Was für Erfahrungen habt ihr mit euren Grauen gemacht wenn es um den Urlaub geht?

Diskutiere Was für Erfahrungen habt ihr mit euren Grauen gemacht wenn es um den Urlaub geht? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Unsere Nymphensittiche waren da sehr unterschiedlich: der eine liebte es mit uns zu verreisen(wir verreisen immer mit dem Auto) er hat dan immer...

  1. Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Nymphensittiche waren da sehr unterschiedlich: der eine liebte es mit uns zu verreisen(wir verreisen immer mit dem Auto) er hat dan immer gepfiffen und war einfach gut drauf.Der andere Nymphe hat e ssinfach gehasst ihm konnten wir nirgendswo mitnehmen.
    Nun kriegen wir unseren Charly bald und es würde uns einfach interessieren ob ihr da Erfahrung drin habt.
    Gibt es einen Reisekäfig der zusammenklappbar ist damit wenn wir mal nicht in der Ferienwohnung sind der Graue sich dort kurz Aufhalten kann?:idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich weiß gar nicht, ob es so gut ist die Kleinen mitzuschleppen.

    Unsere Grauen werden im Urlaub von meiner ma versorgt, die zu
    diesem Zweck bei uns einzieht - aber ein Freund / Bekannter /
    Nachbar, der die Zeit hat und die Vögel auch mal unter Aufsicht
    rauslassen kann, tut es sicher auch.

    Das ist meines Erachtens besser als der Reisestress. Außerdem
    sind sich mehrere Vögel meist selbst genug - das heißt es macht
    ihnen nicht soviel aus, wenn sie mal ein paar Tage nicht durch
    den Menschen bespaßt werden, sondern eben einander haben.

    Das heißt ihr habt einen mitgenommen und den anderen allein
    daheim gelassen? Der arme Kerl... :traurig:
     
  4. #3 Benny-Lucca, 17. April 2009
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Urlaub

    Das sehe ich genauso.

    Wir haben auch jemanden der undere Geier versorgt.

    Bevor wir eine Außenvoliere und ein Vogelzimmer hatten, wurden die Tiere nicht nur gefüttert sondern auch zum Freiflug herausgelassen.

    Unbedingte Bedingung ist aber, das derjenige der die Urlaubsbetreuung übernimmt, über Erfahrung mit dem Umgang von Vögeln hat.

    Sonst bekommt er sie nicht so leicht wieder hinein.

    Es ist für die Vögel allemal besser für einen definierten Zeitraum eine fremde Person zu akzeptieren, als eine fremde Umgebung.

    Denn im Reisekäfig können die wenigsten den ganzen Urlaub über bleiben weil viel zu klein.

    Außerdem kann man bei einer geplanten Reise die Tiere im Vorfeld an die Bereuungsperson behutsam heranführen.
     
  5. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,also meine kommen gerne mit in den Urlaub,allerdings muß man Abwegen ob man ihnen dort auch gerecht werden kann.Wenn wir im Herbst nach DK ins FH fahren,kommen sie immer mit.Sie kennen sich dort aus und haben dort auch ihren gewohnten Freiflug.Bei Wanderungen,Fahrradtouren,also dort wo wir wissen,dass wir nicht viel Zeit haben,lassen wir sie zu Hause in der AV,wo sie fachkundig versorgt werden.Allerdings freuen sie sich immer riesig wenn wir wieder da sind und weichen uns erstmal nicht von der Seite.Autofahren mögen sie gerne,nehme sie aber auch öfter mal für Trainingseinheiten mit.Ich glaube solange das alles nicht in negativen Stress ausartet,finden Papageien etwas Abwechslung ganz interessant,denn nix ist doch schlimmer als Langeweile.Das betrifft natürlich nur Papageien die auch auf den Menschen geprägt sind,denn für nicht zahme Vögel oder sehr ängstliche würde das wohl schon negativen Stress bedeuten und nicht zu empfehlen.Gruß Ira
     
  6. Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.Natürlich haben wir jemandem der sich um den kleinen wie auch um unsere anderen Tiere kümmern würde.Da wo wir im Sommer in Urlaub fahren haben wir genug Zeit für unsere süße das heißt sie hätte auch viel Freiflug Möglichkeiten.Ich weiß nur nicht ob es Käfige gibt die zusammenklappbar sind damit wenn wir den mal unterwegs sind sie dadrin sizen kann.Der Käfig muß zum zusammenklappen sein damit wir den(Käfig) im Auto gut transportieren können.

    Natürlich haben wir unsere Nymphensittihe nicht getrent.Der der gerne mit uns verreist ist kam aus einer schlechten Einzehaltung er war schon 11 Jahre alt als er zu uns kam.Er hat es einfach genoßen mit uns zusammen zu sein wurde Handzahm und war ein ganz toller Begleiter.:bier:Leider hatten wir damals nicht die möglichkeit gehabt einen zweiten zu halten.

    Nach langer Zeit als unser Coco nicht mehr da war sind wir Umgezogen und hatten dann die Möglichkeit gehabt uns Nymphen und noch weitere Vögel zu hollen.Das haben wir dan auch getan es folgte ein Pärchen Nymphensittiche und noch weitere Vögeln ,Hund, usw. dazu.Diese Nymphen haben wir natürlich nicht mitgenommen.
    Würde mich freuen wenn Ihr mir schreiben würdet ob es so einen Käfig gibt der natürlich großgenug ist zum zusammenklappen.:zustimm:
     
  7. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Minnimaus

    ja den gibt es bei Wagners Parrotshop. Ich brauche diesen für den Tierarztbesuch. Er ist sehr geräumig, enthält zwei Näpfe und eine Stange.
    Wenn wir wieder zu Hause sind, wird er zusammengelegt im Keller verstaut.
    Einen Nachteil aber hat dieser, er ist sehr schwer. Ich kann ihn nicht halten und brauche immer meinen Sohn dazu. Aber schau mal selber, aber ich denke, das ist so ein Käfig wie Du ihn suchst.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Terry mit Kikolino und Bonny
     
  8. Suman933

    Suman933 Guest

    Haben dies auch anders erlebt. Wir fahren des öfteren für ein paar Tage in den Raum Paderborn. Dort steht ein sehr geräumiger Käfig und er kann auch unter Aufsicht natürlich sich dort im Haus frei bewegen. Eine neue Umgebung kann er leichter mit seinem Partner, ob jetzt Mensch oder gleichartig, annehmen, als ohne seine Bezugsperson zu sein!!!! Also unser Yogi fährt erstens gerne Auto, da ist immer ein mordshallo und gejohle wenn wir unterwegs sind und die anderen Autos so an uns vorbeifahren, das ist eine wahre Pracht. Wir nehmen ihn auch mit auf unsere Spaziergänge, natürlich in einer geräumigen Transportbox, ist allemal besser als alleine zu sein oder irgendwelchen zweifelhaften Hilfsmittel wie verbotene Geschirre und Ketten. Was bedauerlicherweise immer noch dummerweise vereinzelt praktiziert wird.

    Wie unser "Neuzugang" auf Reisen reagiert, werden wir bald erfahren. Ich denke er wird sich durch aktives Verhalten seines Artgenossen schnell daran gewöhnen. Gespannt sind wir doch!

    Reisekäfige kein Problem zu bekommen. Aufenthaltsmöglichkeit für den Zielort sollte gut geplant sein!

    Gruss Suman933
     
  9. #8 hans wagner, 18. April 2009
    hans wagner

    hans wagner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68519 viernheim
  10. #9 hans wagner, 18. April 2009
    hans wagner

    hans wagner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68519 viernheim
    Volle Zustimmung:beifall:
     
  11. #10 DerGeier20, 18. April 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wir haben zwar keine Transportbox die man zusammen klappen kann, aber dennoch leiben unsere beiden die Box. Autofahren mögen sie sehr gerne, sogar wenn wir zum TA fahren, denn sie wissen ja noch nicht was ihnen blüht:D

    Man sieht die Box auf dem Foto leider nicht ganz!

    Noch eine Frage: Möchtest du nur einen Grauen haben???
     

    Anhänge:

  12. Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Nein später kommt noch ein zweiter dazu.
    Vielen dank das meinte ich mit der Box.Wir möchten ihn sehr gerne mit in Urlaub nehmen.Ich denke immer daß unsere Tiere als unsere Familie zu uns gehören und deshalb nehmen wir sie sehr gerne immer mit.
    Leztes Jahr waren wir als ganze Familie in der Reha und konnten unseren Hund nicht mitnehmen.Der Hund ist mit meinen Eltern geblieben ( die kennt sie sehr gut da wir zusammen wohnen).Sie hat uns das nicht verziehen daß wir sie so lange alleine gelassen haben. Das zeigt Sie uns immer wieder durch ihr Verhalten. Früher war mein Mann ihre Bezugsperson jezt ist das mein Vater.Es war das erste mal daß sie ohne uns so lange war.
    Wir freuen uns schon sehr auf unseren süßen Charly.
     
  13. Suman933

    Suman933 Guest

    Ich versuchs mal mit Bildern hier mal sehen obs klappt!
    Das eine ist einer der Landeplätze in der Wohnung mit unserer "Kleinen" und das andere Zeit den Transportkäfig den wir nutzen, mit Yogi im Hintergrund der denkt "gleich gehts los".

    Bilder eben erst gemacht hoffentlich klappts.

    Dann später mal mehr!!!!!

    Gruss Suman933
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Suman933

    Suman933 Guest

    Nachdem es geklappt hat, noch eines - mit einem anderen Landeplatz in einem anderen Zimmer, aber dann reichts hier, sonst wirds off Topic!:D

    Gruss Suman933
     

    Anhänge:

  16. Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Der sieht ja süß aus.
     
Thema:

Was für Erfahrungen habt ihr mit euren Grauen gemacht wenn es um den Urlaub geht?

Die Seite wird geladen...

Was für Erfahrungen habt ihr mit euren Grauen gemacht wenn es um den Urlaub geht? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  4. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  5. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...