Was haltet ihr von...

Diskutiere Was haltet ihr von... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Chilli für die Wellis? Weil nämlich das einzige was meine beiden bisher vom Obst und Gemüse, welches ich in ihren Mini-Käfig gelegt habe nur die...

  1. #1 Papagei-Girly, 6. Juli 2010
    Papagei-Girly

    Papagei-Girly Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Chilli für die Wellis?
    Weil nämlich das einzige was meine beiden bisher vom Obst und Gemüse, welches ich in ihren Mini-Käfig gelegt habe nur die Radieschen angenagt haben. Diese waren definitiv ja die "Schärfsten". Meine Mum meinte, das wäre "ätzend" für ihr kleinen feinen Bäuchlein:+klugsche:k. Meint ihr Chilli wär ok:+schimpf? Auf der Ernährungs-Liste stehts ja, aber für Wellis?

    Das einzige, was sie mögen ist ALLES wirklich ALLES was grün ist( Salat, Vgelmiere, Golliwoog , Petersilie, Schnittlauch usw. usf....).

    Edit: Ich sehe gerade für Vogelmiere spielen sie auch Fledermäuse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 6. Juli 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja Chilli ist okay.
    Viele Papageien lieben es.

    Wellensittiche haben ja nur sehr wenige Geschmacksknospen im Vergleich zu uns und die Schärfe tut ihnen daher nicht(s) so viel wie uns.


    Ich überlege daher, ob Vorlieben wirklich mit dem Geschmack oder vielleicht eher mit der Konsistenz der Angebote zu tun haben.

    Ich habe selbst Chilli noch nicht ausprobiert, weiß aber von anderen Wellensittichen, die Chilli nud sogar Zweibelstücke essen (wäre ja so, als wenn wir uns mal eben eine halbe Zweibel rein ziehen :~).
     
  4. plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Es sieht aus wier folgt:

    Vögeln fehlen die Rezeptoren für das Casaicin (Scharfmacher der Chilies), sie können die Schärfe also gar nicht spüren bzw. das Casaicin kann nicht andocken/wirken. Mit weniger Geschmacksknospen hat das absolut nichts zu tun! Zwiebeln und Knoblauch sind gesund, allerdings stinkt das Zimmer dann wie ne U-Bahn in Frankfurt. Ich kann mich noch recht gut an den Geruch erinnern. :D
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Sie schmecken die Schärfe vielleicht nicht, aber sie spüren sie genau wie wir in Form von Reizungen auf der Haut. Ich würde es nicht füttern.
     
  6. #5 Stephanie, 6. Juli 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lemon,
    wie erklärst Du Dir dann die Berichte von Papageien, die regelrecht auf Chillis stehen?
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ganz einfach: es schmeckt lecker! ;) Soweit ich weiß, sollen scharfe Sachen für sie regelrecht süß schmecken. Trotzdem wäre ich vorsichtig, gerade mit frischen Chillischoten, da sich der Saft ja überall in verteilt.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Plassco hat schon recht, sie schmecken weder die Schärfe noch spüren Sie sie auf der Haut oder sonstwo. Selbst in dei Augen gerieben schwillt da bei Vögeln nichts an.
    Das ist von der Chilli ja auch so "gewollt". Die Schärfe soll Säuger davon abhalten, die Früchte zu fressen. Vögel sind dagegen hier hochwillkommen, da sie die Samen viel weiter verbreiten.
    Daher schmeckt die Chilischote für Säuger unangenehm scharf und für Vögel lecker süss.
    Und es stimmt, schuld ist die Abwesenheit des Rezeptors für Capasaicin (korrekte Schreibweise) bei Vögeln und Capsaicin ist der Stoff, der den Chilis für uns die Schärfe verleiht.
     
  9. #8 Papagei-Girly, 7. Juli 2010
    Papagei-Girly

    Papagei-Girly Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also jetzt geben oder nicht? Überzahl ist für schon, nicht :?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    bedenkenlos, soweit beachtet wird, dass der Fruchtanteil (und dazu zählt die Chili) im Futter bei Wellis natürlich nicht zu hoch sein sollte.
     
  12. #10 Papagei-Girly, 7. Juli 2010
    Papagei-Girly

    Papagei-Girly Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Supi! Dankeee
     
Thema:

Was haltet ihr von...

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von... - Ähnliche Themen

  1. wichtig, was haltet ihr davon?

    wichtig, was haltet ihr davon?: was haltet ihr davon? Abend zusammen, Bin Grade auf etwas gestoßen was mich sehr misstrauisch macht! Grüne Ara + Käfig in...
  2. Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?

    Was haltet Ihr von diesen Leuchtmittel?: Ich hätte mal ne Frage an die Beleuchtungsprofis: Was haltet Ihr von dieser UV-Lampe sowie den LED-Strips. UV-MH 70Watt Flood "Zoo-Version"...
  3. Was haltet ihr von PETA?

    Was haltet ihr von PETA?: Würde mich mal interessieren, was ihr von PETA haltet. Anlass dieses Thema zu schreiben gab mir folgendes Video....
  4. Für was haltet ihr diese Limikole?

    Für was haltet ihr diese Limikole?: Sardinien, 16.10.2011 Viele Grüße, Uwe
  5. Für was haltet ihr diese Limikole?

    Für was haltet ihr diese Limikole?: Sardinien, 16.10.2011 Viele Grüße, Uwe