Was darf mein Welli fressen

Diskutiere Was darf mein Welli fressen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich bin neu in der "Wellibranche", da ich erst seit kurzem (seit ein paar Tagen) einen habe Bis jetzt habe ich ihm normales...

  1. Cheriee

    Cheriee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bin neu in der "Wellibranche", da ich erst seit kurzem (seit ein paar Tagen) einen habe
    Bis jetzt habe ich ihm normales Wellensittichfutter gefüttert. Doch was darf ich ihm denn sonst noch so geben? (Obst, Gemüse, Nüsse, ....)

    Bin am Überlegen ob ich mir auch noch einen 2ten nehmen solle, da ich nicht will, dass sie sich einsam fühlt, andererseits habe ich gehört, dass sie dann zu 2t nicht zahm werden......

    Was soll ich tun,
    Lg Cheriee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Cheriee,
    schön, dass du dich hier informierst, was du deinem Welli Gutes tun kannst! Wellensittiche leben in der Natur in großen Gruppen, daher brauchen sie immer einen Partner, um glücklich zu sein - alleine können sie krank oder verhaltensgestört werden. Ich habe 22 Wellis und viele davon sind zahm - zwei Wellis zusammen werden auch zahm, da kannst du z.B. viel mit Leckerlis arbeiten (KOlbenhirse ist sehr beliebt). Und es ist unheimlich schön, zu beobachten, wie sie miteinander schmusen, sich putzen oder füttern und Unsinn zusammen anstellen.
    Zum Futter: Wellis leben in der Natur in einer ziemlich kargen Landschaft und ernähren sich vorwiegend von Grassamen, darauf ist auch ihr Organismus eingestellt. Nüsse solltest du auf keinen Fall füttern, das ist viel zu fett und Wellis bekommen leicht Leberschäden. Ich füttere eine ganz einfache fettarme Grundmischung mit 50% Spitzsaat und Hirsesorten, dazu mische ich Grassamen, das bekommt ihnen gut. Grünes wie Chicoree, Petersilie, Vogelmiere oder Karotten kannst du ihnen öfter geben, Obst gebe ich meinen eigentlich gar nicht - Fruchtzucker vertragen sie auch nicht so gut. Aber ein Stück Apfel ab und zu schadet sicher nicht. Gib ihnen aber lieber keine Knabberstangen, an denen die Körner mit Honig festgeklebt sind, das macht dick und ist ungesund.
    Wenn du noch Fragen hast, dann frage ruhig!
    Viel Spaß mit dem Kleinen - und vielleicht ja bald mit zwei KLeinen?
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Cheriee,
    wenn Du Dich hier im Forum umschaust (Ausnahme: Finken und Consorten), wirst Du viele Berichte von Vögeln finden, die zu zweit oder eben auch im Schwarm sind und trotzdem sehr zahm.
    Ein Beispiel siehst Du hier: Die sind alle zahm, alle im Schwarm und machen sogar Tricks bzw. lernen noch was vom Menschen.


    Wenn Du jetzt losgehst (morgen...) und einen zweiten holst, kannst Du ihn gleich zum Tierarzt bringen zwecks Eingangscheck, über die Feiertage bis die Ergebnisse da sind bei Freunden, bei denen es Weihnachten etwas ruhiger zugeht in Quarantäne lassen und schon Mitte Januar Deinem Kleinen ein schönes "Nach-Weihnachts"- oder Neujahrsgeschenk machen.
    In der Zwischenzeit hättest Du Gelegenheit, Dich mit dem Gedanken anzufreuden.

    Weißt Du denn das Geschlecht Deines Piepers sicher?
    Zwei Weibchen wären ja nicht so gut.

    Übrigens: Bei meinen hat das Zähmen per Clickertraining wesentlich schneller geklappt, WEIL es zwei waren, da der Eifersuchtsfaktor sehr hoch war, sprich, es geht ja nicht an, dass der da Hirse kriegt und ich nicht, da komme ich auch schnell auf den Arm und schmeiße den runter!!!:p

    Am Runterwerfen kann man dann nachträglich noch arbeiten!:zwinker:

    Ein Wellensittich alleine sitzt einen Großteil des Tages so rum und weiß nciht, was er machen soll, ist neuen furchterregenden Situationen ganz alleine ausgeliefert, während zwei sich immer wieder zu etwas animieren und sich manchmal auch gegenseitig Mut machen können.
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Cheriee,

    ich habe z.Zt. 9 Wellensittiche und sie sind alle mehr oder wneiger zahm- je nach Tier und Tagesform. Kein Wellensittich würde freiwillig zahm werden, wenn er alleine gehalten wird tut er das, weil er ganz allein ist und außer dem Halter niemanden hat. Also zwingt man das Tier dazu, zahm zu sein.
    Mit Geduld und etwas Hirse werden auch zwei Wellis zahm- und das eigentlich freiwillig, wenn man es richtig macht.

    Zu Ernährungstehem findest du ganz viel auf den beiden Seiten: lemonbirds (klick) und birds-online.
     
  6. Cheriee

    Cheriee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für eure Nachrichten, Tipps, Infos und Links....
    Ja ich bin mir ziemlich sicher das es eine "sie" ist, da sie um die Nasenlöcher weißlich und nicht blau ist.
    Angeblich ist sie 3 Monate alt. (daher weiß ich nicht ob man das erst nach längerer Zeit feststellen kann, ob sie ein Weibchen oder ein Mänchen ist.... )
    Wenn ich mir zu ihr einen zweiten Welli dazunehme sollte ich also einen "er" nehmen???....

    Lg Cheriee
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Cheriee,
    ja am besten nach einem Männchen suchen.
    Wie gesagt, zwei Weibchen können sich ziemlich fetzen, im Extremfall.

    Das Geschlecht sollte man mit 3 Monaten schon gut feststellen können.
     
  8. #7 rudeGirl, 20. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2010
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Wenn du hier ein Bild deines Vogels hochlädst kann (je nach Bild) Geschlecht und Farbschlag bestimmt werden. Eventuell kann dir auch jemand genauere Informationen über das Alter geben, das ist aber nur bedingt möglich.
     
  9. Leonard

    Leonard Guest

    Ein zweiter muss es unbedingt sein. Aber nicht gedankenlos irgend einen kaufen. Der zweite muss zum ersten passen. Geschlecht, Alter, Charaktereigenschaften (einem ruhigen Vogel setzt man besser keinen hyperaktiven Wirbelwind in den Käfig, oder einen Senjorvogel zu einem Baby und besser keine Henne zu einer Henne. )

    Bezüglich des Speißeplans ist manchmal weniger gleich mehr. Brauchst also kein blau gefärbtes Vogeltrinkwasser und auch kein Futter oder Zusätze, wo Zucker oder Honig drin ist.

    Ich hatte 5 Wellensittiche (nun nur noch 3), die total panisch reagierten, wenn man sich nur auf 2m dem Käfig näherte. Die sind alle ohne Gewalt, ohne Futterentzug aber mit sehr viel Geduld und Ausdauer im Arm gestreckt halten, mehr oder weniger Kolbenhirsezahm geworden. Ich hab sie "gezähmt", da mir diese Panikflüge auf die Nerven gingen und damit ich einzelne davon einfacher zum Tierarzt bringen kann. Wenn die auf dem Finger oder Arm platz nehmen ist das für mich noch OK, aber Kuscheltiere etc. die Kunststücke vorführen müssen will ich nicht, darum habe ich es dabei gelassen. Der älteste den ich "gezähmt" habe, war 4 Jahre alt... und der hatte schon panische Angst vor Kolbenhirse und Vogelschaukeln. Also das will was heißen, wenn so einer nun gerne auf den Finger hüpft.


    Bezüglich Wellensittiche gibt es Online derzeit keine bessere Informationsseite als die Wellensittichbibel http://www.birds-online.de/ Wenn dich 2-3 Tage mit der Webseite beschäftigst, kannst sehr viele Haltungsfehler als Anfänger umschiffen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal herzlich willkommen:-)
    Zu deiner Frage mal was dein Welli fressen darf,mal ein ganz einfacher aber vitaminreicher trick....du wirst bestimmt diese Hirse-glanzmischung füttern ,sprich handelsübliche Wellensittichfutter?!Da Wellensittiche reinste Futterverschwender sind und meistens das untere Futter in der Futterschale unberührt bleibt da darüber alles voll mit "spelzen" ist,schmeiss es nicht weg,sondern sammel das und säe(richtig geschrieben?) das in einem Blumentopf aus,nach wenigen Tagen kommen die ersten Triebe,wenn die dann so 3-5 cm gross sind,schneid sie einfach ab und gib sie deinem Vogel....die meisten fressen das für ihr Leben gerne,und du tust denen richtig gutes und gesundes!!Man kann das auch noch ergänzen indem man auch sonnenblumenkerne einpflanzt und deren Triebe denen gibt!

    Und zu deiner zweiten Frage nach dem Partnertier,bedenke auch bitte das dein einer Vogel nun noch neu bei dir ist und die Euphorie deinerseits natürlich noch gross ist,welche aber normalerweise auch wiede abnimmt,und du deinen Wellensittich nicht mehr so beachten und beschäftigen kannst wie momentan.....schon alleine aus dem Grund ist es wichtig einen zweiten dazu zu kaufen!Was die Geschlechtsbestimmung und evt das Alter angeht hat man dir ja hier angeboten mal ein Bild reinzusetzen!

    Weiter hin wünsche ich dir viel Spass und Freude an deinem neuem Hausgenossen:-)
     
  12. Cheriee

    Cheriee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für eure Antworten und Links ....
    Die Idee mit dem "Futter nochmals *einpflanzen*", finde ich echt super :-D,
    Dankeschön für alles

    Bis bald, Lg
    Cheriee
     
Thema:

Was darf mein Welli fressen

Die Seite wird geladen...

Was darf mein Welli fressen - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...