Was für ein Vogel

Diskutiere Was für ein Vogel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Naja, ich denk mal, wir können uns in Deutschland wohl wirklich kaum über fehlende Regelungen beschweren. Wenn man allerdings bei falscher...

  1. Kadl

    Kadl Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkrs.Regensburg/ München
    Naja, ich denk mal, wir können uns in Deutschland wohl wirklich kaum über fehlende Regelungen beschweren.

    Wenn man allerdings bei falscher Handhabung einen Vogel durch die Beringung verletzen kann, sollten Ungeübte, wozu ich mich übrigens zähle, lieber Abstand davon nehmen. Denn gerade Vogelfreunde die dies tun, wollen den Vögeln ja sicher nicht schaden. Ist natürlich ärgerlich für diejenigen, die es können, denn keine Erlaubnis ohne Gebühr versteht sich...

    Ob man mit einer solchen Regelung allerdings tatsächlich verhindern kann, dass Uneinsichtige ohne die nötige Eignung, und nur auf solche ziehlt ein Verbot wohl ab, Vögel beringen, ist natürlich zweifelhaft....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo zusammen,.

    auch ich möchte hierzu mal meine ganz persönliche Meinung loswerden.
    Ein so junger und noch dazu wilder Piepser benötigt keinen Ring. Wieso also einen dranmachen?
    Das finde ich nicht gut.
    Jetzt hat er den am Beinchen hängen, und selbst wenn er ihn abkriegen wollte, er wird es nie schaffen.
    Und das Ganze hat GAR KEINEN SINN. Das ist - finde ich - der beste Grund dafür, dass man es nicht hätte tun sollen.
    Solche Aktionen bei wildvögeln sind überflüssig wie ein Kropf, echt.
     
  4. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Im Grundsätzlichen ist Beringung ja nichts schlechtes.
    Hilft ja wirklich durch Wiederfunde sie auf Zugwegen oder in Brutgebieten zu schützen.
    Aber eben auch bloß bei den Vögeln, wos Sinn macht.
    Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass solche kleinen Vögel nochmal ins Netz gehen.
    Und mit dem Fernglas kann man die Ringnummer sowieso nicht ablesen.
     
  5. #24 Geierhirte, 11. Juli 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Danke Pere.
    Das wollte ich wissen. :zustimm:

    LG, Olli
     
  6. eric

    eric Guest

    Grundsätzlich ist die Beringerei ja schon eine interessante Sache. Hab z.B. auch mal ein Goldhähnchen eingeliefert bekommen, Fundort hier in der Schweiz, Ring von der Vogelwarte Moskau.
    Hab auch schon eine zeitlang auf Beringungsstationen ausgeholfen. Die Wiederfundrate bei Kleinvögeln lag bei ca einem Promille. Die Verlustquote beim Beringen bei ca 1% ( Wiesel räumte die Netze aus, Verletzungen der Vögel im Netz, ein Ortolan flog direkt nach dem Beringen in die Scheibe der Beringerhütte etc.) Also auch nicht ganz unbedenklich.
    Wie gross die Ausfallquote kurz nach dem freilassen ist ( Stress etc) ist unbekannt.
    Goldhähnchen werde hier in der Schweiz auch nicht mehr beringt.
    Da bei euch ja aber ein toter Vogel nicht aufgelesen werden darf, wird die Sache natürlich immer fraglicher. Ein sehr grosser Teil der Wiederfunde wird ja als Totfund getätigt.
     
  7. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    der wurde dann aber auch wieder gefunden...

    *duckundwech*

    tobi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was für ein Vogel

Die Seite wird geladen...

Was für ein Vogel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...