Was für eine Krankheit hat mein Papagei?

Diskutiere Was für eine Krankheit hat mein Papagei? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen,:freude: ich habe mir vor ein paar Monaten einen grünzügelpapagei zugelegt, es klappt alles ganz gut er wird von Tag zu tag...

  1. ladygei

    ladygei Guest

    Hallo zusammen,:freude:
    ich habe mir vor ein paar Monaten einen grünzügelpapagei zugelegt, es klappt alles ganz gut er wird von Tag zu tag zutraulicher, nur scheint es ihm in letztes Zeit nicht so gut zu gehen. Sie beginnt Federn zu verlieren, hauptsächlich am Bauch, sie wird immer kahler:( woran kann das liegen? Ich gebe ihr Mausertropfen und AntiMilbenSpray besorge ich heute...könnt ihr mir helfen? Was kann sie haben? Was würde helfen?

    LG Ana:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn ich Dich recht verstehe, dann hast Du EINEN Papagei?? Evtl rupft die Kleine sich! Papageien sind Schwarmtiere und müssen immer mindestens zu zweit gehalten werden.

    Bitte probier nicht auf verdacht mit irgendwelchen Mitteln rum. Geh bitte mit ihr zu einem vogelkundigen TA und lass sie durchchecken. Wenn eine Erkrankung ausgeschlossen werden kann, dass ist Dein Vogel einsam und braucht einen Partner! :traurig:
     
  4. ladygei

    ladygei Guest

    Danke für dienen Beitrag
    ich hatte diesen Verdacht auch schon, aber mir wurde von der Züchteirn die uns diesen Vogel verkaufte gesagt, dass der Papagei wegen seines jungen Alters erst Anfang der herbstferien einen neuen Partener brauch, außerdem versteht sie sich sehr gut mit meinem Wellensittichen. An mangelnder Beschäftigung kann es nicht liegen. Ich werde wohl zum TA gehen und sie mal durchchecken lassen, trotzdem wundert es mich...
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Es ist eigentlich egal wie alt ein Papagei oder Sittich ist: er braucht immer einen Partner! Und ein Wellensittich ist halt kein artgleicher Vogel, das ist kein Ersatz, genausowenig wie ein Mensch. Du kannst Dich noch so viel mit dem Vogel beschäftigen, Du kannst ihm einen artgleichen Partner nicht ersetzen!
     
  6. ladygei

    ladygei Guest

    nun das kann schon sein, ich kommte aber ziemlich gut mit meinem vogel zurecht und da ich viel ziet in sie investiere würde ich bemerken wenn sie sich die federn rausrupft, und das tut sie ganz und gar nciht.
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Ana,

    vielleicht verliert er die Federn, vielleicht aber auch nicht. Es gibt Rupfer, die rupfen heimlich... dazu musst Du nur mal für drei Minuten auf dem Klo sein!
    Du bist also nicht immer dabei um das wirklich beurteilen zu können...

    Bitte nimm den Hinweis von Spirit ernst, ein Vogel braucht immer artgleiche Gesellen, bei nur zwei Vögeln sollten sie gegengeschlechtlich sein, ein Welli ist kein Artgleicher Partner, ebenso ein Mensch!
     
  10. #8 Alfred Klein, 13. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ana

    Als Allererstes: Laß das Milbenspray weg!!

    Mit dem Zeug kann man einen Vogel auch umbringen. Daher keinesfalls benutzen.

    Als Zweites: Wenn die Mausertropfen von einer der bunten Marken sind kannst Du sie in die Tonne treten, das Zeug taugt nichts.

    Zu den Federproblemen.
    Milben können es keine sein, davon verliert kein Vogel seine Federn.
    Möglich wäre ein Hautpilz, aber auch anderes, Viren können ebenfalls solche Bilder zeigen.
    Auf jeden Fall ist es müßig hier darüber zu spekulieren was als Ursache in Frage kommen könnte.
    Ich würde empfehlen einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen um die Ursache für den Federverlust diagnostizieren zu lassen.
    Vogelkundige Tierärzte findest Du in unserer Datenbank.
     
Thema:

Was für eine Krankheit hat mein Papagei?

Die Seite wird geladen...

Was für eine Krankheit hat mein Papagei? - Ähnliche Themen

  1. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...