Was für ein schreck...

Diskutiere Was für ein schreck... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, eine kleine horrorstory von gestern... Gestern als ich nach hause kam habe ich die volierentür aufgemacht damit meine wellis raus...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    eine kleine horrorstory von gestern...

    Gestern als ich nach hause kam habe ich die volierentür aufgemacht damit meine wellis raus können.
    Ich bin dann in ein anderes zimmer gegegangen und habe mich an den computer gesetzt und einen beleg weitergeschrieben.
    Eh ich mich versah war es dunkel. Als ich dann ca 19 in mein zimmer gehe, fällt mir auf das die volierentür noch auf war. Als ich sie dann schliessen wollte fiel mir auf das nur noch 2 von meinen 4 wellis da waren. Beide hähne waren verschwunden. Ich rief natürlich gleich nach ihnen... keine antwort. Da geh ich zu meinen anderen beiden um sie anzuspornen zu zwitschern. Lady hat das gar nicht gefallen und meckert los. Ihr geliebter coco wagt sich darauf aus seinem versteck hinterm vorhand und kommt um sie zu beschützen. Aber von chicco immer noch keine spur also hole ich meinen bruder zu hilfe um ihn zu suchen. Nach 5-10min suchen fand ich ihn dann hinterm bett. Habe ihn natürlich gleich vorgeholt. Dort ist es auch ziemlich kühl weil es an der aussenwand ist...:k
    Das war jetzt schon der 4welli der mein bett von hinten gesehen hat, die einzige die das noch nicht hat ist cimba...
    :D
    Bin ich froh gewesen als ich sie dann wieder alle beisammen hatte.
    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Mandy,

    da haben deine Pieper ja nochmal glück gehabt, dass ihnen nichts Schlimmes passiert ist. Man muß natürlich immer Licht anlassen, solange sie draußen unterwegs sind.
    Wenn Wellis sich erschrecken, fliegen sie im Dunkeln solange geradeaus, bis sie auf ein Hindernis treffen, das kann böse Folgen haben!
    Und man verschließt alle Spalten hinter Möbeln, sowohl von oben als auch von der Seite, wenn man ihnen Freiflug gewährt! Stell dir vor, er fällt hinter einen Schrank :(
    Tipp: Den Artikel "Gefahren im Freiflug" auf www.vogel-faq.de genau lesen!
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Glück im Unglück.

    Hauptsache ist, dem Welli ist nichts passiert.
    Licht anmachen, kann man ja mal vergessen. Manchmal ist man halt in Gedanken und vergisst das es plötzlich früh dunkel wird.
     
  5. trollchen2

    trollchen2 Guest

    Ich vergesse auch ständig, dass Wellis keine gute Nachtsicht haben! *g* Aber zum Glück denkt dann meine Schwester dran. Grade bei Charly, der ist genau wie deine Hähne, landet immer sonstwo, ich bin schon ein paar Mal mit den Nerven am Ende gewesen, weil ich diesen Vogel nicht aufgetrieben habe. Und dann saß er bloß in der hintersten Ecke auf dem Schrank oder unter meinem Schreibtisch :~

    Aber letzendlich gibt es doch ein Unglück... :) :) :)
     
  6. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    hinter schränke können sie nicht fliegen, da alle schränke direkt an der wand stehen und kaum ein spalt da ist, oder ab3er er ist so klein das meine wellis zu gross bzw zu dick:D sind um dahinter zu passen, darauf habe ich beim letzten renovieren viel wert gelegt. das einzige wo sie dahinter fliegen können ist halt das bett und da bekomme ich sie leicht wieder vor.
    diese geschichte ist ja nur passiert weil ich es im belegstress einfach total vergessen hatte...:~
    das wird mir kein zweite mal passieren...
    bin auch froh daas nichts passiert ist
     
Thema:

Was für ein schreck...

Die Seite wird geladen...

Was für ein schreck... - Ähnliche Themen

  1. Rotschwanzküken vor Schreck aus dem Nest geflogen

    Rotschwanzküken vor Schreck aus dem Nest geflogen: Hallo, uns ist was ganz blödes passiert. Wir haben ein Rotschwanzpärchen was in unserem Hauseingang ein Nest gebaut hat. 5 Eier waren drin und es...
  2. Was tun? Jungvögel vor Schreck aus Nest geflogen

    Was tun? Jungvögel vor Schreck aus Nest geflogen: Hallo Mir ist was Blödes passiert :-( Ich war seit Wochen nicht mehr auf der unteren Terrasse. Nun bin ich gerade raus und habe nicht gesehen,...
  3. Schönes & Schrecken zugleich

    Schönes & Schrecken zugleich: Hallo zusammen, nun habe ich zur Abwechslung eine gute und eine schlechte Nachricht: Nachdem die Sache mit Jackie (Thema "Viel Glück Jackie")...
  4. Gans blutverschmiet - Schreck am Nachmittag

    Gans blutverschmiet - Schreck am Nachmittag: Hallo, wie bei kleinen KIndern ist es meist auch mit den lieben Tierleins so, daß am Wochenende was passiert. Unsere 3 weißen Gänse legen zur...
  5. Schreck....Verändert Farbe beim Häufchen

    Schreck....Verändert Farbe beim Häufchen: Hallo, ich muß jetzt mal hier "schnell" nachfragen... Wir waren heute fast den ganzen Tag unterwegs und haben jetzt beim kurzen nachschauen...