Was für eine Nacht - hab mich total erschreckt

Diskutiere Was für eine Nacht - hab mich total erschreckt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, heute nacht bin ich plötzlich wachgeworden, da die Vögel tierisch gescheucht haben. Ich bin dann gleich hin um sie zu...

  1. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Zusammen,

    heute nacht bin ich plötzlich wachgeworden, da die Vögel tierisch gescheucht haben.

    Ich bin dann gleich hin um sie zu beruhigen. Nico und Debby waren total panisch.

    Nico kann ich dann immer beruhigen, wenn ich ihn rausnehme, er kuschelt sich dann immer an mich. Mit Debby habe ich ganz lange geredet und sie hat sich dann auch wieder auf Ihre Stange gesetzt.

    Als ich Nico dann im Arm hatte war da was feuchtes an seinem Flügel. Es war Blut. Ich habe dann eine sterile Kompresse draufgedrückt bis es aufgehört hat. Zum Glück war es nicht viel.

    Oh mann ich muss unbedingt mal was Blutstillendes hier haben, was nehmt ihr denn für so äußere kleine Verletzungen ?

    Der Hammer war Lucky saß die ganze Zeit oben auf seinem Seil und hat die Beiden beobachtet so nach dem Motto: " Boah was seid ihr doof".

    Nico geht es heute morgen sehr gut, er spielt, fliegt und balzt wie immer. Ich glaube das ganz ist nochmal gut ausgegangen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Doro,
    gehe doch mal ins Forum Vogelkrankheiten,dort steht eine Liste mit den Sachen, die Du für den Notfall zu Hause haben solltest.RalfW
     
  4. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Ralf,

    danke für den Tip. Ich habe auch ein paar Sachen aus meinem Notfallbuch. Nur bei manchen weiss ich echt nicht wo ich die herkriegen soll.

    In den Apotheken haben die Teilweise nur Riesenpackungen.

    P.S. Wie geht es den Picco ? War sie schon in der Halle ?
     
  5. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Doro, ich hoffe und wünsche, daß alles in Ordnung ist! Deine Mitteilung hat mir etwas Angst eingejagt: Wir haben doch alle die Käfige bzw. Volieren so eingerichtet, daß theoretisch nichts passieren kann... Und dennoch diese Verletzung! - Hast Du irgendeine Vorstellung, w i e das passiert sein könnte? Vielleicht Reibereien unter den Vögeln? - Sicher, Du kannst es wissen, aber Deine Vermutungen würden mich schon interessieren, schon um event. Gefahrenquellen bei uns auszuschalten...
     
  6. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Gisela,

    da Debby erst eine Woche bei uns ist, und gestern abend auf dem Lieblingsplatz von Lucky saß, neben ihr dann Nico und dann Lucky, vermute ich mal, dass Nico Debby daweg scheuchen wollte.

    Vielleicht hat sie ihn gebissen. Ich habe an sich schon gestern abend gedacht, na wenn das man gut geht. Aber das die wirklich verrückt spielen heute nacht, da hab ich nich mit gerechnet.

    Am Käfig kann er sich eigentlich nicht verletzt haben, da ist nichts drin wo er sich hätte weh tun können.
     
  7. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Doro,

    am besten wäre es, wenn du ein Nachtlicht brennen lassen kannst.

    Wenn Veränderungen, welcher Art auch immer, eintreten, erschrecken sich Nymphen des Nachts schon mal und fliegen panisch los. Verletzungen gibt es dabei häufig an den Flügelaussenseiten - so wie du es beschrieben hast - und an der Wachshaut. Meist sind diese Verletzungen aber nicht sehr schlimm und heilen auch bald wieder ab. Aber um das zu verhindern ist es das beste, wenn sie auch nachts die Chance haben, etwas zu sehen, gerade wenn es irgendwas Neues gibt. Ich lasse dann immer ein schwaches Nachtlicht brennen, damit ist noch nie was derartiges passiert.
     
  8. #7 Federbällchen, 15. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Doro,

    gab die Tage mehrere Berichte zum Thema "Blutstiller".

    Wir haben für Notfälle die Watte aus der Apotheke (bisher noch nicht benötigt) - ist ein ganz kleines Päckchen.

    Denke, Nachtlicht hast Du doch sicher :?

    Kommt wohl trotzdem immer mal vor, nächtliches Geflatter.

    Bei uns ist es im Moment bei den Wellis abends auch schlimm, wenn sie sich um ihre "Schlafplätze" - vorzugsweise die Schaukeln zanken und dabei haben wir schon vorsichthalber vier und davon zwei doppelte (für zwei Wellis), aber das reicht scheinbar immer noch nicht...
     
  9. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Blutstiller

    Hallo Doro,

    ich kann dir zum Blutstillen die Claudenwatte aus der Apotheke empfehlen. Das ist eine ganz kleine Packung. Die Watte wird einfach auf die blutende Stelle gelegt. Das Pulver welches in derWatte ist sorgt ziemlich schnell für den Stillstand. Oder Eisenchloridlösung. Die muß allerdings in den meisten Apotheken erst bestellt werden; und bei den kleinen Mengen die man sich so als Vorrat anlegt, ist die Lösung dann doch sehr teuer. Hält auch nur 1/2 bis max.1 Jahr.
     

    Anhänge:

  10. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Zusammen,

    die letzten beiden nächte hatte ich nun unsere 25 Watt Lampe an. War Gott sei Dank alles friedlich.

    Ich werde diese Woche aber noch so eine kleine 7,5 Watt Lampe holen. Meint Ihr die reicht für 25qm oder soll ich besser zwei nehmen ?

    Nico geht es sehr gut, war wohl nur ne kleine Wunde. Aber die Watte hole ich auf jeden Fall, denn sowas kann ja sehr schnell gehen.

    Danke nochmal für Eure Tips :0-
     
  11. #10 Federbällchen, 18. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Doro

    Ich habe zwei dieser kleinen Steckdosenlampen, da eine mir
    doch ein wenig gunkel erschien und teilweise noch vom Schrank verdeckt war.
    Aber ich habe ja die zwei Volis auch nicht nebeneinander, sondern an gegenüberliegenden Wänden aufgestellt.
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doro :0-

    Es gibt im Baumarkt ein bischen größere Steckdosenlampen. Mit einer ~7 W Birne zum Wechseln.
    Die ist hell genug zum Balzen 0l :D .
     
  13. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Martina,

    ich werde wohl auch zwei holen. Is bei 25qm wohl besser.

    ____________________________________________________

    Hallo Heidi,

    hihi dann sind Deine Wohl Nachtbalzer ? *lol*
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doro :0-

    Nur wenn ich ihnen das Licht anlasse, ansonsten sind sie Schläfer 8) :p :D .
     
  15. #14 RalfW, 19. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2003
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Doro,
    da Du noch eine Henne suchst,im Reviermarkt ist kostenlos g.g Schutzvertrag eine abzugeben.Viel Glück :0- RalfW

    Habe gerade dort angerufen,der Vogel muss weg, wegen Lärmbelästigung.Es ist in Lüdenscheid Tel. nr habe ich.
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Doro :0-


    Ich habe unser Nachtlicht mal Fotografiert.
    Der Vorteil ist Du kannst ganz einfach die Lämpchen wechseln wenn eine kaput ist.
     

    Anhänge:

  17. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Heidi,
    bist Du sicher das dass ein Nachtlicht ist??
    Für mich sieht das aus,als wäre das A2-D2 der Roboter aus dem Film"Das Imperium schlägt zurück":D :D
     
  18. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ralf :0-

    Hab mal ein Beweisfoto in der Steckdose gemacht :p :p :p .
    Bin ja gespannt was Du jetzt erkennst :~ :? :D .
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Heidi,
    so ein ähnliches habe ich ja auch,nur auf dem 1Bild sah es riesig aus,wie der Leuchtturm von Sylt.:D :D
     
  21. #19 Federbällchen, 22. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @Federmaus

    Hallo Heidi,

    bei uns gibt es etliche verschiedene Nachtlichter. Am zufriedensten bin ich aber auch mit dem von Dir vorgestellten Modell - schon alleine was die Leuchtkraft angeht finde ich es besser als die anderen.

    Unsere hat auch 7 W - meine aber gesehen zu haben, dass es die in verschiedenen Wattstärken gibt.
     
Thema:

Was für eine Nacht - hab mich total erschreckt

Die Seite wird geladen...

Was für eine Nacht - hab mich total erschreckt - Ähnliche Themen

  1. Geräusch in der Nacht

    Geräusch in der Nacht: Hier in der Großstadt singen manche Vögel (z.B. Amseln) in der zweiten Nachthälfte, weil am Tag so viel Lärm ist. Aber jetzt im August singt fast...
  2. Jungvogel jeden Abend auf Balkon

    Jungvogel jeden Abend auf Balkon: Hallo, Seit ca. 3 Wochen besucht ein Jungvogel (denke ich zumindest, alle Federn sind noch grau, er kann jedoch fliegen und ist relativ gross)...
  3. Hähnchen kräht mitten in der Nacht

    Hähnchen kräht mitten in der Nacht: Unsere beiden Wachtelchen (1.1 wildfarbig) sitzen nun in dem hergerichteten Gehege, das aus einem Nagerterrarium (natürlich alles neu) umgebaut...
  4. Mein grauer fällt von der Stange nachts

    Mein grauer fällt von der Stange nachts: Hallo mein Name ist conny und mein grauer heißt Jakow ich brauche mal einen Rat mein grauer fällt seit Freitag von der Stange er fällt auf den...
  5. Kleiner Vogel bei Nacht

    Kleiner Vogel bei Nacht: Hallo liebe Community! Gestern habe ich im Wald eine Nachtwanderung gemacht und bin auf einen sehr kleinen Vogel (ca. 7 cm) gestoßen. Er hatte...