Was hat das zu bedeuten? Hilfe!!!

Diskutiere Was hat das zu bedeuten? Hilfe!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ich habe seit April einen Graupapagei ihr Name ist Laura und sie ist ca.5 Jahre alt. Heute morgen habe ich mit Schrecken gesehen...

  1. Kay-Marlon

    Kay-Marlon Guest

    Hallo

    Ich habe seit April einen Graupapagei ihr Name ist Laura und sie ist ca.5 Jahre

    alt.

    Heute morgen habe ich mit Schrecken gesehen das sie ein Ei gelegt hat, muß

    ich jetzt beunruhigt sein, oder ist das normal ?

    Ich würde ihr gerne einen Partner dazuholen, aber leider ist das ja auch meist

    eine kostspielige Sache :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Isabel_Emanuel, 17. Dezember 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo, ich antworte dir mal.

    Wegen der Sache mit dem Ei, da denke ich es ist normal. Sollte ich falsch liegen, bitte berichtigt mich.

    Weshalb ich schreibe, möchtest du nicht einen Partner holen? Es gibt viele Abgabevögel, die ein Neues zu Hause suchen. Da deine Kleine schon 5 ist, würde ich einen etwa gleichalten Gegengeschlechtlichen empfehlen. Weisst du, was für ein Geschlecht deiner hat?
    Ich würde dir auch gerne anbieten nach einem "preiswerten" Mal zu suchen, wenn du magst. Woher kommst du denn? Hast du genug Platz für zwei? Wie gesagt, ich würde dir gerne helfen, wenn du Interesse hast schick mir eine PN.

    Liebe Grüsse Isa
     
  4. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    sorry, aber ist wohl doch nicht normal - oder ???
     
  5. #4 Isabel_Emanuel, 17. Dezember 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo,

    ja, mit dem Geschlecht habe ich geschlafen, tut mir leid. Bin im Moment total verschnupft und krank- also nicht ganz auf der Höhe. Ich wollte nur Hilfe anbieten bei der Suche nach nem Partnervogel.

    Mit dem Ei-Legen, das war doch schon mal nen Beitrag, oder? Ich finde den nur nicht mehr. Bitte verbessert mich dann, ich dachte nur es schon mal gelesen zuhaben.
     
  6. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Kann doch passieren!
    Besser ein kleiner Patzer in der Antwort als keine Antwort und sonst ist das doch ein super liebes Angebot mit nach einem Artgenossen zu suchen. ;)
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Kay

    Bitte nimm deiner Henne die Eier (es werden vielleicht auch noch mehrere dazu kommen) nicht weg, das könnte ein übersteigertes "Dauerlegen" auslösen. Lass sie ihr bis sie das Interesse daran verliert.

    Ein Graupapa-Hahn als Partner wäre wirklich sehr schön. Lies dazu mal etwas hier im Forum, gib in die Suchfunktion mal "Vergesellschaftung" ein, und studiere etwas. Es ist nämlich leider nicht damit getan, einen "neuen" Vogel einfach zu deiner Henne dazu zu setzen ;)

    Viel Erfolg
    LG
    Alpha
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Kay-Marlon,

    Willkommen im VF:)
    Du musst nicht beunruhigt sein - Hennen legen nun mal Eier und du hast dir damit eine DNA-Analyse gespart;)
    Muss nicht sein. Manche wollen (müssen) ihren Grauen leider abgeben und suchen lieber ein schönes neues Heim, als aufs Geld zu schauen. Solche Graue werden schonmal kostenlos oder gegen eine geringe Schutzgebühr abgegeben. Besser für Laura ist auf jeden Fall ein Hahn;)

    Wie alpha dir schon geschrieben hat, werden sicherlich noch Eier nachgelegt werden (meist 3 bis 4). Lass Laura auf den Eiern brüten (wenn sie es überhaupt machen will) - sie wird nach ca. 30 Tagen von alleine damit aufhören und dann kannst du die Eier entsorgen.
    Damit sie ein wenig ungestört ist, kannst du ihr auch einen Karton als Höhle (Graue sind Höhlenbrüter) anbieten und die Eier hineinlegen.
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen und herzlich Willkommen bei den VF!
    Es kann durchaus vorkommen das auch einzeln gehltene Graupapageienweibchen mal eier legen, was allerdings den Halter doch stark zu denken geben sollte einen Partnervogel zu besorgen!
    Einzelhaltung ist sowieso die schlechteste Haltungsform für Papageienvögel.
    Dann solltest du wie bereits geschrieben nicht die Eier entfernen (werden sicher noch mehr ) sondern ihr eine Rückzugsmöglichkeit anbieten, damit sie ihr Brutgeschäft ausleben kann.
    Ein entfernen der Eier würde nur zum nachlegen anregen, wa ssicherlcih nicht gut ist da ja 80% der im Haushalt lebenden Grauen sowieso an Kalziummangel leidet, eas zur gefürchteten Legenot führen kann.


    Wenn sie mit dem Brutgeschäft von selbst aufgehört hat, würde ich dringend nach einen geeigneten Partnervogel im ungefähr selben Alter (auf alle Fälle Geschlechtsreif) ausschau halten.
     
  10. Kay-Marlon

    Kay-Marlon Guest

    Hallo

    Danke für die Ratschläge :prima:
    Ich hatte das Ei leider schon rausgenommen, weil ich es nicht besser wußte :nene:
    Laura hat bis jetzt kein 2 tes gelegt, ich weiß ja auch nicht in welchen abständen sie gelegt werden.

    Das mit einem 2 ten Grauen ist so eine Sache, weil es hier wo ich wohne,( Ostfriesland,Emsland ) keine mir bekannten Auffangstationen gibt ,wo man sie gegen eine geringere Schutzgebühr erhalten könnte :(

    Und was ist gesetzt den Fall, wennsie sich nicht versteht mit dem anderen?

    Ich weiß das die Anpassung etwas länger dauern wird und ich nicht einfach den Käfig aufmachen und rein, nach dem Motto ich bin der Neue und soll Dir Gesellschaft leisten :freude:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Isabel_Emanuel, 20. Dezember 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo,

    wie gesagt, ich würde dir gerne bei nem 2. helfen. Hast du meine Email bekommen? Ich denke, selbst da oben wäre es möglich einen zweiten zu finden. Und wenn nicht, kann man ja ein Stück fahren, oder es bringt jemand ihn dir? Eine Lösung findet man immer.

    Wegen der Verpaarung. Wenn du magst kannst du dich mal durchs Forum lesen, da steht echt viel.

    Ich denke, dass man die 2 langsam aneinander gewohnen sollte. Erst in zwei Käfigen, so dass sie sich sehen können. Es kann schon lange dauern bis sich deine Laura an den anderen Gewöhnt.
    Utena, glaube ich hat ziemlich viel Erfahrung mit Verge4sellschaftungen. (Das darf ich doch schreiben, oder?)

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=67433

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=72915

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=71764&highlight=vergesellschaftung

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=72222&highlight=vergesellschaftung

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=70927&highlight=vergesellschaftung

    Ich habe dir ein paar Links rasugesucht.
    Gib in die Suchfunktion Vergesellschaftung ein und lies dich mal durch. Bei unseren zweien hat es zum Glück auf Anhieb geklappt.

    Liebe Grüsse.
    Warte noch auf deine Antwort. Isa
     
  13. #11 Isabel_Emanuel, 20. Dezember 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

Thema:

Was hat das zu bedeuten? Hilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Was hat das zu bedeuten? Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...