Was bin ich?

Diskutiere Was bin ich? im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr Experten, vielleicht könnt Ihr mir helfen, meine Agas mal so richtig zu "sortieren"! Da ich ned züchte, isses mir ja eigentlich...

  1. #1 Vogel-Mami, 28. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo Ihr Experten,


    vielleicht könnt Ihr mir helfen, meine Agas mal so richtig zu "sortieren"!

    Da ich ned züchte, isses mir ja eigentlich relativ wurscht, ob meine Süßen nun "artenrein" sind oder `ne Mischung aus x und y oder a und b...
    Aber schaden kann`s bestimmt ned, das zu wissen! :zwinker:

    Viele Jahre lang hab ich bewußt drauf geachtet, nur RK aufzunehmen -und deshalb besteht mein Schwarm auch größtenteils aus RK-, aber durch verschiedene (Not)Umstände kamen dann halt auch andere Arten dazu.
    Und da es eben Notfälle waren, hab ich ned erst lang recherchiert, um welche Aga-Art es sich genau handelt; oft wissen es die Leute, die Vögel abgeben, ja selber ned oder irren sich...

    Welcher meiner Vögel `n RK is, krieg ich jedenfalls noch recht gut selber auf die Reihe, da hab ich höchstens mal Schwierigkeiten, den Farbschlag genau zu bestimmen.
    Allerdings hab ich bei einigen schon auch die Vermutung, daß in der Vergangenheit wohl noch `ne andere Art mitgespielt hat, PK oder SK... :~
    Denn bei manchen sieht man einen leichten Augenring, der bei RK ja normalerweise überhaupt nicht vorhanden sein sollte...
    Oder seh ich das falsch? :?

    Bei dem Spätzle hier zum Beispiel...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Meiner Meinung nach hast du ein reinrassiges Rosenköpfchen!
     
  4. #3 Agaernährerin, 28. Juli 2006
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Schließe mich Richard an.
    Auch Rosenköpfchen haben einen Augenring, allerdings ist dieser nur ganz schwach ausgeprägt. Meine haben auch alle einen kleinen ganz schmalen Augenring
     
  5. #4 Vogel-Mami, 28. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    aha?

    Hallo Richard,


    ahja, trotz diesem "angedeuteten" Augenring...? :~

    Isses also doch normal bei RK, daß sie manchmal auch `n bißl "weiß um die Augen" sind?


    Der hier jedenfalls is über alle Zweifel erhaben, der is definitiv ohne Ring! :jaaa:

    Man sieht da schon `nen Unterschied, ne?! :~
     

    Anhänge:

  6. #5 Vogel-Mami, 28. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    okay!

    Hi Agaernährerin,


    okay, geb mich geschlagen! :p

    Jetzt war ich 11 Jahre lang der -wohl irrigen- Meinung, RK hätten keine Spur von Ring um die Augen, und wenn doch, hat sich da eben in den Stammbaum `ne "Augenring-Art" eingeschlichen... *tztztz* :p
     
  7. #6 Vogel-Mami, 28. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Rk-Sk-Mix?

    Und diese kleine Maus hier?

    Ich nehm mal an, dat is `n RK-SK-Mix, right?! :zustimm:

    Die Süße is deutlich kleiner -und im übrigen auch quirliger! :rockon: - als alle anderen.
    Wurde bei mir damals als angeblich ganz normales RK abgegeben... :nene:
     

    Anhänge:

  8. Richard

    Richard Guest

    Ich würde eher auf ein Russköpfchen als ein Schwarzköpfchen tippen.

    Wenn du dir das zweite Bild genau anguckst, erkennst du auch einen Augenring.
     
  9. #8 Vogel-Mami, 29. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Rußköpfchen?

    Hallo Richard,


    wie...Augenring... :?
    Klar hat das Mäuschen `nen Augenring! :p

    Aber SK doch auch... :~

    Allerdings... jetzt, wo Du`s sagst :idee:... das wär natürlich auch `ne Möglichkeit... `n Rußköpfchen könnt ebenso mitgespielt haben... mmh...

    Rosenköpfchen is jedenfalls definitiv!!! Gell?! :zwinker:
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Aber Schwarzköpfchen haben einen, der wesentlich intensiver ist. :zwinker:
     
  11. #10 Vogel-Mami, 29. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Mmh...

    Jo,


    aber bei einem Mix aus "Augenring-Art" und "Nicht-Augenring-Art" isser doch in der Regel eher schwach ausgebildet, egal ob `n SK oder RuK mitgemischt hat...
    Oder ned?! :~


    Was denken denn die anderen Spezis?

    "Rosen-Schwarz-Köpfchen" oder "Rosen-Ruß-Köpfchen"?
    Oder was ganz was anderes??? :?
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    ich sage immer noch reines RK... :prima:
     
  13. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo Vogel-Mami,

    also ,ich denke der vogel von dir auf bild 1 ist ein reines rosenköpfchen. auch rk haben wie bereits schon geschrieben einen unbefiederten augenring (klar innerhalb ihrer maske).
    bei augenring-agas fällt der ja auch unterschiedlich aus und bei rk ist er halt nur ca 1mm breit oder gar schmäler ,oder halt fast nicht zu sehen.
    ob jetzt bei deinem mix ein ruß oder schwarzköpfchen mitgemischt hat ,lässt sich wahrscheinlich nicht so genau bestimmen . aber wir haben hier im vogelpark auch solche mischlinge sitzten und die sind zweifelsfrei rosen -schwarzköpfchen mixe.
    ich hab auch mal rosen -rußköpfle gesehen -der war ganz bunt (die maske so wie bei deinem und die brust orange gelb).wies halt grad ausfällt.da bei deinem so viel rk durchkommt ,denke ich du hast einen mix aus rosenköpfle x rosen/schwarzköpfle oder so was in die richtung auf jedenfall ein elternteil rk und ein elternteil mix

    viele grüße gertrud
     
  14. #13 Vogel-Mami, 30. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    never!!!

    Hallo Fabian,


    der erste Vogel -okay!
    Da es anscheinend tatsächlich auch bei reinen RK Augenringe gibt... :~
    Wußt ich bisher halt ned...

    Allerdings bleibt die Fräge:
    Warum werden RK dann in die Gruppe "Agaporniden ohne Augenring" eingeteilt??? :?
    Wenn sie doch welche haben, nur eben schmalere...??? :hmmm:

    Aber Fabian, der Vogel aus post #6 ein reines RK???
    Never ever!!! :p

    Ich könnt mir gut vorstellen, daß Gertrud da recht hat, und ein Elternteil von dem bereits ein RK-Mix war, und der andere ein reines Roseköpfle! :jaaa:
     
  15. #14 Vogel-Mami, 30. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Der nächste...

    So,


    un nu dieses Spätzle hier! :dance:

    Leider hab ich von ihm nur wenige und auch keine besonders guten Bilder...


    Also ich tippe jedenfalls auf "Nicht-Mix", am ehesten SK! :idee:

    Oder was meint Ihr? :~
     

    Anhänge:

  16. Fabian75

    Fabian75 Guest

  17. #16 Vogel-Mami, 30. Juli 2006
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    noch ein Mix?

    Ach nee,


    doch auch wieder `n Mix??? 8o :traurig:
     
  18. Richard

    Richard Guest

    Ich stimme Fabian zu, denn die Maske erscheint mir leicht orange unterlegt.


    Bisher war ich allerdings der Meinung, dass die Hybriden unfruchtbar sind.
     
  19. Fabian75

    Fabian75 Guest


    Hallo RIchard, meines Wissens sind AGA Hybriden leider meist noch fruchtbar, da sie sehr nah "Verwandt" sind..
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo zusammen,

    ja die hybriden sind fruchtbar . diese erkenntmis habe ich aus einem aga buch (gaiser und ochs) darin beschreibt der autor mischlinge zwischen rosen und schwarzköpfchen .er berichtet ,dass sich nachwuchs bei hybriden einstellte und sie auch in zweiter und dritter generation nachwuchs bekamen.allerdings erst als sie wenigstens drei jahre alt waren.
    zu dem "schwarzköpfchen" dem letzten bild .es sieht mir wie ein mix aus .vielleicht pk x sk(pastellgelb) bei pastellgelben sk ist die maske nämlich braun anstatt schwarz und der rücken gelblich überzogen .meist haben sie viel orange an der brust. richtig schöne pastellgelbe sind gar nicht so häufig (ohne orange)
    aber auch nicht so beliebt(weil nicht so attracktiv). da gibts zu viele ,die wie da auf dem bild mit pk gemixt wurden.
    viele grüße
    gertrud
     
  22. #20 Agaernährerin, 30. Juli 2006
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Hi,

    ich würde auch auf PK-SK-Mix tippen,
    meine 2 wildfarbenen Mixe sehen zumindest von der Kopffärbung her sehr ähnlich aus
     

    Anhänge:

    • cub1.JPG
      Dateigröße:
      30,8 KB
      Aufrufe:
      90
Thema:

Was bin ich?