datum des Beringens, wenn geschlossen, und das findet etwa im Alter von 8-10 Tagen statt.
    Also ist der Ring kein Schmuckstück, sondern ein Alters- und Herkunftsnachweis...(Züchternummer)
    Steht also eine 11 drauf kann man davon ausgehen, das er älter als 52 Wochen ist.
    Steht eine 10 drauf, könnten es über 2 jahre sein...usw...usw...
    Ivan
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Darunter kann ich mir jetzt nicht so richtig was vorstellen. Aber ich glaube nicht, dass das was mit seiner Wachshaut bzw. den möglichen Ursachen zu tun hat. Ist er denn ansonsten fit und munter?
    Aber nicht zwingend, schließlich kann man die Ringe das ganze Jahr über verwenden.
     
  9. #8 dustybird, 13. Mai 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day das ist ein sehr gesunder 1,o ( Hahn ) in bester Gesundheit mit einem glatt anliegendem Gefieder , nur er ist eben kein Jungvogel mehr. (Gerd)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 tulamben, 13. Mai 2012
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    er ist den Weibchen gegenüber zwar zurückhaltend, aber ansonsten munter und quatscht viel. Und wie ich schon sagte, legt er den Kopf beim Ende der Sätze immer etwas zurück und gackert hell. Ich dachte, es hängt vielleicht mit seinem Hormonhaushalt (evtl. Störung) zusammen, daher meine Beschreibung.

    Wenn man schon ein Tierchen verloren hat, wie ich vor einigen Wochen bei dem neugekauften, der eine Kropfentzündung hatte, schaut man nun täglich mehrmals auf alles und wahrscheinlich fällt einem dann die kleinste Kleinigkeit auf. Vielleicht kennt ihr das. Dankeschön für eure Zuschriften!

    Herzliche Grüße

    Tulamben
     
  12. #10 IvanTheTerrible, 13. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 7
    Nein, nicht zwingend, denn er kann mit einer 11 als Jahreszahl auch schon 82 Wochen alt sein und ein Vogel mt einer 10 auch schon 134 Wochen!
    Ivan
     
Thema:

Warum verfärbt sich der Schnabel?

Die Seite wird geladen...

Warum verfärbt sich der Schnabel? - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...