Was für ein Vogel?

Diskutiere Was für ein Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, gestern Nachmittag hab ich einen Vogel gesehen, den ich nicht ganz einordnen kann. Ich habe versucht ein Foto zu machen, aber die Qualität...

  1. piquio

    piquio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern Nachmittag hab ich einen Vogel gesehen, den ich nicht ganz einordnen kann. Ich habe versucht ein Foto zu machen, aber die Qualität ist sehr schlecht. Vielleicht kann dennoch jemand von euch helfen?

    Ort: Dorf in Brandenburg, im südostlichen berliner Umland
    Gefieder: Ich konnte den Vogel nur von unten richtig sehen. Der Bauch ist hellbraun-orange, die Flügel haben schwarze und weiße Ränder. Über (oder an?) den Augen hat er einen schwarzen und einen weißen Streifen.
    Er saß ziemlich senkrecht am Baum wie eine fluffige Kugel.

    Den Anhang 20200111_144921.jpg betrachten Den Anhang Screenshot_20200111-190003_Gallery2.jpg betrachten

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. #2 stiedom, 12.01.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    NDH Thüringen
    Willkommen im Forum. Würde meinen es ist ein Eichelhäher . MFG
     
  3. piquio

    piquio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön! :)

    Stimmt, Eichelhäher würde an sich von den Farben und der Musterung her ja hinkommen. Aber sollte da nicht noch etwas türkis am Flügelansatz sein? Das hat mich etwas stutzig gemacht. :huh:

    MFG
     
  4. #4 Birderswiss, 12.01.2020
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Dürnten, Schweiz
    Ebenfalls herzlich willkommen bei den Vogelforen! :zustimm:

    Auch wenn das Blaue am Flügel fehlt, (oder zumindest nicht sichtbar ist) würde ich auch auf Eichelhäher tippen.

    Ich habe die Merkmale in vier verschiedene Apps eingetippt und bei allen den Eichelhäher als Haupttreffer angezeigt bekommen.

    Bei dem Bild wurde die Helligkeit etc. ein bisschen angepasst und angehängt (falls es jemanden interessiert).

    VG Birderswiss
     

    Anhänge:

  5. #5 harpyja, 12.01.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Norddeutschland
    Wir bräuchten vielleicht eine Größeneinschätzung... für mich ist das nämlich ein Buchfink :)
     
  6. #6 micarusa, 13.01.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    810
    @harpyja, aber ein Buchfink hat doch auch viel mehr Weiß im Flügelfeld und dann auch kein Dreieck wie es der Eichelhäher hat. Auch sieht man ein helles Gesicht mit schwarzem Streifen. So hat das der Buchfink ja nicht.

    Ist schon ein Eichelhäher. Das blaue Flügelfeld sieht man unter manchen umständen nicht. Hier wurde er von unten in einem steilen Winkel aufgenommen und noch dazu ist er aufgeplustert was das Flügelfeld auch mal verschwinden lässt.

    Vg :zwinker:
     
  7. #7 swift_w, 13.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    930
    Ort:
    bei Gießen
    Eichelhäher Foto-Serie

    Hallo zusammen,

    tippe auch von der Färbung her auf Eichelhäher;
    auch von der taubengroßen Erscheinung her vor dem dicken Baumstamm.

    Keine Frage; hier anwesende Birder "knacken auch harte Nüsse." :D

    Eichelhäher aus verschiedenen Perspektiven: klick

    Fotos anklicken zum vergrößern, blättern mit grünen Pfeiltasten

    VG
    Swift_w
     
  8. #8 stiedom, 13.01.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    NDH Thüringen
    Zieh mal das Bild groß dann zeigt sich auch das Blau im Flügel zwar nur schemenhaft aber meine man erkennt es.
     
  9. #9 harpyja, 13.01.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Norddeutschland
    Ah, jetzt sehe ich es erst, der Eichelhäher schaut nach oben!
    Für mich hätte auch ein Buchfink-Männchen gepasst, das den Kopf ins Rückengefieder steckt. Würde, wenn der braune Mantel hier schwarz erscheint, auch passen...
     
Thema:

Was für ein Vogel?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden