Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.

Diskutiere Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik. im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo, ich hab einen Beo u. zwei Graupapageien. Bin aber dabei mir einen zweiten Beo anzuschaffen (bin gerade auf der Suche nach einer Mittel...

  1. #1 DeWalth, 11.11.2016
    DeWalth

    DeWalth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29559 Wrestedt
    Hallo,
    ich hab einen Beo u. zwei Graupapageien.
    Bin aber dabei mir einen zweiten Beo anzuschaffen (bin gerade auf der Suche nach einer Mittel Beo Henne).
    Und genau dafür suche ich Informationen über Nistkasten Kameras, Erfahrungswerte, u. welche am besten geeignet wäre.
    Ich habe für den Beo Ablaufnistkasten für Großsittiche aus Holz - 44 x 25 x 33 cm Einflugloch ø 8 cm. Mit integrierter Nistmulde.
    Habe bei Conrad, bei Amazon u. Bei eBay, von Mini-Farb-Kameramodul mit Mikrofon über HD-SDI Minikamera, 2,8 - 10 mm, 1080p Full-HD usw.
    von vielen Kameras habe ich die Kauf Erfahrungen vieler Kunden gelesen, die Kritiken vielen sehr schlecht aus.
    Das hatte mich dann verwirrt u. abgeschreckt.
    Und nun hoffe ich auf Eure Hilfe, und Erfahrungen!!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 sittichmac, 11.11.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich habe auch schon über jahre immer mal wieder nistkastenkameras im einsatz.
    wichtig ist dafür eine nachtsichtfunktion mit ir led an der kamera. auf ein mikro in der kamera kannst du verzichten und farbbilder werden meist in den dunklen sittichekästen auch nicht so gut.

    schau mal hier da hatten wir das thema erst.
    http://www.vogelforen.de/allgemeines-vogelforum/252906-suche-nistkastenkamera.html
     
  4. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Baden-Württemberg
  5. #4 sittichmac, 12.11.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ja und ob du es glaubst oder nicht aber mein kamerasystem ist schon über 10 jahre alt und funktioniert trotz der veralteten technik noch einwandfrei. :zwinker:

    sicherlich ist die technik schon weiter aber trotzdem gibt es grundlegendes an das du dich halten solltest.
    die kamera sollte keinen mechanischen zoom, fokus oder verstellung haben. das erzeugt geräusche leichtes surren oder klacken was einem empfindlichen vogel stören kann und vom gelege vertreibt. auch sollte sich die kamera leicht montieren lassen und zwar so das der vogel nicht herrankommt oder dadurch gestört wird. die ir-dioden sind wichtig und die meisten vögel können das ir licht genau so wenig sehen wie wir. auch soll der kasten ja nicht mit dem ir licht geflutet werden sondern es wird nur soviel benötigt um ein erkennbares bild zu erzeugen. meine kameras haben 8 leds von den habe ich im schnitt mehr als die hälfte mit klebeband abgeklebt. das reicht um einen nistkasten von 0,3m durchmesser und 1m höhe auszuleuchten. auch leuchten meine ir leds die ganze zeit also gibt es keine lichtveränderungen welche den vogel stören könnte.

    die ersten beiden von dir aufgeführten kameras sind nicht schlecht für eine nistkastenkamera. obwohl ich bei der verbauform der leds bedenken habe. diese lassen sich nur schwer einzelnt abdunckeln. was im nistkasten wichtig ist sonnst ist das bild absolut überbelichtet. da die kameras nicht auf so kleine räume ausgelegt sind. auch weiß ich beim fokus der kamera nicht ob man ihn soweit zurück fahren kann. ich musste damals einige ausprobieren da viele mit abständen unter 1m probleme hatten.
     
  6. #5 DeWalth, 12.11.2016
    DeWalth

    DeWalth Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29559 Wrestedt
    Hi,
    mein Nistkasten hat eine Höhe von 40cm, ich glaub ich muss mal zu Conrad nach HH fahren.
    Aber es hört sich ja schon gut an.
    Auf jedenfalls schon mal DANKE für die Infos, u. ich hoffe das sich mit euch hier noch andere zu Wort melden.
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
  8. #7 sittichmac, 12.11.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ich baue mitlerweile für einen zuchtfreund, der neben graue auch aras und div. kakadus züchtet die schutzgehäuse für seine kameras aus 3mm edelstahl blech mit einer scheibe aus makrolon. und selbst bei den dingern bekommen manche sogar noch das blech verbogen.
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    ..ich hätte die Kamera rausnhemen sollen, als die Jungen groß wurden. Vier halbstarke und neugierige waren dann einfach zu viel.
     
  10. #9 sittichmac, 12.11.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    dabei ist sie aber in dem alter am wichtigsten. ich kenn das noch von meinem paar. da hat die henne irgendwann nur noch die größten gefüttert und wer nicht mithalten konnte hatte pech.
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nein, als die die zerlegt haben, waren sie längst futterfest
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Futterfest = fressen Kameras... :D
     
  14. #12 Sigitrix, 28.01.2017
    Sigitrix

    Sigitrix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So ging es mir auch. Viel Geld für Fressen..
     
Thema: Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten kamera störend

    ,
  2. nistkasten mikrofon

    ,
  3. vogelhaus kamerasystem

Die Seite wird geladen...

Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik. - Ähnliche Themen

  1. Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?

    Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage: Wir haben jetzt seit 1,5 Jahren zwei Wellensittiche bei uns aus einer Hobbyzucht. Nun ist in mir wieder...
  2. Nest im Nistkasten

    Nest im Nistkasten: [ATTACH] [ATTACH]
  3. NÄHE MÜNSTER o. GREVEN Baby Taube sucht einen erfahrene Pflegemama oder Pflegepapa

    NÄHE MÜNSTER o. GREVEN Baby Taube sucht einen erfahrene Pflegemama oder Pflegepapa: Hallo , Ich habe gestern eine Baby Taube gefunden. Natürlich kümmer ich mich gerne um die Taube bevor sie noch überfahren worden wäre. Nur leider...
  4. Eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis

    Eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis: Hallo, mich würde interessieren, wie eure Erfahrungen mit Hefepilzen bei Wellis so sind. Ich meine Hefepilze wie Candida usw. Nicht die...
  5. Nistkasten Selber füllen??

    Nistkasten Selber füllen??: Hallo zusammen ich besitzt 2 Nympfensitich und wollte fragen ob man das nistkasten selber füllen soll oder das die vögeln überlassen soll?? :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden