Was gehört in eine Voliere für Wachteln hinein??

Diskutiere Was gehört in eine Voliere für Wachteln hinein?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe vor mir endlich Wachteln zu kaufen ! Ich habe mich auch schon schlau gelesen . die Voliere ist auch groß genug ,das einzige was...

  1. #1 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe vor mir endlich Wachteln zu kaufen !
    Ich habe mich auch schon schlau gelesen .
    die Voliere ist auch groß genug ,das einzige was ich nicht rausgefunden habe ist was alles in einen Wachtelkäfig hinein gehört ...klar futternapf trinkmöglichkeit ...aber muss ich auf etwas wichtiges achten ?Was nicht selbst verständlich ist ?
    Ich bitte um Rat !
    Liebe Grüße €v@sophie
    P.s es tut mir leid wenn ich in die falschen Foren geschrieben habe (bin neu hier ) ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo...was für Wachteln sollen es denn sein???
     
  4. #3 IvanTheTerrible, 8. April 2013
  5. #4 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also am liebsten Goldsprenkel, oder Dunkelschecken !
    Ich habe nämlich noch keinen Züchter gefunden ! deshalb werde ich mich entscheiden welche ich sags mal so er im "angebot" hat ! das soll jetzt nicht so klingen als ob die Wachteln ein Objekt seien
    Also gibt es Etwas worauf ich Achten muss bei der Einrichtung der Voliere??!
    Liebe Grüße €v@sophie
     
  6. #5 Vogelfreund99, 8. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    In eine Voliere für Legewachteln gehört nichts besonderes, keine Sitzstagen da sie am Boden leben.
    Vielleicht Vogelsand mit Mineralien drinnen aber habe ich auch nicht. Einsträu (bei mir Hobelspäne) habe ich noch drinnen und ein paar Zweige vom Weihnachtsbaum zum drunter Verkrichen (Scharen oder "baden" sich manchmal in den Abgefallenen Nadeln).

    Es gibt verschiedene Arten ich habe die europäischen Legewachteln, aber sie sind alle so "pflegeleicht".
    Nicht mit Zwergwachteln vergleiche, ist was ganz anderes.:)
     
  7. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Aha, also Legewachteln, schau mal hier im Unterforum Legewacchteln, bei den Volierenfotos, klick, dort kannst Du Dir bestimmt noch Anregeungen holen.
     
  8. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    Eine Gritschale gehört auf alle Fälle rein ebenso wie ein Sandbad!!!!
     
  9. #8 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ein grooooooooßes DANKESCHÖN !
    Eine Frage habe ich aber doch noch ,sollte man Wachteln die Flügel stützen lassen oder ein ausengehege noch kaufen weil sonst würde ich sie auchmal in dem Garten FREI rumlaufen lassen wenn ich dabei bin ...oder geht das nicht ???der Garten ist auch eingezäunt
    LG
     
  10. #9 Vogelfreund99, 8. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Wo und wie willst du die Flügel stutzen lassen?
    Ich habe sie nicht gestutzt aber ich lasse sie auch nicht frei laufen.
    Und wenn stutzt man sie nur auf einer Seite, aber ich denke das ist dir geläufig.
    Würde ich aber nicht machen


    @ Doleco
    Spiel dich mal nicht so auf mit der Gritschale und Sandbad ein ! hätte gereicht.
    Ich hatte mal Sandbad drin aber die "rudern" mir zu sehr alles fliegt umher und ich hasse putzen.
    Kennst du die Vogelbäder(für Kanarien)? Die mache ich mit Grit voll und stell sie ab und zu rein. Aber Sand im Vogelbad nicht.

    blablabla
     
  11. #10 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also Ich dachte mirdas man die gleich bei dem züchter stützen lassen könnte oder bei dem Tierartzt ??
    Und Ich Wollte mich entschuldigen Ich habe Voliere geschrieben aber eigentlich habe ich ein RIESIGEN begehbaren Käfig der Früher mal Für ein Kanninchen Gedacht War Das Aber leider vor 2 jahren eingeschläfert werden musste wegen einer lehmung .
    Dort Ist ein großes Rasenstück ein Sandplatz (könnte mann beseitigen) und bald ein Hühner Käfig ...Ist das auch ok ??
     
  12. #11 Vogelfreund99, 8. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Moment....

    So ein Kaninchengehege mit Netz drüber?
    Reicht meiner Meinung nach, aber man muss auf passen weil ich Katzen(meine :D) kenne die da drauf springen und sich eine Wachtel holen könnten wenn man nicht aufpasst.
    ach ne ich weiß was du meinst.. das reicht denke ich auch aus.
    Wenn du den begehbaren RIESEN-Käfig hast brauchst du kein Hühnerkäfig würde ich jetzt sagen.

    Wegen dem kaninchen tut mir leid.
     
  13. #12 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also es ist so wie ein schuppen nur halt ohne wände dort ist halt so ein gitternetz und obendrauf als decke dient eine mhh wie soll man das nennen ??das ist so michglas farbend und gewellt ,keine angst dort können keine katzen rein kommen ;) und mir ist noch etwas eingefallen ...tut mir leid :D also wie ist das mit der inzucht ja ich weis das man so ab der 3 generation die hähne wechseln sollte aber was ist wenn man so schnell keinen hahn findet ???
    und ...sorry nochmal wie sollte man die wachteln auf einer autofahrt am besten transportieren ??ich habe schon ein paar ideen aber ich bin mir nicht ganz schlüssig wie an sie am besten "transportieren" soll
     
  14. #13 €v@sophie, 8. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Mir ist noch was GAAAANNZ wichtiges eingefallen ...ich weis ich lenke von dem hauptthema ab wollte aber jetzt nich noch ein neues thema eröffnen ab wann wie laut und wie lang kräht der hahn denn ???
    Es wäre sehr sehr sehr sehr SEHR hilfreich wenn ihr mir diese frage noch beantworten würdet !!!
    möglichst schnell wenn es geht ...das wäre echt super !! Bitte Bitte ! dann wäre ich euch sehr Dankbar
    Ich schwöre das war dann auch meine letzte frage ;) tut mir leid aber ich habe gerade nur ein thema im kopf und zwar WACHTELN
    Lg €v@sophie
     
  15. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    Wachtelhähne können recht laut rufen tuen dies aber nur gelegentlich,wenn sie mit Hennen zusammen sind. Das tuen sie um hr Revier abzugrenzen. Wenn sie alleine gehalten werden können sie echt nervig werden, da sie dann nach Artgenosen Weibchen rufen.
    Meine waren immer recht ruhig wenn sie in der Gruppe lebten.
    Ich würde Inzucht generell vermeiden... Ich habe schon Wachtelküken mit Missbildungen gehabt die auf Inzucht zurück zuführen waren (Aus Bruteiern)... Aber ich kann auch einfach Pech gehabt haben...

    Wachteln transportierst du am besten in einer nicht zu großen dunklenen Transportbox. Kartons in passender Größe eignen sich auch. Wichtig ist nur das sie nicht zu viel Platz haben und der Karton nicht zu hoch ist sodass sie bei einem Schreck nicht auffliegen können. Allerdings verhalten sie sich wenn es dunkel ist grundsäztlich ruhiger. Bei längerem Transport (gerade im Sommer) kann man ein Stück Obst oder Gruke oder ähnliches mit in die Box legen, damit die Tiere ihren Flüssigkeitsbedarf decken können.

    Wachteln sind ein tolles Hobby ich habe die Vogelhaltung auch mit Wachteln begonnen (allerdings Schopfwachteln) und kann dich vollkommen verstehen :)
     
  16. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    Ansonsten geht es dir aber noch ganz gut?

    Nur weil DU zu faul zum putzen bist, müssen deine Tiere unter dem Entzug der elementarsten Grundbedürfnisse leiden?!
     
  17. #16 Sittichfreund, 9. April 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das sehe ich auch so, vor allem den Sand. Wenn der nicht gerade ganz fein ist, dann kann man auf Grit auch verzichten. Es müssen aber Steinchen drin sein.

    Sag mal gehts noch? Wo und in welchem Jahrhundert lebst Du denn? Das ist tierschutzwidrig und daher verboten!
    Außerdem wirst Du die Wachteln nicht mehr einfangen können, wenn die mal zu rennen anfangen. :)

    Das war ja nun nicht nett formuliert und stellt Deine Haltungsbedingungen wirklich in Frage.

    Wie riesig ist eigentlich ...
    ?

    Warum Sandplatz beseitigen? Nur weil Vogelfreund99 schrieb Sand sei nicht wichtig? Der wäre auch für Hühner wichtig, aber ich weiß nicht, ob Du die zusammen halten solltest. Ich täte es nicht; es sind zwar beides Hühnervögel, aber beide Arten verteidigen Ihr Revier recht agressiv. Vielleicht ginge es gut, wenn die Tiere bereits als Kücken aneinander gewöhnt würden.

    Also als lat kann man den Wachtelruf ja nun wirklich nict bezeichnen, das ist aber sicher Ansichtssache. Alleinhaltung ist ja sowieso nicht artgerecht und sollte daher unterbleiben.

    Inzucht sollte vermieden werden, das ist klar, aber die Mißbildungen bei Kücken aus Bruteiern sind definitiv nicht - naja zu 99,99% nicht - auf Inzucht zurück zu führen. Da haben eher die Bedingungen im Brutapparat nicht gestimmt. Ließ mal hier im Wachtelforum nach, aber das steht auch in anderen Quellen.
     
  18. #17 Vogelfreund99, 9. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Blablablup

    So da ihr es ja sehr wichtig findet und ich nicht als Tierquäler dastehen möchte habe ich Vogelgrit gekauft und Quarzsand als Sandbad reingetutet :D

    Zu den Wachteln und Inzucht... :
    Wenn du Kücken haben willst würde ich dir keine Wachteln empfählen, da nicht mehr alle (wenn nicht sogar keine) selber Brütet.
    Da wäre Ammenbrut mit hilfe eines Zwerghuhns (Bandam) vielleicht was, aber die Hacken sich gegenseitig (so weit ich weiß)
    Zum Thema Wachtelzucht findest du bei Youtube einen hilfreichen Kanal: http://www.youtube.com/user/NoLifeAP
    Vielleicht hilft er dir auch in andern Dingen weiter, ein spezielles Viedeo zu Inzucht bei Wachteln gibt es jetzt nicht.

    Grüße
     
  19. #18 Vogelfreund99, 9. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Ach nochwas..
    .. du hast geschrieben

    Nach drei Jahren sollte man den Hahn "wechseln", aber was wenn man gerade keinen findet? oder so ähnlich

    Ich dachte du kennst einen Züchter?
    vielleicht hat der welche oder nicht..
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 €v@sophie, 9. April 2013
    €v@sophie

    €v@sophie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe jetzt einen züchter :D
    Aber der wohnt etwas weiter weg kann da also nicht immer hin
    Ich kenne jemanden i meiner nähe die die Wachteln aber nicht verkauft :/
    ich habe nämlich gelesen das die inzucht bis zur 2.generation "aufzuhalten" ist aber ab der 3. generation (c.a)
    können die Küken behindert bzw. krank werden und dort stand dann auch das man die hähne "tauschen " könnte um einen blutfremden hahn zu haben ...ob das stimmt :/ mh ich hab mir dazu noch keine antwort ausgemalt vlt könnt ihr mir ja helfen sittichfreund hat ja auch schon etwas dazu geschrieben aber ich hab das schon soo oft gelesen deshalb bin ich mir im unklaren
     
  22. #20 Vogelfreund99, 9. April 2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Eigentlich Schwachsinn

    Es gibt was namens Lienienzucht, macht man bei Hasen.
    Ist wie folgend
    Mama + Papa
    > Tochter + Papa (z.B. oder Sohn + Mama) = Inzucht wenn man sowill
    Dann darf man oder sollte man aber einen anderen Hasenpapa mit diesen "Inzuchtskindern" paaren.

    Macht man um die Hasen größer und schöner (vom Fell und Körperform her) zu machen.

    Vielleicht hilfts dir, vielleicht nicht.
    Grüße
     
Thema: Was gehört in eine Voliere für Wachteln hinein??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteln einrichtung

    ,
  2. einrichten des wachtelkäfigs

    ,
  3. pflegeleichte wachteln in der voliere

Die Seite wird geladen...

Was gehört in eine Voliere für Wachteln hinein?? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...