Was für einen Dreck machen Langflügler?

Diskutiere Was für einen Dreck machen Langflügler? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Moin., Moin, ich weiß der Betreff ist sehr provokativ, aber ich habe mal eine Frage zu den Kongos und Mohrenköpfen. Ich habe vor, mir in...

  1. streuner

    streuner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoher Norden PLZ 26 XXX bei Westerstede/Oldenburg
    Moin., Moin,
    ich weiß der Betreff ist sehr provokativ, aber ich habe mal eine Frage zu den Kongos und Mohrenköpfen.

    Ich habe vor, mir in absehbarer Zeit wieder Papageien anzuschaffen. Hatte bisher Amas und Graue.
    Graupapageien sind ja wahre Dreckschleudern, da sie Ihr Gefieder ja einpudern und eben nicht einfetten wie zum Beispiel Amazonen.

    Ist das bei Lanfgflügelpapageien ebenso, oder haben z.B. Kongos, oder Mohrenkopfpapageien keine Puderdrüsen.

    Wenn unsere Grauen geflogen sind, war im Prinzip das ganze Zimmer mit dieser Puderschicht bedeckt. Bei Amazonen war das nie der Fall. Genau gegen dieses Papageienpuder wurde ich allergisch, nicht chronisch, aber ich wollte dieser Gefahr aus dem Weg gehen. Aus diesem Grund wurden meine beiden Grauen abgegeben.

    Könnt Ihr mir sagen, ob sich Langflügelpapageien ebenfalls einpudern?

    Wäre sehr hilfreich für mich.

    Danke schon mal

    Gruß
    Olli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 28. Juli 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Olli,

    ich habe Graue und Mohrenköpfe und aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das die Mohren wirklich im Vergleich kaum stauben und auch nicht so viele weiße Dunenfedern täglich herumfliegen, wie man das bei den Grauen hat :).
     
  4. streuner

    streuner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoher Norden PLZ 26 XXX bei Westerstede/Oldenburg
    Super. Danke Manuela.
    Das holft mir weiter.

    Gruß
    Olli
     
  5. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Olli,kann Manuela da nur zustimmen,auch mein kleiner Goldbug macht(finde ich) wenig Dreck.Kaum Staub und Federn und auch insgesamt gehen sie mit ihrem Fressen nicht ganz so verschwenderisch um wie die Grauen.:freude:Habe im Moment einen Goldbug,eine Amazone und einen Graupapagei und kann mit Gewissheit sagen,daß die Graue das größte "Schweinchen" von den Dreien ist.Gruß Ira
     
  6. streuner

    streuner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoher Norden PLZ 26 XXX bei Westerstede/Oldenburg
    Super. Da ich schon mal eine Amazone hatte (über 50 Jahre alt, keiner glaubt mir das!), und Graupapageien hatte ich schon einen kleinen Vergleich. Die Ama war im Vergleich zu den Grauen klinisch sauber. :D

    Ich war mir jetzt halt nicht so sicher, ob die Langflügler, Staub- oder Puderdrüsen haben. Nach allem was man so liest, scheinen sie sich nicht zu pudern. Mit dem üblichen "Rumgeferkel" wie Obst an die Tapete schmeißen, oder auch Mauser, habe ich keine Probleme. Es ging mir rein um diesen weißen Papageienstaub. Bevor ich Papgeien in meine Obhut hole, werde ich eh erst einen "Hardcore Allergietest durchführen. Ich habe meinem Facharzt neulich erstmal erklärt, was ich genau von ihm wollte. Dann hat er geraffelt, dass es nicht um Birkenpollen ging, sondern um Papageien. Jetzt macht er sich erst einmal schlau, ob und was für Tests es da gibt.

    Meine Kinder haben zwei Wellies, da habe ich absolut keine Probleme mit. Sobald ein Jako nur in meine Nähe kommt, bleibt mir die Luft weg. Bei Amzonen habe ich das Problem überhaupt nicht. Ist schon komisch, aber wir werden sehen.
    Wollte mir zumindest bei Mopas und Kongos sicher sein, dass die keine Puderfabrikanten sind. Die erste Hürde ist somit genommen. :beifall:
     
  7. #6 Tierfreak, 28. Juli 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    In solchen Fällen ist es zusätzlich auch ganz gut, einfach mal längere Zeit einen Halter oder Züchter der entsprechenden Art zu besuchen. Oft merkt man dann recht schnell, ob es geht oder nicht :zwinker:.
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo,

    ich habe auch beide Arten graue Kongos wie grüne Kongos. Die Grünen machen im Vergleich zu den Grauen kaum Dreck und weiße Puderdunen haben sie (zum Glück) nicht. Diese finden sich meiner Meinung neben den Grauen nur noch bei Kakadus und Nymphensittichen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich halte wie Nina33 auch grüne und graue Kongos und kann daher auch bestätigen, dass die grauen Kongos überall ihre Puderschicht hinterlassen und man bei den grünen Kongos nichts mitbekommt.

    Auch kann ich mich nur dem Tipp von Manuela anschließen, dass du zuvor erst einmal regelmässig bei einem Züchter vorbeigehen solltest, um dort evtl. auch mal stundenweise auszuhelfen, denn nur so kannst du auch feststellen, ob du tatsächlich nicht auf diese Arten allergisch reagieren würdest.

    Dieser Weg wäre sowohl für dich als auch für die entsprechenden Langflügler der beste, damit du sie erst garnicht wieder abgeben musst falls du auf diese Arten auch allergisch reagieren tust.
     
  11. streuner

    streuner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoher Norden PLZ 26 XXX bei Westerstede/Oldenburg
    Ja sicher, deshalb mache ich mich ja zur Zeit auch noch schlau. Ich habe nicht vor, mir kurzfristig Papageien zuzulegen. Bei einem Züchter war ich bereits. Der hatte nur Graue. Habe das auch sofort, an einem Reizhusten bemerken dürfen.
    Im November mache ich noch mal einen Allergietest.
    Es schwer Leute mit Mopas oder Kongos zu finden, dass ist das Problem. Züchter haben in unserer Gegend nur Graue oder Amas. Amazonen machen bei mir keine Probleme.
    Da ich Zeit habe und die Anschaffung von langer Hand geplant wird, habe ich somit auch keinen Zeitdruck.

    Wenns nicht klappt, dann lass ich es halt. Damit kann ich auch leben. Hat mir schon bei meinen beiden Grauen das Herz gebrochen, als ich sie abgeben musste. Das soll mir kein zweites Mal passieren.
     
Thema: Was für einen Dreck machen Langflügler?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. puderdunen bei langflügelpapageien?

    ,
  2. puderdrüsen

Die Seite wird geladen...

Was für einen Dreck machen Langflügler? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug -> Dreck

    Freiflug -> Dreck: Hallo, eine gute Freundin ist derzeit 5 Tage unterwegs und hat mich gebeten, dass ich mich um ihre 2 Wellensittiche kümmere. Da es...
  2. "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.

    "Perfect Polly", der Wellensittich, der keinen Dreck macht.: Diese Werbung lief bei uns gestern im Fernsehen. (amerikanischer Sender:D) Perfect Polly der perfekte Wellensittich. liebe Gruesse,...
  3. Dreck, Dreck, Dreck... Wie kann ich das reduzieren?

    Dreck, Dreck, Dreck... Wie kann ich das reduzieren?: Hallo! Unsere beiden Piepser machen ordentlich Dreck. Die Villa Casa lässt leider alles durch, trotz der kunststoffplatten. Entweder rieselt...
  4. Ne blöde Frage... Wie viel Dreck machen Kanarien?

    Ne blöde Frage... Wie viel Dreck machen Kanarien?: Hallo! I denke darüber nach mir im Herbst Kanarien zu holen und ja sammle Informationen. 1. Der Käfig soll in meinem Zimmer (Jugendzimmer)...
  5. ''Dreck-Amseln''?

    ''Dreck-Amseln''?: Der Winter ist vorbei, der Schnee ist weggetaut, ich habe den Vögeln ihre Planschbecken hingestellt. Und was machen die Amseln? Baden sie im...