Was erwartet den Geflügelhalter, wenn sein Bestand erkrankt?

Diskutiere Was erwartet den Geflügelhalter, wenn sein Bestand erkrankt? im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das ist natürlich das einfachste, wenn es nicht so läuft wie erwartet. ...Wohl eher das beste, vernüftigste und klügste! Ihr zieht doch sowieso...

  1. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    ...Wohl eher das beste, vernüftigste und klügste! Ihr zieht doch sowieso nur immer wieder dieselbe "Masche" ab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich nahm an wir leben in einer Demokratie und auch im Kapitalismus. Außerdem ging es hier bei deinen vorherigen Aussagen auf die ich reagierte nicht um irgend einen einzelnen Menschen, der die Chance hat seine eigene Meinung offen zu verbreiten, sondern um ein gesamtes Volk, einer gesamten Nation, einem gesamten Land.

    Dann ist deine Aussage
    genauso deplaziert.

    Darum ging es hier doch überhaupt nicht. Auf der einen Seite regst du dich über sie auf und auf der anderen Seite ergreifst du für sie Partei. Was willst du eigentlich?

    Das meinte ich in Bezug auf die Vogelgrippe. Darum ging es doch hier auch.
    Ich meinte, wie ein Land eine Gefährdung anderer Länder verhindern soll bzw. kann im Hinblick auf die Ausbreitung der Vogelgrippe.

    Tolle Einstellung gegenüber einem Land und deren gesamte Bevölkerung.:traurig: Gegenargumente - nein. Einfach eine realistische Darstellung und Aufzeigung, dass alles nicht so einfach gestrickt ist, wie ihr es gerne hättet und das viele Faktoren von einander abhängig sind. Könnte genauso sagen ihr habt eine menschenverachtende Einstellung. Hab ich ja auch schon mal geäußert.
    Das man von jetzt auf sofort nichts ändern kann wisst ihr und dass Änderungsprozesse im Kopf statt finden müssen wisst ihr auch. Das man da zu erst bei der Bildung ansetzen muss, müsstet ihr auch wissen. Erziehung, Religion usw. hängen natürlich auch mit zusammen.

    Irgendwie sind wir weit weg vom eigentlichen Thema.

    Viele Grüße Meggy
     
  4. animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    Nein, wie langweilig. Immer die selbe Leier. Lass Dir mal was Neues einfallen!

    Und Du hast wohl die Weisheit mit dem Löffel gegessen? Du tust ja immer so "Möchtegern-Schlau" rum. Vielleicht ist alles auch nicht so einfach gestrickt, wie Du es gerne hättest?! Wer weiß... Ist ja auch egal!

    So... ich verabschiede mich auch aus diesem Thread.
     
  5. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh, was war das jetzt?

    Viele Grüße Meggy
     
  6. #25 LadyCassandra, 11. November 2005
    LadyCassandra

    LadyCassandra Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    ZitatMeggy: Wie soll denn deiner Meinung nach noch eine Verhinderung zur Gefährdung anderer Länder aussehen?

    IMPFEN wäre da zum beispiel eine möglichkeit..

    btw:sagt mal reicht es nicht das der admin wegen eurer ewig gleichen streiterein schon einen thread geschlossen hat..müsst ihr das jetzt hier fortsetzen??

    tina
     
  7. #26 Archeopterix, 11. November 2005
    Archeopterix

    Archeopterix Guest

    Bevor die Diskussion vollends versumpft, muss ich mich auch mal einmischen:)

    Ich dachte immer ein Volk besteht aus lauter einzelnen Menschen. Außerdem kann ein "Volk, eine gesamte Nation, ein gesamtes Land", nicht seine Meinung verbreiten. Das tut immer nur der einzelne Mensch. Oder sollte ich mich da irren? :D

    Vor dem Plappern bitte mal hier nachlesen

    Vor dem Plappern erst mal lesen: Wo steht das, wer sagt das?

    Vor dem Plappern erst mal lesen: Es ging hierum:
    Wo ist von "Lebensweisen aufzwingen" die Rede?

    Das merk dir mal gut :~

    Vor dem Plappern mal
    hier nachlesen

    Aber Du hast es ausgesprochen:D

    Hast Du über die Entstehung der V. auch eine eigene Meinung? Dann lass hören! :+klugsche
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wen meinst du mit "eurer", bzw. "euch"?
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    @archeopterix
    Was ist dein Anliegen - Streit machen? Provozieren?
    Anders läßt sich dein Beitrag kaum einordnen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Archeopterix, da hast du einiges sehr durch einander gebracht.

    Viele Grüße Meggy
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Wahrscheinlich will er nur mal ein bißchen PLAPPERN!

    Tam
     
Thema:

Was erwartet den Geflügelhalter, wenn sein Bestand erkrankt?