Warum wollen sie nie Drinnbleiben???

Diskutiere Warum wollen sie nie Drinnbleiben??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also meine Pieper gehen ja rein um zu fressen. Aber dann halb um die Ecke herum,damit ich ja nicht zu machen kann. Und wenn ich dann komme um zu...

  1. Maja1

    Maja1 Guest

    Also meine Pieper gehen ja rein um zu fressen. Aber dann halb um die Ecke herum,damit ich ja nicht zu machen kann. Und wenn ich dann komme um zu zu machen dann sind sie ganz schnell wieder draußen.
    Kann ich denn ohne bedenken die Geier einfach draußen lassen und wenn sie reingehen dann gehen sie ,wenn nicht dann nicht??? Dann kann ich es doch auch so machen,dass ich die Käfigtüren immer offen lasse. Oder??
    WIE MACHT IHR DAS????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ich mach es nicht, aber es gibt viele wo die kleinen ohne aufsicht raus durfen.
     
  4. Maja1

    Maja1 Guest

    Na ja sie dürfen ja den ganzen Tag ohne aufsicht fliegen,aber ich meine ja Abends wo sie nicht mehr rein wollen bzw, so wie ich es gesagt habe. Ich wollte ja wissen ob ich die Käfigtüren Nachts offen lassen kann oder ob sie vielleicht aus rutiene wenn die Türen offen sind im Dunkeln rausfliegen und event. irgendwo gegenfliegen oder so.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wenn alles wellisicher ist spricht nichts dagegen.

    Wie gesagt, meine *müssen* rein und sie gehen ja auch von alleine gegen 9 rein ;)
     
  6. Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Also meine dürfen seit ca. nen halben Jahr draussen schlafen. Der Wuzl braucht einfach seinen erholsamen Schlaf, und die Kleine ist einfach drin viel zu zickig und er war nur noch fertig - draussen kein Problem mehr. Ich hab son kleines Nachtlicht, weil vorher ist es 2, 3x vorgekommen, dass die rumgeflogen sind in der Finternis, und die Kleine konnte sich absolut nicht orientieren. Seit dem Nachtlicht gibts kein Geflattere mehr und alles oki.
     
  7. Maja1

    Maja1 Guest

    Ja genau vor dem rumflattern hab ich Angst. Das sie irgendwo gegen fliegen.
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    es sollte immer ein Nachtlich sein, egal ob sie draussen oder drinne schlafen ;)
     
  9. #8 Looney, 17. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2006
    Looney

    Looney Guest

    Warum wollen sie nie draußen bleiben

    Hallo!

    Ich habe genau das gegenteilige Problem...:gimmefive meine wollen nicht raus!:+knirsch:
    Ich kann den ganzen Tag die Käfigtüre offenlassen und extra einen Weg zum Ausgang bauen, ihn mit Kolbenhirse und Golliwoog schmücken.. aber sie wollen nicht mal in die Nähe vom Ausgang. :idee:
    Höchstens mal ganz kurz was naschen, dann schnell wieder in Sicherheit gehn..
    Einmal habe ich es geschafft Looney auf meinem Finger sitzend rauszubekommen, weil sie zu beschäftigt war mit der Kolbenhirse :freude:
    nach einem kleinen Rundflug vor lauter Schreck, ist sie sofort wieder in den Käfig und man hat ihr die Erleichterung förmlich angesehen...:cheesy:
    Danach ist sie eine zeitlang immer sofort wieder von meiner Hand runter, wenn ich sie bewegt habe. :nene:
    Jetzt bleibt sie inzwischen wieder ruhig sitzen, weil ich keinen Versuch mehr dahingehend gestartet hab.
    Naja, wie gesagt, ich probier es jetzt indem ich stundenlang während meiner Anwesenheit die Käfigtüre offen lasse. Das wird dann schon irgentwann, ich muß halt Geduld haben.:S
    Huch... ja, bin ich wohl ein wenig ausgeschweift..:+screams: das hilft ja der Threadstellerin auch kein Stück weiter..:D
    Habt Erbarmen, dies ist nämlich mein erster Beitrag in diesem Forum..:+party:
    (und gleich das maximum an smileys verwendet *gg*)
    Tschüüü!
     
  10. Maja1

    Maja1 Guest

    Sauer!!!

    Also das Ende vom Lied war gestern das ich sie draußen schlafen lassen musste. Als ich das Licht ausmachte saßen sie auf dem Freiflug und heute morgen saß Willi hinterm Fernseher und Maja am Fensterschmuck. Es ist aber nichts schlimmeres passiert. Nur sie haben bis jetzt nicht wirklich mehr gefressen. Ich habe jetzt ein Hirsekolben rein gehangen (der eigendlich erst drann war) ,damit sie halt mal irgendetwas fressen.
    Aber das kann es doch nun wirklich nicht sein.8(
     
  11. Maja1

    Maja1 Guest

    Also jetzt haben sie mal gefressen. Aber als ich ebend ins Zimmer schaute waren sie schwups wieder draußen.:+schimpf
     
  12. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hm was mir ganz spontan einfällt:
    Mach doch mal für 2-3 Stunden die Käfigtür zu, dass sie Hunger bekommen. Am besten noch einen Bissen Obst oder Gemüse in eine Schale in den Käfig legen und warte neben dem Käfig, nachdem du die Tür wieder aufgemacht hast.

    Ich weiß nicht ob deine Wellis schneller bei der Tür sind als du, aber einen Versuch ist es doch wert, oder? :+keinplan
     
  13. Maja1

    Maja1 Guest

    Sie haben ja jetzt gefressen,aber sobald jemand ins Zimmer kommt sind sie draußen. Ich kann halt nicht 3 Türen auf einmal zu machen. Aber ich habe jetzt ein Nachtlicht hingestellt und jetzt ist es mir egal wo sie schlafen. Hauptsache sie sehen etwas. und dann bleiben die Käfigtüren jetzt halt immer offen. Ich meine ich möchte sie ja auch nicht zwingen reinzugehen. Aber verstehen tue ich es nicht,warum sie nicht rein wollen. Der Käfig ist nun wahrlich sehr groß. Und Gespenster lauern da auch keine drinn. Hab jedenfalls noch keine gesehen.:D
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Du mußt ja auch nicht nachts drinne schlafen :+schimpf :D
    Die Geister kommen natürlich nur wenn alles schläft ;)

    Und wie machst du's mit dem Lüften?
     
  15. Maja1

    Maja1 Guest

    Ich Lüfte immer wenn sie draußen sind,habe Fliegengase davor.
     
  16. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Sorry, aber wenn dich deine Wellis so veräppeln, dann würde ich unterm Tag die Türen zu machen... kannst ja beim Freisitz ein paar (ganz wenig) Futterkügelchen streuen. Dann ab einer bestimmten Uhrzeit Käfigtüre auf... Wellis haben hunger und gehen rein... dann Käfigtüre zu.

    Was hab ich für ein Schwein?! Meine gehen auch unterm Tag nicht Mampfen... (außer Logan zumindest) aber so zwischen 18 und 19 gehen dann die anderen hinterher. Bei mir gibt es außen gar nix mehr. Wenn das mit Abends nimmer funktionieren würde, wäre bei mir die Türe zu. Ohne schlechtes Gewissen! Denn so lange ich sie jetzt habe, geht keiner (außer Logan) unterm Tag rein zum mampfen.
     
  17. Maja1

    Maja1 Guest

    Ja ,ich habe jetzt nur oben die Tür offen und dann wenn sie drinn sind bin ich schneller beim zumachen als wenn ich drei zumachen muss. Dann lasse ich jetzt immer nur oben offen und vertig.
     
  18. Schermi

    Schermi Guest

    Ich hab das selbe prob nur dass sie nicht abhauen wenn ich zumache deswegen ist manchmal schon um 19:00 Käfigtime ;).
    Manchmal klappt es bei Hansi, wenn er kurz vorher gedöst hat, ihn mit einem Stöckchen in den Käfig zu tragen dann kommt Bubi meist nach.
    Versuchs vieleicht mal.
     
  19. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Maja,

    meine Wellis gehen auch nicht in ihre schöne, extra neu gekaufte Voli zum schlafen. Daher hab ich auch ein Nachtlicht brennen und seitdem ist kein nächtliches Geflatter mehr vorgekommen.

    Gestern Abend haben mich meine Süßen jedoch ziemlich verdutzt. Da saßen doch tatsächlich 5 von den jetzt 7 Wellis (Jokey ist ja momentan in der Vogelklinik :( ) in der Voli und haben gedöst. *g* Nur meine zwei Oberzicken saßen auf ihrem Hängeklettergerüst. Blöderweise hatte ich die Vorhänge noch nicht zugezogen d.h. ich musste dazu an der Voli vorbei und natürlich - schwupps - sie könnte ja zumachen - waren sie wieder draußen. :baetsch: Aber ich hab wieder Hoffnung, dass sie evtl. doch mal zum schlafen reingehen. :gott: Übrigens gibts bei mir auch nur IN der Voli Futter.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maja1

    Maja1 Guest

    Na Futter gibt es bei mir auch NUR drinn. Momentan sind sie grad drinn (habs geschaft,da ich nur eine Tür offen hatte und ich schneller war:D ) und stehen aufn <Balkon. Aber dadurch das ich jetzt das Nachtlicht hab ,kann es mir egal sein wo sie schlafen. Wenn ich es schaffe sie einzusperren dann gut und wenn net dann net.
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Irgendwann gewöhnen sie sich aber an die "Käfig-Zeiten", versprochen! :)
    Meine sitzen derzeit immer gegen 20 Uhr alle im Käfig und rühren sich nicht mehr, als wollten sie sagen: "Ey, du kannst jetzt den Deckel drauf machen!" :D
     
Thema:

Warum wollen sie nie Drinnbleiben???

Die Seite wird geladen...

Warum wollen sie nie Drinnbleiben??? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  4. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das
  5. Geflügelpest - warum die Aufregung?

    Geflügelpest - warum die Aufregung?: ....eine kleine Geschichte zum Jahresausklang: Geflügelpest - warum die Aufregung? Lieber Leser, Sie fragen sich vielleicht auch: Warum...