Was haltet ihr davon???

Diskutiere Was haltet ihr davon??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Folgenden Schriftverkehr habe ich heute Morgen erhalten. Ob das die richtige Strategie zum Helfen ist? Frage: Hallo, ich halte einen 15...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Folgenden Schriftverkehr habe ich heute Morgen erhalten.
    Ob das die richtige Strategie zum Helfen ist?


    Antwort

    Antwort

    Bis dahin noch "normaler" Werdegang.

    Antwort

    Und das bekam die hilfesuchende Person als bisher letzte Antwort


    So, und nun seid ihr dran. :+klugsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roterfuchs, 10. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt nunmal solch Bescheuerte noch auf unsrer Welt

    Sage nur, das arme Tier 0l Ich tippe aber mal einfach darauf, dass das jemand ist, dass Dich schon kennst. Bzw. Du ihm od. sie Anhand der Stimme am Telefon schnell wieder erkennen könntest :? durcheinander :D
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Bahnhof??? :? - Nix verstehn? :nene:

    Das dem Vogel bzw. der ratsuchenden Person geholfen werden soll, ist schon Klar.

    Mir geht es in erster Linie um die letzten beiden Antworten des Ratgebers.

    Man kann auch helfen ohne zu telefonieren. Bekomme zwar auch hin und wieder Blasen an den Fingern vom vielen Schreiben, aber was solls.
    Dann darf ich so etwas nicht anbieten.

    Wenn meine Zeit mal arg knapp zum Schreiben ist, bitte ich auch um Anruf.
    Aber auf eine andere Art und Weise.

    Mit so einer Art stößt man Hilfesuchende vor den Kopf und die Leidtragenden sind die Tiere. Oder?
     
  5. #4 buteobuteo, 10. Januar 2005
    buteobuteo

    buteobuteo schattendasein

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht steckt bei dem Hilfesuchenden auch ein wenig Angst vor der direkten "Auseinandersetzung" dahinter :~ , dass er nicht telefonieren möchte und so ein schriftlicher Kontakt für ihn doch mehr oder weniger anonymer vonstatten geht ... (aber nur wager Erklärungsversuch für das Verhalten) :+keinplan


    Tschüssi
    buteobuteo
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Mir geht es eigentlich nicht um das Verhalten des Hilfesuchenden. ;)
     
  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,
    schon schwierig das Ganze. Natürlich sind hier die anderen Meinungen richtig, man darf auch nicht vergessen, dass es nicht jedem leicht fällt, zuzugeben, dass er vielleicht Fehler bei seiner Tierhaltung macht oder einen Rupfer hat, ganz normale Hemmschwelle eben.
    Was Du aber, so wie ich es verstehe, wissen willst, ob Du richtig reagiert hast.
    Aus meiner Sicht: Ja anfangs ja. Ich finde auch, dass es ab einem gewissen Punkt besser ist, wenn es nicht grade lapidare Fragen sind, alles lieber per Telefon zu klären. Ich hätte an Deiner Stelle auch meine Nummer weitergegeben, nur so kann man richtig helfen. Das Geschreibsel kann sich zum einen sehr in die Länge ziehen (oder email geht verloren, der PC ist nicht immer an uswusw) und es kommt leichter zu Missverständnissen oder man lässt sich, pardon, nicht angegriffen fühlen, sich schnell zu harschen Worten verleiten, weil man aufgebracht und wütend ist. Ich habe das leider hier schon in vielen anderen Themen im Forum beobachten können. Komischerweise streiten sich Leute schriftlich oft schneller und heftiger, als wenn sie dies in einer persönlichen Aussprache tätigen.
    Ich bin mir sicher, wenn solche "Streithähne" sich dann gemütlich in einem Cafe oder sonstwo gegenüber sitzen würden, vieles um die Hälfte milder ausfallen würde.
    Den Ton Deines letzten Anschreibens ist zwar aus Deiner Gefühlswelt (wütend und aufgebracht) gut nachzuvollziehen, aber ich finde ihn ein bisschen zu direkt. Sensible Menschen könnten darauf verletzt und mit völliger Zurückhaltung reagieren. Lässt sich jetzt einfach schreiben, ich weiss, aber ich habe mir zum Beispiel das spontane Schreiben, ausser es ist froher Natur, weitgehenst abgewöhnt, weil dann genau das passiert: Man reagiert vielleicht zu aggressiv, meint es aber im Grunde nicht so.
    Ich denke, dass die Person sich nicht mehr bei Dir melden wird, wenn ich ehrlich bin. Du kannst ihr höchstens nochmals im netten Ton ein unverbindliches Telefonat anbieten, mit der Begründung, dass man nur so auf direktem Wege alles klären kann. Wenn sie dann nicht will, solltest Du Dir nicht weiter die Nerven strapazieren.
    Wenn ich einen Problemfall hätte, würde ich nicht eine Sekunde zögern und telefonische Hilfe annehmen, vorausgesetzt, die Person erweckt mein Vertrauen und meine Sympathie.
     
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Es handelt sich nicht um einen Schriftverkehr an dem du beteiligt bist sondern von zwei anderen Personen .

    Ich finde in diesem Fall telefonieren auch besser, stimmt doch auch das es viel besser am Telefon geht. Auf jede Antwort kann sofort eine neue Frage kommen und es entstehen gar nicht erst Mißverständnisse. Den Antwort gebenden kann ich schon etwas verstehen...... :~
     
  9. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    ups, so wie ich das sehe, ist das ja nur ein Schriftverkehr, den Du erhalten hast, aja richtig Lesen üben :prima:
    Ansonsten bleibt es aber bei meiner Meinung.
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Großes Mißverständnis???

    Die ratgebende Person bin nicht ICH. :nene:

    Dieser Schriftverkehr wurde mir nur zugeleitet.

    Wie Chrissie schon schreibt:

    Genau das meine ich damit.

    Ich muß doch akzeptieren, wenn Jemand nicht telefonieren möchte und/oder wenig Zeit dafür hat. Muß deshalb doch den "guten Ton" wahren.

    Und der Rat als Solches

    Das sind Ratschläge, die ich nie und nimmer geben würde!

    Dann würde meines Erachtens die Ratschläge gezielter und konkreter erfolgen. Und es käme wohl auch nicht zur "Überlastung", sodaß man am nächsten Tag auch noch weiß, was der Ratsuchende für ein Problem mit seinem Vogel hat. :s

    Wenn ich solche kurzbündigen Anfragen erhalte, versuche ich auf das Wenige was mir zur Verfügung steht schon etwas zu schreiben und zusätzlich meine Fragen.

    Und wie gesagt, ich akzeptiere es wenn Jemand sich nur auf Schriftverkehr beschränken will und ich damit recht viel zu schreiben habe.
    Ansonsten muß ich es unterlassen Hilfe anzubieten. Oder?
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    frag doch mal den Rat gebenden , warum er so berät? :~

    Ich finde es etwas unhöflich über Aussagen von Leuten zu diskutieren die nicht dabei sind.
     
  12. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Kann ich gerne machen. ;)
     
  13. #12 roterfuchs, 10. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
  14. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    @Telefonieren: Ihr glaubt ja gar nicht wie viele Telefonphobiker es gibt.....

    lg, Othmar
     
  15. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Im Sinne des Vogels hat sie wohl nicht gehandelt. Natürlich wird man bei der Ignoranz mancher Vogelbesitzer sehr wütend, so daß es schwer fällt ruhig zu bleiben. 0l
    Aber will man einem Tier zu einem besseren Leben verhelfen ist es meiner Meinung nach besser, ruhig und besonnen zu handeln.
    Viele Leute handeln auch einfach aus Unwissenheit und Informiertheit. Deswegen sollte man trotzdem nicht einfach so maßregeln, wie man sieht führt das ja leider zu nichts.
    Schade für den Vogel!
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    @Nicole,

    habe Deinen Ratschlag befolgt und den "Ratgeber" angschrieben.

    Habe auch Antwort erhalten und möchte sie Euch nicht vorenthalten:

    Meine mail :

    Bin höflich und freundlich gewesen. Oder?

    Das bekam ich als Antwort:


    Nett, oder?


    :D :beifall:
     
  17. vonni

    vonni Guest

    Zauberhaft, ein wirklich angenehmer Zeitgenosse scheint das zu sein. Ach, wenn es doch nur mehr solche gäbe ... aber Spaß beiseite. Was passiert nun mit dem Tierchen .. :~ ?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich habe dem Kakadubesitzer meine Unterstützung zugesagt und das ich ihm bei der Partnersuche helfen werde.
    Denn ich bin der Überzeugung, das das Rupfen in erster Linie vom Zeitmangel des Besitzers herührt.
    Er hat es ja fast 15 Jahre nicht getan. Nun jetzt wo die Zeit etwas knapp bemessen ist, reagiert der Vogel darauf.

    Finde es toll, das sich einer eher für ein Partnertier entscheidet, als den Vogel abzugeben. :freude:
     
  20. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Naja, Tut mir Leid, aber ....

    ...meiner Ansicht hat die Dame schon Recht. Man kann alles telefonisch etwas schneller und leichter klären, wie via Email. Ja, warum ruft Sie dann nicht an dort. Angeblich keine Zeit :? Aber Zeit dafür Millionen andere anzuschreiben, und somit sich nach dem selbem zu erkundigen hat sie schon :? Ganz einfach das ganze 0l Telefonisch bleibt man meist auch im Kontakt :bier: Aber über´s Emailn, kann sich die Ratsuchende schnellstbald irgendwo verziehen, ohne dass es sich helfen hat lassen wollen. Und das ist die kostbare Zeit des Ratgebenden. Für jene, die richtig diese Ratschläge und Tips gebrauchen wollen - die müssen dafür dann bezahlen. Nur weil einige denke, über Email Leute anzuschreiben, ganz auf ein Thema hin, dass gerade aktuell ist, und sie so auf den Arm nehmen können. Für mich ist das schreiben der Frau Ratgeberin also überaus noch nett - habe nur etwas länger hier gebraucht, mitzubekommen um was da geht :D pein :D lich :D
     
Thema:

Was haltet ihr davon???

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr davon??? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen

    31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln Henne 2...
  4. 72555 Metzingen - 7 Wellis - 2 w + 5 m - davon 2 Junghähne - sonst Alter unbekannt - getrennt zu ver

    72555 Metzingen - 7 Wellis - 2 w + 5 m - davon 2 Junghähne - sonst Alter unbekannt - getrennt zu ver: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 - vanillegelb mit dunkelbrauner Wachshaut Henne 2 -...
  5. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...