Was für eine Belohnung bei Wellis?

Diskutiere Was für eine Belohnung bei Wellis? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich bin erst seit heute in dem Forum also erst mal Hallo..... Ich hab da mal eine frage zu der Belohnung. Meine beiden Wellis, die ich erst...

  1. #1 Picolina, 15. Mai 2007
    Picolina

    Picolina Guest

    Ich bin erst seit heute in dem Forum also erst mal Hallo.....

    Ich hab da mal eine frage zu der Belohnung. Meine beiden Wellis, die ich erst seit ca. 2 Monaten habe, und meine ersten sind, sind 1. sehr scheu und 2. auch sehr wählerisch was das Futter angeht. Sie mögen kein Grünfutter und ach ehr weniger Knabberstangen. Jetzt habe ich im Zooladen kleine Muffins für Wellis gefunden. Hatte ich 2 Tage im Käfig sind auch nicht dran gegangen. Bisher gehen sie nur an das Körnerfutter und Hirse, besonders die rote.

    Nun meine Frage, eignet sich Hirse als Belohnung oder gibt es noch andere Leckerchen die meine beiden Wählerischen wohl auch fressen würden?
    Nur damit ich sonst nicht komplett auf Hirse verzichten muss mal als kleines Leckerchen. Oder gibt es vielleicht die möglichkeit rote Hirse als Belohnung zu nehmen und sonst mal gelbe?
    Und wie geb ich denn am besten die Hirse als Belohnung? Die Körner irgendwie verkleben oder kleine Stücke von dem Kolben abschneiden, oder ein paar Körner lose?
    Ich werde mit der Schälchenmethode anfangen da die beiden sehr scheu sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DJ und Robbie, 15. Mai 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich nehme für meine Wellis rote Kolbenhirse, ich schneide dafür immer kleine Stücke vom Kolben ab und lass sie davon immer ein paar Körnchen abknabbern. Ich finde das vollkommen okay wenn sie ansonsten Kolbenhirse nicht mehr zur freien Verfügung kriegen. Zur Beschäftigung und als Leckerei zur freien Verfügung kann man denen ja auch vieles andere reichen.
    Wenn du die Schälchenmethode zuerst machst würde ich aber zuerst je ein Knubbel von dem Kolben abmachen und in die Schale geben.

    Aber wenn du willst kannst du als Belohnung zum clickern ja auch Vogelmiere oder anderes probieren, da hilft dann nur denen in einer Schale vieles zum ausprobieren anzubieten und zu schauen was sie am liebsten mögen.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    57078 Siegen
    Schlaue Vögel hast du! Die wissen, dass das nicht gut für sie ist. ;)
    Ich nehme für meine Bande auch Kolbenhirse. Das wird eigentlich von allen Wellis gerne gefressen und es ist nicht so eine Fummelei ihnen das zu geben. Außerdem ist sie ganzjährig ohne großen Aufwand verfügbar. Dann musst du sie aber von sonstigen Speiseplan streichen, egal ob rot oder gelb.
    Wenn du sie mal soweit hast das sie dir aus der Hand fressen kannst du ihnen beim Training immer einfach ein Stück hinhalten von dem sie sich dann ein paar Körnchen nehmen können.
    Bei der Schälchenmethode würde ich immer einen kleinen Knubbel ins Schälchen geben.
     
  5. #4 Saskia137, 15. Mai 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Picolina,

    von mir auch noch ein herzlich Willkommen!
    Da ich gerade gelesen habe, dass Du Dich schon für die Schälchenmethode entschieden hast, hast Du Dich ja schon gut in das Thema Clickern eingelesen. :beifall:

    Das Leckerchen, dass zum Clickern verwendet wird, gibt es nur beim Clickern und da sehe ich es wie Lemon, Hirse = Hirse, egal ob gelb oder rot (auch wenn man da bei den Piepern schon ne Vorliebe für eine Sorte entdecken konnte).
    Du brauchst Dir aber keine Gedanken manchen, dass ihnen das Schadet oder sie zu wenig abbekommen. Wenn Sie erst mal im Training stehen, kannst Du den Clicker einfach immer in der Hosentasche mit Dir rumtragen und dann wenn einer was macht, was Dir gefällt, auch einfach so clicken, ihn loben und sofort nach dem Leckerchen kramen. Wenn da dann mal 20-30 Sekunden zwischen Click und Leckerli liegen, ist das in dem Fall dann gar nicht schlimm, denn nach dem Click kam das Lob und dann auch noch das Leckerli.

    Bzgl. den Knabberstangen und den Bisquits, muß ich Lemon recht geben, da sind Deine Pieper wirklich schlau, denn beides hat meist einen viel zu hohen Zuckeranteil, Bäckereinebenerzeugnisse und anderes, was nichts im Vogelfutter zu suchen hat.
    Kräcker kannst Du übrigens auch selbst backen, Rezepte findest Du in den FAQs.

    An Obst und Gemüse (davon brauchen Wellis als von Natur aus Körnerfresser gar nicht viel) gewöhnen kann bei Wellis ein Weilchen dauern. Versuche es einfach immer mal wieder.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, auf ner Wiese (möglichst nicht direkt am Straßenrand und möglichst ohne Chemie-Behandlung) Grassamen zu pflücken/ernten, gib ihnen mal ein kleines Büschel Gräser mit Samen.
    Halbreife Samenstände sind Vitamin- und Nährstoffreicher als "trockene" Samen und entsprechen mehr ihrer natürlichen Ernährung.
    Wenn Du Deine Beiden dazu bekommst, Vogelmiere zu probieren, dann kannst Du auch mal Vogelmiere als Leckerei verwenden (wenn Du KoHi zum Clickern verwendest bzw. Vogelmiere zum Clickern und KoHi als "normales" Leckerchen).
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was für eine Belohnung bei Wellis?

Die Seite wird geladen...

Was für eine Belohnung bei Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...