Was es im Zooladen nicht alles tolles gibt

Diskutiere Was es im Zooladen nicht alles tolles gibt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also, ich wollte euch mal die tolle Story erzählen als ich heute im Zoolanden war: Ich war heute bei meiner Mum, da der Todestag meines Dads...

  1. #1 ChicaBaby, 16. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2004
    ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Also, ich wollte euch mal die tolle Story erzählen als ich heute im Zoolanden war:

    Ich war heute bei meiner Mum, da der Todestag meines Dads war und danach hat mich mein Freund abgeholt und mir gesagt das wir noch ein paar sachen für unsere Wellis brauchen und dazu ja in den Dehner fahren könnten... gesagt getan....
    Ich lief da in den Zoolanden rein und mein erster Gang ist sofort zu den Vogelkäfigen.... wellis gucken.....
    Alles sah ganz unscheinbar und völlig in Ordnung aus, als mir ein kleiner gelber mir schwarz getupfter welli auffiehl. Seine Flügel hingen recht seltsam tief und er hüpfte und stolperte so vor sich hin.... fliegen tat er kein einziges Mal.... so dachte ich mir, es müsse wohl ein Renner sein, aber wunderte mich warum er so oft hinfiel.... er kratzte sich und zack fiel er einfach so hin.
    Ich bin sofort zu einer Verkäuferin und meinte so:

    Ich: "da hinten ist ein welli, es sieht so aus als sei es ein renner, da er die flügel kein einziges mal bewegt und sie auch ziemlich komisch runter hängen. Aber warum fällt er denn immer hin?"

    Verkäuferin: "Oh, das ist mir noch garnicht aufgefallen, welchen meinen sie denn!?"

    Also, wir zu den Käfigen und ich zeigte ihr den Vogel. Sie reagierte sofort und setzt ihn unter die rotlichlampe und in quarantäne, falls er krank sei. Das fand ich ja dann auch okay, das sie gleich reagiert hat....
    Sie war grade den welli wegbringen, als mir plötzlich ein rießiger fetter brumer vor der Nase saß und ich dachte mir so : "meine güte, das arme ding braucht dringend eine diät"
    Aber dann fiel mir auf das sie die flügel ein wenig tiefer hängen hatte und hinten einen hubbel kurz vor der kloake hatte. Dann drehte sie sich um und ich sah das es eine henne in brutstimmung war und sie wohl eindeutig in den "wehen" war.... Man konnte wirklich erkennen wie sie so da saß und sich verzweifelt nach einer eiablage stelle umsah
    Da kam grade die nette Verkäuferin wieder und ich erklärte ihr, das sie dringend einen zweiten käfig mit nistkasten bereit machen solle, da im käfig eine henne saß die wohl sonst ihr ei irgendwo hinlegen würde. Verdutzt sah die mich an, guckt die henne an, guckte mich wieder an und schon war sie wieder weg....


    Das ende vom lied war dann, das wir aus dem dehner mit vogelsand, kolbenhirse und vogelgrit raus sind und der dehner jetzt wohl bald ein paar wellis mehr haben wird.....
    Im prinzip finde ich das ja nicht schlimm..... aber mal ehrlich, der kleine hatte so einen eindeutigen "fehler" gehabt.... der wäre doch jedem aufgefallen
    und wie bitte kommt eine brutwillig "trächtige" wellihenne ins gehege? ich meine, warum nehmen die eine schon brutwillige henne an???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo,

    wenn ich so etwas höre, habe ich das Gefühl, meine Halsschlagader
    explodiert gleich. 0l
    Es ist mir ein Rätsel, wie man Tiere Personen in Obhut geben kann,
    die "von tuten und blasen" null Ahnung haben. Haptsache sie haben
    jeden Tag Futter, alles andere paßt schon 0l

    Ich hoffe doch sehr, daß dank Deiner Aufmerksamt, die arme Henne
    aus der voliere genommen wird :gott: :gott: :gott: :gott: :gott:

    Viele Grüße
    Joshi, Jasmina, Mirko, Tami und Petra :0-
     
  4. Cisco

    Cisco Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Ich denk mal einfach, dass die Verkäufer beim Dehner fast keine Ahnung von Wellis haben. Wenn man die mal beobachtet, hat man so das Gefühl, dass die Leguane, Schlangen und Fische viel mehr wert sind, als unsere Wellis. Ich bin so froh, endlich einen anderen Zoo- Laden mit Tieren gefunden zu haben, und nicht mehr zu Dehner zu gehen müssen.
     
  5. #4 hjb(52), 17. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wie kann soetwas alles passieren?

    Es kommt eine Lieferung vom Großhänder oder vom Züchter, die dann zu mehreren in kleinen Transportbehältern sind. Man will sie nun schnell befreien und setzt sie in den Käfig. Jeder weis das sie jetzt Ruhe brauchen, also geht das Personal zunächt einmal seiner Arbeit nach. Wenn jetzt Kunden kommen die sehen natürlch sofort alles, wie Du jetzt. Teilweise ist es ein Graus, was so mancher Zoohänder von div. Großhändlern und Züchtern so auf die Nase gedrückt bekommt. Er kann ja nicht wie wir aussuchen, er bekommt halt die von ihm bestellt Stückzahl geliefert. Und mal ehrlich, beim einfangen, soll es ja auch möglichst schnell gehen, also werden oft welche gefangen die nicht so in Ordnung sind, da sie am schlechtesten flüchten können. Kann mir auch vorstellen, das man die Renner die man als Großhänder auch so auf die Brust gedrückt bekommt, dann gleichmäßig verteilt. Schließlich stellt die Ware Wellensittich auch einen Handelswert da.

    Überigens, um Probleme zu vermeiden, habe ich den Namen heraus genommen, ich bitte um Verständniss. Schließlich ist das Forum nicht scharf auf Klagen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  6. Baumbart

    Baumbart Guest

    Na HJB, das müssen wir aber noch üben! :D

    In der Überschrift steht der Name noch! *ggg*
     
  7. Monemaus

    Monemaus Guest

    Ich wollt grad sagen... Der Name steht doch überall noch drin, auch im Text von beiden Beiträgen...
     
  8. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Haben hier ja schon mehrere Berichte gelesen die sich im besagten Geschäft abspielten ... muss auch sagen, das man dann nur auf den gesunden Verstand der Käufer setzten kann und hoffen, das sie solche Vögel nicht kaufen. Wenn die Nachfrage sinkt, hm .... :hintavotz
    Traurig ist es auch, das man erst auf kranke Vögel Hinweisen muss :hmmm:
     
  9. ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Ich gebs ja auch zu.... ein paar meiner wellis stammen eben aus diesem handel... sind aber eigentlich alle gesund... ausser unsere albino dame, die auch von da kommt, die haben wir mit bakteriellem infekt bekommen
     
Thema:

Was es im Zooladen nicht alles tolles gibt

Die Seite wird geladen...

Was es im Zooladen nicht alles tolles gibt - Ähnliche Themen

  1. Karmingimpel im Zooladen ?

    Karmingimpel im Zooladen ?: Gestern in einer kleinen Zoohandelskette beim Einstreu hohlen, in der Vogelabteilung 3 Karmingimpel gesehen. Ich frage mich ob die da wirklich...
  2. Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen

    Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen: Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Mein Hund hätte vor Kurzem fast einen Hyazintara in einem Zooladen...
  3. RAT GESUCHT: Verletzter und verhaltensauffaelliger junger Graupapagei im Zooladen

    RAT GESUCHT: Verletzter und verhaltensauffaelliger junger Graupapagei im Zooladen: Hallo, ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich lebe seit vielen Jahren in Dubai und war gerade in meinem Zoofachgeschaeft. Es ist...
  4. Welli mit Pbfd aus dem Zooladen, was tun, wen Informieren?

    Welli mit Pbfd aus dem Zooladen, was tun, wen Informieren?: Ich eröffne für diese Frage ein neues Thema, da es glaube ich in dem alten Thead sonst untergeht. Eine Freundin von Mir hat einen Welli in...
  5. welli in zooladen farbe

    welli in zooladen farbe: hallo, ich habe heute in ne zooladen 2 wellis mit ner sehr interesanten zeichnung gesehen. im prinzip waren es schecken blau spangle. die...