was haltet ihr davon?

Diskutiere was haltet ihr davon? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, wie ihr wißt, ahbe ich ja ein problem mit lorchen. was wäre, wenn ich eine nestjungen hahn hole (ähäm kann man da überhaupt schon...

  1. shamra

    shamra Guest

    hallo,
    wie ihr wißt, ahbe ich ja ein problem mit lorchen.
    was wäre, wenn ich eine nestjungen hahn hole (ähäm kann man da überhaupt schon feststellen, ob hahn oder henne?)
    und sie so, sozusagen eventuell den mütterlichen instinkt wecke könnte. damit sie sich an nähe mit anderen nymphen gewöhnt????:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steko, 16. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Mai 2003
    steko

    steko Guest

    wenn du so einen spezialisten findest, der eltern, großeltern etc kennt, kann er dir vielleicht vormendeln, daß ein farbschlag bei dem gelege nur hähne sein können, denk ich mal. wenn die alle spalterbig sind.

    kann mir aber nicht vorstellen, daß das mit dem mutterinstinkt funktioniert.
    bei uns hat das kindchenschema zwar wirkung, aber es ist ja auch nicht so, daß uns immer gleich die milch einschießt, wenn wir ein baby sehen.

    und einen jungen nymph könntest du ja eh erst holen, wenn er ganz futterfest ist, also fast erwachsen. ob das dann geht?
     
  4. #3 Annabell, 16. Mai 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Ich glaub das auch nicht, dass das funktioniert. 1. ist das ja schließlich nicht iht Küken, 2. hat sie nichts gebrütet usw... aber naja, lassen wir mal die Profis antworten ;)

    liebe Grüße, Annabell
     
  5. #4 Lindi, 16. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Mai 2003
    Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Bettina,

    Es gibt sicher Fälle, in denen der Mutterinstinkt geweckt wird, aber das sind sicher Ausnahmefälle und für das Küken bestimmt nicht gut, denn Mutterinstinkt hieße ja auch, daß das Küki noch sehr jung und ggf. noch nicht futterfest ist, was schon mal per se ausfällt.

    Vermutlich wird sich Lorchen auch gar nicht dafür interessieren, weil sie mit dem Spund nichts anfangen kann. Ich beobachte das interessiert bei meinem Minischwarm, außer den Eltern will keiner etwas mit Küki Malte zu tun haben, zum Teil wird er sogar verjagt, wenn er im Weg ist.

    Vor allem, was hast Du davon, wenn Du bei ihr den Mutterinstinkt weckst, einen Partner hast Du dann immer noch nicht. Es geht doch wenn, dann darum, daß Lorchen einen Partner findet, ein Küken ist sicher kein Partner für einen erwachsenen Vogel!

    Zumal Du bei einem Nestjungen (was immer das auch heißen mag) nicht erkennen kannst, ob es sich um einen Hahn handelt. Wenn Hahn, dann einen, der vom Alter her zu ihr paßt und weiß, was er mit einer Henne anzufangen hat. Mit einem Küki kann Lorchen nun mal gar nix anfangen ;)


    Mach das lieber nicht! Und setzt Dich und Lorchen doch nicht so unter Druck :)
    Soooo arg lange ist sie noch nicht bei Dir, und ich denke, bell hat das schon richtig formuliert: Sie muß erst einmal zu sich kommen, das neue Leben verdauen, sich eingewöhnen, wieder lernen, ein Nymph zu sein.
    3 Monate ist nicht lange als Eingewöhnung für einen Nymph, der so viel mitgemacht hat! Laß ihr Zeit, das wird Mit Liebe und Geduld schon!
     
  6. shamra

    shamra Guest

    ist ja auch nur eine idee . mit nestjung meine ich auf jedenfall futterfest.
    das schlimme ist, lorchen fängt wieder mit dem stupiden hin und her auf und kopfverdrehen der sitzstange an. und schreien tut sie auch.
    bin absolut ratlos, sie hat sich ja gut eingewöhnt. aber jetzt fängt sie wieder wie am anfang an.:?
    pop könnte ich irgendeien henne vorsetzt, dem ist das egal, hauptsache weib:D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Das ist schon wirklich blöd, mir fällt da momentan leider auch nichts mehr zu ein :?

    Gerade dieses Rumgerennen deutet normalerweise sehr auf Unzufriedenheit hin... ich weiß wirklich nicht, ob Du das Risiko eingehen kannst, einen erfahrenen Hahn dazuzusetzen. Was wäre, wenn Lorchen ihn auch nicht wollte? Könntest Du ihn dann behalten?

    Vielleicht bestünde die Möglichkeit, daß jemand, der einen einzelnen Hahn hat, diesen zu Dir bringt und es so herum versucht wird, so daß Lorchen nicht schon wieder die Stellung wechseln muß. Falls das nicht klappt, nimmt er seinen Hahn wieder mit.

    Klingt zwar auch was blöde, aber u. U. wäre das einen Versuch wert ?!?
     
  9. shamra

    shamra Guest

    an jemanden er hähne überschuß hat und ihn mit dann "ausleiht" habe ich auch schon gedacht. aber das problem ist, würde sich derjenige sich danauch trennen wollen??
    AER WER WÜRDE DIESE MACHEN????
    in pop habe ich ja einen "erfahrenen" mann ,den will sie aber nicht.
     
Thema: was haltet ihr davon?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich rhinolith