was Ernstes??

Diskutiere was Ernstes?? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute früh hatte ich ein Problem mit meinem Chap. Er war auf einmal, ohne "Vorwarnung" wie gelähmt. Die Augen geschlossen, er hat nur...

  1. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    heute früh hatte ich ein Problem mit meinem Chap. Er war auf einmal, ohne "Vorwarnung" wie gelähmt. Die Augen geschlossen, er hat nur leicht geblinzelt, und war absolut bewegungslos und nicht ansprechbar. Er hat sich in diesem Zustand sogar, was es sonst nicht gibt, berühren lassen. Und Chip ist auch nicht an ihn rangegangen, sondern hat ihn nur von 30 cm Abstand beobachtet.

    Nach ein paar Minuten hat er sich geschüttelt, hat (vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben) gesungen - ganz kurz, aber sehr schön, und ist fressen gegangen.

    Ich habe ihn tagsüber mal beobachten lassen und zu hören bekommen "alles ok, frech wie immer", aber Gedanken mache ich mir natürlich schon. Oder hatte das was mit seinem Gesang zu tun?

    Ich hoffe, ihr wisst mehr als ich...:) :D

    Tschüß
    Cassy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Cassy,

    wie lange hat er denn so still dagesessen? Es könnte auch sein, dass er vor irgendwas Angst bekommen hat, weil er vielleicht was gesehen hat, was Chip nicht sehen konnte. Kiwi hatte das auch mal. Sie waren auf ihrem Spielplatz und er konnte rausschauen. Und anscheinend hat er irgendwas auf dem Balkon gesehen. Vielleicht einen anderen Vogel. Auf jeden Fall saß er dann auch wie erstarrt da. Bestimmt zwei Minuten lang. Sah komisch aus. Wir haben ihn dann auf den Finger genommen. Aber auch da war er ganz steif. Wir haben ihn dann wieder zurückgesetzt. Er blieb ein paar Sekunden noch ruhig, dann ging er wieder seinen ganz normalen Beschäftigungen nach, als sei nichts gewesen. Ich bin sicher, er hat irgendwas gesehen! Und da war er wie erstarrt. Glaub nicht, dass er irgendeine Krankheit hat oder so....

    Ich würde es bei Deinem Chap mal beobachten. Wenn es nicht häufiger auftritt war es vielleicht das Gleiche wie bei Kiwi....

    Liebe Grüße
     
  4. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hi Cassy,

    ich denke auch nicht, daß es was Ernstes ist, wenn er sich wieder ganz normal verhält. Meine beiden haben das auch schon öfterst gehabt, daß sie vor irgendwas Angst hatten und wie erstarrt dagesessen sind. Sie lassen sich dann auch eher anlangen, was mich auch immer gewundert hat. Aber offensichtlich gelten wir als harmlos, sobald ein größerer Feind entdeckt wird ;). Oh, mir fällt gerade auf, daß geschlossene Augen nicht gerade für diese Theorie sprechen :~. Wenn er vor irgendetwas Angst gehabt hätte, dann hätte er die Augen eher weit aufgerissen als geschlossen. Hmmmm, vielleicht hat der Kleine sich den Kopf angeschlagen, könnte das sein? Dann sitzen sie auch einige Minuten bewegungslos da. Lucy ist mal gegen eine Glastüre geflogen, als ich die beiden bei meinen Eltern dabei hatte und danach hat sie sich sogar am Kopf streicheln und kraulen lassen, obwohl sie das normalerweise überhaupt nicht zuläßt.
    Was anderes fällt mir jetzt leider auch nicht ein. Beobachte ihn einfach weiterhin und wenn sowas öfters vorkommt, würde ich einfach mal zum TA gehen und fragen, was das sein könnte!

    Hat er sich seither nochmal so komisch verhalten?
     
  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Stimmt, Kiwi hatte damals die Augen auch offen! Er sah aus wie immer, nur ausgestopft;) War schon eigenartig. Aber die Augen waren offen!
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich kenn die situation...unser thimmy blieb mal wie versteinert stehen ich konnte ihn sogar kurz streicheln, er beobachtete ganz genau das fenster...ich nehme an, er hat dort irgendwas gesehn
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Ihr,

    danke für Eure Hinweise.
    Ich bin mir nicht sicher, wer Recht hat - beide Varianten sind möglich. Ich hatte es ja auch schonmal, dass alle vier wie eingefroren dagessen haben. Aber da hatten auch alle die Augen offen, und vorher gab's noch einen Warnton.

    Aber die Hauptsache ist, es ist nicht wieder aufgetreten. :D

    Erst hatte ich noch auf einen Hexenschuß oder so was getippt, er hatte nämlich eine unmögliche Stellung, in der er versteinert war. Falls Vögel so etwas überhaupt haben können??

    Mich hat auch etwas aus dem Konzept gebracht, dass er hinterher richtig gesungen hat. Ich wußte bisher nicht, dass Papageien das können. Aber unsere Süßen sind ja auch was besonderes :D . Wo die Großen bloß krächzen, zwitschern unsere Süßen ja schon - also, warum nicht auch trällern wie die Kanarien?? :D

    Tschüß
    Cassy
     
  9. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Cassy,

    also ich weiß nicht genau, wie Kanarien klingen, aber ich könnte mir vorstellen, daß der Lockruf von unseren Sperlis ählich klingt. Der ist nämlich völlig verschieden zu den Lauten, die sie sonst von sich geben! Mir wurde zumindest gesagt, daß das der Lockruf ist. Na, auf jeden Fall ruft Fetz in der Art öfters mal nach Lucy und er sitzt meistens kurz vorher auch bewegungslos da. Vielleicht hat Dein Kleiner ja von einer hübschen Sperli-Dame geträumt und als sie dann weg war nachdem er die Augen aufgemacht hat, hat er lauthals nach ihr gerufen :D :D.
    Nein, im Ernst, ich glaube nicht, daß es was Ernstes war oder ist! Auch wenn er's nochmal macht. Möglicherweise will er einfach ein Weibchen anlocken, was er hoffentlich bald schafft ;).
     
Thema:

was Ernstes??

Die Seite wird geladen...

was Ernstes?? - Ähnliche Themen

  1. Mauser? oder steckt was ernstes dahinter?

    Mauser? oder steckt was ernstes dahinter?: Hallo, Ich mache mir Sorgen um meine Yuki. Als ich heute morgen an den Käfig kam lagen 4 federn auf dem Boden und Yuki hatte an beiden...
  2. Wann wird aus Spass Ernst?

    Wann wird aus Spass Ernst?: Es ist schön zu sehen, wie Alfredo von Tag zu Tag immer mehr auftaut, immer neugieriger und mutiger wird. Wenn ich mit ihm auf dem Teppich...
  3. der richtige * gebrauch* von Grünzügelpapagei Bonny..nich ganz ernst nehmen:)

    der richtige * gebrauch* von Grünzügelpapagei Bonny..nich ganz ernst nehmen:): [video=youtube;LQi1cK1ocyk]http://www.youtube.com/watch?v=LQi1cK1ocyk&list=UUKDnAJ1dl9WZ_McPYjZ6j8w&index=4[/video] Bandit würde mir was husten...
  4. Etwas am Hals oder doch was Ernstes?

    Etwas am Hals oder doch was Ernstes?: Hallo, Habe heute bei den Graupapageien beobachtet, dass ein Weibchen mehrmals Futter hochgewürgt hat. Sie hat gestern und heute gut gefressen,...
  5. Ernst gemeinte Anfrage Bestimmung

    Ernst gemeinte Anfrage Bestimmung: Dieses "Wesen" wurde mir geschenkt. Köpfchen und Körper sehen für mich sehr nach Taube aus, der Schnabel aber ja eher wie von einem im Watt...