was für Pflanzen?

Diskutiere was für Pflanzen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hätte mal gerne gewußt welche Balkon bzw. Topfflanzen ich stellen kann. Ich will aber nicht das die Kanarien daran knabbern. Und giftig...

  1. #1 hpentium, 3. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hätte mal gerne gewußt welche Balkon bzw. Topfflanzen ich stellen kann. Ich will aber nicht das die Kanarien daran knabbern. Und giftig soll sie logischerweise auch nicht sein. Ich habe nämlich vor bei mir auf dem Balkon einen kleinen Teich für die Kanarien zu bauen. Also ich hab mir ne Tonschale besorgt die man normalerweise als Blumenuntertopf benutzt. Da will ich paar kleine Steine reinlegen und in der Mitte eine Pflanze stellen.So das es schön natürlich ausschaut. Und wenn es dann schön warm wird baden meine kleinen Süßen darin..:freude: Ich war heute bei einem Baumarkt (Max Bahr) der unter anderem auch Pflanzen verkauft. Aber auf meine Frage hin was die Kanarien betrifft, wußten sie auch nicht weiter. Also würde ich mich freuen wenn ich von euch paar Tips bekommen würde. Also was für Pflanzen könnte ich stellen? Aber wie gesagt, die Kanarien sollen sie nicht anknabbern.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klumpki, 3. Mai 2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Denke bitte an die Verkeimung! Die Kanarien werden sowohl baden als auch trinken.:+klugsche

    Knabbern wirst Du den Süßen nicht verbieten können, nimm lieber Grünlilie, Goliwoog oder anderes was essbar für sie ist. :D oder Plastikpflanzen!

    Sie sind jedoch Körnerfresser und nur bis zu dreimal wöchentlich Grünzeug essen! Im Winter nur einmal, aber da werden sie ja nicht auf dem Balkon sein...

    Naja, nicht alles, was für uns Menschen schön aussieht, ist auch für unsere Pieper geeignet.:nene:
     
  4. #3 kulturbeutel, 3. Mai 2008
    kulturbeutel

    kulturbeutel Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - 48599 Gronau
    Hi,

    Hier findest Du schon mal eine grundsätzliche Zusammenstellung von Bäumen, Pflanzen, Obst etc.

    Diese Seite sollte ebenfalls Deinen "Geschmack" bzw. den Deiner Vögel treffen :)
     
  5. #4 hpentium, 3. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Die Pflanze soll samt Topf im Teich stehen! Also da kommt von der Pflanze nichts ins Wasser!


    mfg
     
  6. #5 Paulaner, 3. Mai 2008
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Und im Miniteich hast du dann eine ordentliche Pumpe mit allem Zick und Zack? Wasser, das einige Zeit steht, verkeimt nun mal. Und selbst wenn Wildvögel am liebsten aus "sehr abgestandenem Wasser" trinken, sollte dir für deine Kanarien das Risiko einer Erkrankung durch verkeimtes Wasser zu hoch sein.

    Also nicht so viel Gedöns in den "Miniteich", sondern so gestalten, dass das Wasser täglich (wenns heiß ist: mehrmals) schnell und komplikationslos gewechselt werden kann.
    Pflanzen: Birken lassen sich gut in Kübeln "halten". Vogelmiere , Kolbenhirse, Kanariensaat selber aussähen... das ist das "Natürlichste", was du tun kannst und es kann auf dem Balkon dekorativ aussehen.
     
  7. #6 hpentium, 3. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Das Wasser wird täglich gewechselt! Nein, keine Pumpe und irgendwelchen Schnickschnack. Nur paar steinchen rein, wo sie sich dann raufstellen können. Tief ist es dann ca. 1,5 cm. Ertrinken werden sie also net.:freude: Und wie gesagt eine Pflanze genau in der Mitte. Weiß aber immer noch nicht welche ich nehmen soll.

    mfg
     
  8. #7 Paulaner, 3. Mai 2008
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Warum landet das Thema im Ernährungsforum? Geht doch eher um Ausstattung!
     
  9. #8 klumpki, 3. Mai 2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Wasser verkeimt vom stehen, vor allem in der Wärme. Egal ob da eine Pflanze drinsteht oder nicht!
     
  10. #9 hpentium, 4. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    hi ich nochmal, oh man leute, von all den tips find ich irgendwie nicht die Antworten auf meine Frage. Ich möchte unter anderm paar Balkonpflanzen aufstellen. Was weiß ich sowas wie Stiefmütterchen oder Begonien oder Tulpen oder was weiß ich. Weiß denn wirklich niemand welche Pflanzen ich auf den Balkon stellen kann? Ich will es doch für meine Kanarien hübsch auf den Balkon haben.

    mfg
     
  11. #10 Sandraxx, 4. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mit "normalen", v.a. exotischen, Zierpflanzen wirst Du da so weit nicht kommen, weil es meist Listen über Zimmer- oder Wildpflanzen gibt. Aber diese kannst Du ja auch auf den Balkon stellen - ggf. das eine oder andere in der Natur ausbuddeln und in einen Topf stecken. Auch viele Wildpflanzen sehen sehr schön aus und blühen! Einen Teil davon kannst du auch selber essen, z.B. die Kapuzinerkresse wäre für Vogel und Mensch ungiftig und schaut gut aus.
    Hier sind Bäume
    Hier sind Zimmerpflanzen, wobei ich da evtl. sicherheitshalber nochmal konkret im Forum nachfragen würde
    Hier gibts auch noch was
    Und hier
    Und hier

    Vieles hast Du ja auch schon auf der Pirolseite.

    Ansonsten, falls Dir etwas konkretes gefällt einfach mal google befragen "Kanarienvogel (oder -vögel) + Pflanzenname" - hilft manchmal gut weit.

    Begonie ist übrigens giftig.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  12. #11 hpentium, 4. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Sandra.:zustimm:
     
  13. #12 Finkenfreund12, 5. Mai 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Ja Tulpen sind auch ungeeignet...

    Wie wärs mit Erika oder Heidekraut...robust schön und ungiftig...meine Vögel haben da viel Freude dran:prima:




    LG Finkenfreund12
     
  14. #13 hpentium, 5. Mai 2008
    hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    @Finkenfreund, auch dir vielen Dank für den Tip.

    mfg
     
  15. #14 Paulaner, 5. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Ist nur die Frage, ob deine Kanarien das gleiche unter "hübsch" verstehen wie du. Du willst es anscheinend eher bunt für dich, Kanarien würden vermutlich eher auf Grünes stehen. Ich würde halt Futterpflanzen aussähen (Hirse, Gräser, Kanariensaat ), die die Vögel in halbreifem und reifem Zustand ausklauben können.

    Ansonsten:
    Heidekraut, Hornveilchen, Kamille, Löwenmaul, Ringelblume, Vergissmeinnicht
     
  16. #15 die Mösch, 6. Mai 2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo,

    wenn es denn schon sein muss, nimmt doch ´ne Kunststoffpflanze. Die sind mittlerweile so schön, dass man auf dem ersten und zweiten Blick oft nicht erkennt, dass sie künstlich sind.
    Und wenn sie einmal schmutzig sind, kann man sie gut reinigen...
     
  17. hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich echt freuen wenn du mir eine Art Anleitung geben würdest was das "aussähen" betrifft, also mit Hirse und so. Weil ich selber habe so etwas noch nie gemacht. Würde mich echt drüber freuen. Auch wo ich die Sachen kaufen kann. Denn für meine Süßen mach ich fast alles.:freude:

    mfg
     
  18. hpentium

    hpentium Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    ...schieb:)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Also da gibs bestimmt Leute in diesem Forum, die das besser beschreieben können....Einzelne Saaten bekommst du in guten Onlineshops, kannst aber auch mit deiner Kanarienfuttermischung eine Keimprobe machen und wenn sie richtig schön keimfähig ist, einfach Töpfe mit Erde füllen, Saaten drauf (kannst auch die angekeimte Saat draufschmeißen), leicht mit Erde bedecken und feucht halten. Hirse und Kanariensaat hab ich auf diese Weise schon in Töpfen kultiviert.
     
  21. #19 Finkenfreund12, 18. Juni 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    LOL wie sähe ich Hirse??? Wasn das für ne frage?

    Ich hab einfach mir Hirsekörner aus dem Futtersack rausgesucht, die in die Erde gehaun, bissl erde drüber...feucht halten, fertig!

    Ihr betreibt wohl keine Gartenwirtschaft?
     
Thema:

was für Pflanzen?

Die Seite wird geladen...

was für Pflanzen? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  2. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  3. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  4. Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?

    Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?: Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Paar Bourkies zugelegt und im Internet bereits gelesen das der Großteil unserer Pflanzen für die Vögel giftig...
  5. Was ist das für eine Pflanze?

    Was ist das für eine Pflanze?: Hallo zusammen, ich vermute diese Pflanze [ATTACH] [ATTACH] muss aus den Samen einer Cardueliden Mischung gewachsen sein. Weiß jemand...