was darf ein ara alles fressen?

Diskutiere was darf ein ara alles fressen? im Aras Forum im Bereich Papageien; wenn ich so lese was ihr euren ara´s so alles füttert, dann habe ich festgestellt das ich vieles obst und gemüse unseren beiden füttere so wie...

  1. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich so lese was ihr euren ara´s so alles füttert, dann habe ich festgestellt das ich vieles obst und gemüse unseren beiden füttere so wie ihr, aber dann bekommen ricky und laura auch ganz andere dinge zu fressen, und vieles was ihr verfüttert habe ich nicht.


    erst einmal die palette dessen was ich unseren ara´s schon alles in die futterschale getan habe.

    gemüse: iceberg salat
    tomaten
    gurken
    möhren
    chinakohl
    radieschen - weissen rettich
    wassergras
    petersilie
    bohnensprossen
    paprikaschoten rot - gelb - grüne
    maiskolben
    hot chili
    table celery
    spinat

    obst: bananen
    erdbeeren
    mandarinen - orangen
    kirschen
    birnen
    weintrauben
    wassermelone mit kernen
    süsse melone
    apfel
    kaki - da sind die beiden ganz verrückt auf die schokoladen kaki,
    wegen der grossen kerne drin
    lychees - sind sie ebenfalls ganz verrückt drauf
    mangos - so olala
    maracuja - war ein echter flop bei den beiden
    papaya - mögen sie nur die kerne
    feigen - werden total verachtet
    guaven - rausgeschmissenes geld

    was sie sehr gern fressen:

    zuckerrohr - aber nur den ganz gelben
    die früchte von unseren cica palmen
    den samen von den verschiedensten palmenarten
    nona - da auch nur die kerne
    yaca frucht ( wird bis zu 3- 3kg schwer )
    jabuticaba ( wächst am baumstamm)
    mispeln - nur wegen der kerne
    karambole - star fruit (nur reife, schön gelb)
    acerola - so gross wie eine kirsche, soll so viele vitamine haben wie
    100 orangen.

    der absolute hit bei meine beiden sind:

    zimtstangen zum zerknabbern

    pinhaô (roh oder gekocht) frucht des pinienbaumes

    lady fingers/okra schoten - aber nur wegen der kerne

    und leider wallnüsse - ohne wallnüsse treten sie in hungerstreik.


    @da ich hier leider keine grossen kalksteine bekomme meinte unser vogel doc wir sollten austern kaufen, sie richtig auskochen und das gehäuse der austern in die voliere hängen. das haben wir nun heute getan und die beiden haben leidenschaftlich daran rumgeknabbert. was meint ihr dazu?

    @er meinte auch eine backstein richtig auskochen und dann in der voliere aufhängen, wegen dem ton.

    @was mir momentan kopfzerbrechen bereitet:
    der dickste holzstamm in unserer voliere ( steht senkrecht ) ist aus maracuja holz, hat ständig im unteren bereich weisse pilze.(ähnlich wie champignon) ich kratze sie ab und zwei tage später sind wieder neue da. nun habe ich heute ricky dabei erwischt wie er an diesen pilzen rumgeknappert hat. habe leider versäumt sie heute morgen abzukratzen.8o habe ihn gleich weggejagt und die pilze zum zigsten mal entfernt. kann so etwas giftig sein?8o

    lg grüsse aus brasilien ARA.BR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 afrika, 29. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
    afrika

    afrika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07330
    Hello ARA.BR

    Hello,
    wegen dem Futter was du deinen gibst wuerde ich mir keinen Kopf machen, wenn ich Deine Liste vom Futter so gelesen habe ist doch alles richtig und gesund. Wir (leben in South Africa ) und Du in BR haben nun mal das große Glueck mehr und verschiedenes Obst-Gemuese zu bekommen als in Deutschland. Unsere zwei bekommen auch viel Obst und Gemuese was bei manchen Sachen wie Du ja auch selbst schreibst rausgeschmissenes Geld ist aber anbieten tun wir es, die zwei Fressen eh nur das was sie wollen. Ansonsten Fuettern wir noch eine Futtermischung die es eigendlich in der ganzen Welt und für verschiedene Vogelarten gibt (Firma:VERSELE_LAGA) Prestige Premium, wo wir sehr zufrieden sind und die zwei es auch gern annehmen. Zu diesem Fuettern wir noch einige Nusssorten (gibt es ja hier auch genug auswahl).Nur bei den frischen Aesten da sieht es nicht so gut aus, ist halt eine trockene Gegend wo wir sind.
    Was ich Dir aber raten würde den Baumstamm auf ein Gestell zu stellen, (besser auswechsel) damit er nicht mehr mit der Erde in verbindung kommt und das mit den Pilzen aufhört,denn ich glaube nicht auch wenn du sie abkratzt das du alles weg bekommst von den Pilzen. Ich zum Beispiel wasche jeden Ast-Zweig ab bevor er in die Voliaere kommt ab.
    Aber wie gesagt das ist meine Meinung, aber Pilze sind bestimmt nicht gut.
    Grüsse aus Afrika
     
  4. afrika

    afrika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07330
    Nachtrag

    Hello ARA.BR
    hatte noch vergessen, das mit dem Kalk und Ton ist schon richtig, wir zerkleinern ab und zu mal Eierschalen die schoen trocken sind und bringen sie unter das Futter und beim Ton achten wir drauf das halt ein bischen Ton im Sand den wir in der Voliaere (Käfig) haben mit drinn ist.
    Ich würde aber sagen deine Sachen mit dem Stein und Muscheln sind auch gut.
    Gruss Afrika
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Ara Br,
    da kann man ja richtig neidisch werden, was du deinen Aras so alles füttern kannst.
    Wenn du nur Früchte aus der Heimat des GB-Aras fütterst, kannst du kaum etwas verkehrt machen - das könnten sie ja auch in Freiheit finden und essen....
    Zu guaven, nona, yaca und einigen anderen Früchten kann ich dir nichts sagen - weiß nicht was das ist......
    Unsere mögen keine Tomaten - aber die Kerne von Paprikaschoten lieben sie.
    Und auch Walnüsse - sind ja sehr gesund, wegen der ungesättigten Fettsäuren.
    Zu speziellen Früchten erfährst du im Ernährungsforum von den "Spezialisten" sicher mehr!
    LG
    Susanne
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: was darf ein ara alles fressen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was fressen aras

    ,
  2. was essen aras

    ,
  3. was fressen aras am liebsten

    ,
  4. Was frisst ein ara,
  5. was essen ara papageien,
  6. ara futter,
  7. was frisst ein ara papagei,
  8. was fressen blauaras,
  9. papagei ara essen,
  10. fressen aras lychees,
  11. ara erde fressen,
  12. früchte ara,
  13. blau ara lieben ,
  14. gelbbrustara futter,
  15. was dürfen gelbbrustaras fressen,
  16. was dürfen papageien alles fressen,
  17. wasfressen aras,
  18. gelbbrustara befutter,
  19. wss frist ara hänne,
  20. was frisst ara,
  21. blau ara futter,
  22. frisst ara tomaten,
  23. papagei ara mango esse ,
  24. dürfen aras kaki fressen,
  25. frischobst für gelbbrustara Liste
Die Seite wird geladen...

was darf ein ara alles fressen? - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Ara ambigua

    Ara ambigua: hallo gestern war ich in einem vortrag uber ara ambigua... Der erste konferent war Steve Milpacher von World Parrot Trust Der andere war Duaro...