Was für ein Vogel kann das sein. (sehr schwer)

Diskutiere Was für ein Vogel kann das sein. (sehr schwer) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hab' grad mal gesucht ............. Sozialrufe der Zwergfledermaus sind auch für Menschen hörbar. Allerdings suche ich noch nach einer...

  1. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich hab' grad mal gesucht ............. Sozialrufe der Zwergfledermaus sind auch für Menschen hörbar. Allerdings suche ich noch nach einer Aufnahme.............
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die komische Seite aber ich habe gerade keine bessere gefunden.

    http://hypershare.de/69639

    hier kann man das komische Tier mal hören.

    So im Bereich der 3-4 sec. hört man dieses komische Trillern.

    Jau und ne FM ist das nicht. Nen Vogel ist das schon.
     
  4. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Puuuh......

    Fassen wir mal zusammen:

    - es ist ca. blaumeisengroß
    - es ist dunkel gegen den Himmel
    - es fliegt abends
    - mal einzeln, mal mehrere
    - es macht kurze, trillernde Geräusche in regelmäßigen Abständen
    - es fliegt wild umher, in Bögen und im Zickzack
    - es setzt sich nie
    - es fliegt in relativ großer Höhe
    - über und um Häuser
    - und du sagst, es sind keine Mauersegler, keine Schwalben
    - und keine Fledermäuse

    Hab ich was vergessen?

    Ich fürchte, du wirst die filmen müssen, zumidest die Lautäußerungen aufnehmen. Deine Beschreibungen führen zu Mauerseglern oder Fledermäusen ......... wenn's das nicht ist, brauchen wir mehr Infos...........
     
  5. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
  6. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Naja - sag' ich ja - da führt die Beschreibung eigentlich hin. Der Meinung waren hier ja schon einige. Aber der Fragesteller, JLX, schließt Mauersegler aus. Und Fledermäuse - die nächste Möglichkeit, auch..................
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    @JLX - sag mal - Stare meinst du aber nicht?
     
  8. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0

    Ich zitiere mich ja jetzt hier selber aber ich wiederhole nur noch mal ca. sec. 3-4 im beiliegendem Tondokument. Bitte lauter aufdrehen. Ist sehr leise im Hintergrund.


    Mauersegler sind größer, vielen eigentlich auch ganz anders. Die rasen ja förmich durch die Luft. Mauersegler haben auch einen Aktionsradius von ca. 1500 km vom Nistplatz. Das gab es mal in nem Tierfilm zu sehen. Also die sind es zu 100 % nicht. Die Kreischen auch vom Tonverlauf. Wir nennen die immer unsere Straßengang. *g*
     
  9. #28 martinmiethke, 2. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Die Aufnahme ist ja leider sehr leise, aber immerhin ist jetzt klar, dass es kein Mauersegler ist. Was ich (ganz schwach) hören kann, klingt genau wie ein Birkenzeisig. Aber in der Stadt? Und mehrere? Die sich nie hinsetzen? Und nur abends? Es bleibt rätselhaft ...

    Martin
     
  10. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich höre da auch was, ganz verhalten, am Ende. Klingt für mich aber nach Grünfink (hatte hier auch schon jemand vorgeschlagen) ........... die haben ja einen ulkigen Balzflug. Aber auch die setzen sich mal hin ...........
     
  11. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Das nie hinsetzten will ich ausklammern, Die fliegen hier halt hin und herr, Die werden sicher auch sitzen. Nur eben wohl nicht hier. In der nähe ist z.b. nen Friedhof. Evtl. sitzen die ja da.
    Auch das nur Abends möchte ich ausklammern. Es ist nur meißt abends wo die hier lang kommen.
    Meißtens auch allene. Gestern waren es jedoch mal so 2-3 Stück die aber nicht in Schwarmbildung hier langgekommen sind.
     
  12. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Vater hatte heute mal die Gelegenheit den Vogel etwas besser zu sehen.

    Von unten soll der Gelb/Grün sein. Er meint aber dass es kein Grünfink sei.
    Die sagen wir mal Bögen die er fliegt also (Hoch runter usw.) sind immer ca. so wie ne Kette die oben an gleich hohen Punken befestig ist. Und ein so ein Bogen ist ca. 1-2 m groß.
     
  13. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Gut, also auch kein Grünfink. Bitte nicht übelnehmen - aber so langsam frag' ich mich: du kannst alle möglichen Vögel mit Sicherheit ausschließen - wieso kannst du den Vogel dann nicht selbst bestimmen? Ich komm' mir langsam ein wenig verschaukelt vor - jeder Vorschlag wird mit Sicherheit abgeschmettert, aber die Beschreibung lässt immer noch zu wünschen übrig................. Zuerst konnte man aufgrund der Beschreibung durchaus auf Mauersegler oder Fledermaus tippen, jetzt ist er gelb-grün von unten - aber sicher kein Grünfink. Hm....................

    Also gut, gehen wir davon aus - Grünfink nicht. Dann bleiben in einem solchen Lebensraum nicht mehr viele Vögel übrig, die von unten grünlich-gelb sind ............... Girlitz wurde schon vorgeschlagen - aber da passt der beschriebene (und mehr schlecht als recht gehörte) Gesang nicht, und der macht zwar einen Singflug, aber man wird es beim ihm ganz sicher einmal sehen, dass er sich dann auf die nächste Antenne setzt. Mehrere Girlitze im Singflug wird man sicher nicht sehen - ich behaupte mal, bei überhaupt keinem Vogel, der einen Singflug zeigt. Und der Abend ist nicht des Girlitz' bevorzugte Gesangsstunde.

    Ja, und wer ist dann noch von unten gelb? Goldammer - aber nicht in dem "Biotop", und kein Singflug. Erlenzeisig - dito. Gebirgsstelze - dito. Usw. ............... Irgendetwas kann an der Beschreibung nicht stimmen ................. Ich wünschte, du könntest ein Video einstellen.
     
  14. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    ich bleib beim Girlitz.
    Wenn ich nur Abends zu Hause bin und den Vogel dann sehe, ist halt der Abend die "bevorzugte" Gesangszeit.

    Gruß Micha
     
  15. #34 martinmiethke, 2. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Das auf der Aufnahme ist aber mit Sicherheit kein Girlitz. Grünfink käme eher hin (obwohl mir der Ruf zu "metallisch" klingt). Ich frage mich ohnehin, wie man bei einem fliegenden kleinen Vogel, der unterseits gelbgrün ist, den Grünfink ausschließen kann. Das heißt doch, dass noch andere Details gesehen wurden.

    Insofern kann ich "Apteryx" gut verstehen, wenn er davon spricht, dass er sich verschaukelt fühlt ...

    Martin
     
  16. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich hätte ja gar nichts gegen den Girlitz. Aber beim Girlitz nie sehen, dass er sich mal setzt? Und ab und zu auch zwei oder drei davon beobachten? Nee.
    Und der Gesang passt auch nicht ..............
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. JLX

    JLX Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ja entschuldigt bitte ich habe mich heute wieder mit ner Cam auf dei Lauer gelegt. Aber das war wohl heute auch den dingern zu Warm. Denn meißt hört man den Vogel schon ankommen bevor er überhaupt zu sehen ist. Dann kommt er ins Blickfeld (Gartenlandschaft) und man muss den dann auch erst mal orten wo der überhaupt ist. Wenn man den Vogel dann gefunden hat, ist der meißt schon wieder in irend einer anderen Richtung unterwegs. Heute Abend z.B. nur 1 x 1 Vogel der ist angeflogen und drehte dann ne ca. 90° Kurve und weg war er wieder.

    Es ist keine Verschaukelung. Den geposteten Gesang, müsst Ihr euch übrigens so in etwa in Endlosschleife denken. Kann wohl mal sein das mal der eine Ton etwas länger ist als der andere aber so klingt das nun mal.
     
  19. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Ein Foto, egal wie schlecht wäre auch hilfreich.

    Gruß Micha
     
Thema: Was für ein Vogel kann das sein. (sehr schwer)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aktionsradius mauersegler

Die Seite wird geladen...

Was für ein Vogel kann das sein. (sehr schwer) - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...