warum vertragen sie sich nicht??

Diskutiere warum vertragen sie sich nicht?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, wir haben seit anfang oktober unseren benni. er ist jetzt 3 monate alt und gerade in der mauser. und dann gibt es noch eddie, der ein...

  1. #1 charlie-eddie, 21. November 2003
    charlie-eddie

    charlie-eddie Guest

    hallo,

    wir haben seit anfang oktober unseren benni. er ist jetzt 3 monate alt und gerade in der mauser.
    und dann gibt es noch eddie, der ein halbstandart ist und jetzt 4 jahre alt.

    als wir benni vom züchter geholt haben, war er natürlich erst mal ganz still. ein paar tage später haben sich die beiden recht gut vertragen. benni hat eddie twar immer gejagt, aber er ist wahrscheinlich sehr verspielt. dann haben die beiden auch schon geschnäbelt. dann sind sie in einen größeren käfig umgezogen - das ist aber nun auch schon 3 wochen her. anfangs ging es auch noch recht gut zwischen den beiden. aber seitdem benni in der mauser ist, ist es einfach schrecklich. überall, wo eddie sitzt, da muß er ihn wegjagen. manchmal sogar mit offenem schnabel hinter ihm her. er kann nicht baden, da wird er weggejagt, er kann nicht in ruhe fressen,... ! ich weiß nicht, was ich noch machen soll. jetzt hab ich benni mal im käfig und eddie ist draußen, damit er vielleicht mal baden geht oder bissl grünes fressen kann ohne weggejagt zu werden. was macht benni - er hackt ihm von unten in die füße :( .
    eddie versucht ja schon manchmal auf benni einzureden, aber er interessiert sich nicht so sehr dafür. ich hab echt keine idee, was ich ändern kann. die beiden sollen sich doch nur vertragen.
    wir wollten nächstes jahr noch zwei hennen dazu holen.kann es dadurch vielleicht besser werden. ich will ja nicht, daß dann drei gegen eddie sind.
    ich habe mir auch schon überlegt, ob ich die beiden einfach noch mal in getrennten käfigen halte für ein paar tage. bringt das denn was? einfach mal sehen, ob sie sich vermissen. denn wenn ich nur eddie rauslasse und benni einsperre, dann wird das auch nicht, denn ich will ja keinem von beiden das gefühl geben, daß der andere " bevorzugt " wird.
    hat jemand eine idee? oder liegt es am altersunterschied? oder ist benni dem eddie zu fidel? eddie ist ja schon eher schreckhaft.

    lg
    ulrike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    die Jugendlichen, die Halbstarken, wehe wenn sie los gelassen
    Dieser Spruch passt wie Faust auf Auge.

    Da müßt ihr nun durch, in ein paar Wochen wird der ältere Hahn normalerweise zeigen wer der Herr im Hause ist. Dann geht es härter zur Sache, jedenfalls ist es meistens so.

    Es ist nicht so leicht, Junge mit Älteren zu vergesellschaften.
    Oft rate ich setzt einen Älteren dazu. Aber alle wollen immer nur ganz Junge Wellis erwerben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. Yvonne

    Yvonne Guest

    hallo ulrike

    bist du dir sicher ob benni ein männchen ist?

    also bei meinen eltern war es ähnlich wie bei dir, nur daß meine mutter sich zuerst ein weibchen geholt hatte und ich ihr dann ca. 3 wochen später ein männchen schenkte, da sonst die kleine immer alleine geblieben wäre, na ja am anfang war alles super,
    die kuschelten und schmußten und ungefähr nach 2 wochen
    verjagte das weibchen das mänchen und lies es nicht essen, meine mutter mußte es füttern sonst wäre es verhungert, aber es wurde schlimmer nach 1 woche lies das weibchen das männchen zu meine mutter nicht mehr hin, d. h. sie schrei sofort nach ihm als sich meine mutter näherte, es wurde dann so schlimm das dann beide nichts mehr fressen wollte, nachdem meine schwägerin einen älteren hahn hat, hat meine mutter ihre hähne meiner schwägerin gegeben und es war liebe auf den ersten blick, und jetzt hat meine mutter eine zweiten hahn dazugeholt und es funktioniert, als wenn es ein traumpaar wäre, gut ich weiß es ist nicht das wahre, daß es zwei hähne sind, aber besser als wenn der kleine alleine wäre.

    aber nach dem du den kleinen beim züchter geholt hast, wird es wohl ein hahn sein, ich wollte dir nur einfach mal schreiben, das es unumgäglich war die zwei von meinen eltern zu trennen, denn sonst wären beiden verhungerd und es war sehr knapp, die waren schon so schwach das sie nicht mehr fliegen wollten, aber so lange deine essen wird es wohl noch nicht so schlimm sein.

    ansonsten mache es wie der hans-jürgen bereits gesagt hat, und warte ab.

    ich wünsche dir viel erfolg, daß sich die beiden doch noch verstehen werden und viel spaß mit denen. :0-

    lg.
    yvonne
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Ulrike,

    ich sehe es ähnlich wie Hans-Jürgen.
    Der Kleine ist im Halbstarkenalter, normalerweise würde er mit gleichaltrigen raufen und seine Kräfte messen. Der Alte sieht in ihm noch den Jungvogel, der Narrenfreiheit genießt und wehrt sich daher nicht.

    Schaffe dem Jungen viel Spiel- und Klettermöglichkeiten mit Naturästen, Seilen und so.
    Der Ältere sollte einen Platz haben, wo er sich etwas verstecken kann. Mein ältester Hahn geht z.B. immer freiwillig in einen Käfig, der im Vogelzimmer steht.
    Futter immer an mehreren Stellen anbieten.
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Gib ihnen Zeit!
    Als ich meinem Lucky den Max dazugesetzt habe, hat er auch gedacht: Pack den weg!!!!
    Beim ersten Freiflug ist Lucky immer zu uns geflüchtet da Max immer hinter ihm her war, zum Spiel und so.
    Dann hat sich Lucky mal an Max rangetraut und hat ihn angebalzt...das fand Max garnicht toll.

    Heute flüchtet keiner mehr vor dem anderen.
    Wenn einer sein Futter verteidigt, jagt er den anderen vom Käfig und lässt ihn nicht mehr hoch.

    Was meint ihr wohl wenn Lucky am Futternapf sitzt und Max von außen am Käfig rum klettert?
    Der Blödmann beißt Max in die Füße!!!!0l 0l
    Manchmal kommt mir Lucky wie eine Henne vor....einfach nur zickig.
     
  7. Santho

    Santho Guest

    daniel,so geht es mir mit meinem akito! der benimmt sich auch sehr typisch weiblich zickig!!!*tztz*;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

warum vertragen sie sich nicht??

Die Seite wird geladen...

warum vertragen sie sich nicht?? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Wellis vertragen sich nicht

    Wellis vertragen sich nicht: Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs...
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  5. Vertragen sich Zwergenten und Brautenten

    Vertragen sich Zwergenten und Brautenten: Hallo :0-, Ich habe zurzeit 3 Zwergenten (1 Erpel und 2 Enten). Ich würde gerne noch ein Pärchen Brautenten dazu setzen. Vertragen sich die...