Was hat das zu bedeuten

Diskutiere Was hat das zu bedeuten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe gerade etwas lustiges bei einem meiner Nymphen beobachtet. Er lief vor meinem Natterterrarium rum. Aber wie:D . Gaaanz...

  1. Motte

    Motte Guest

    Hallo,

    ich habe gerade etwas lustiges bei einem meiner Nymphen beobachtet. Er lief vor meinem Natterterrarium rum. Aber wie:D . Gaaanz hochgestreckt, die Haube bis zum Anschlag und die Schwanzfedern und Flügel weit ausgestreckt. So lief der kleine Poser tippelnd aber bedächtig vor meiner Strumpfi rum. Das sah zu komisch aus, echt:) Das sah aus wie imponiergehabe:? :~ Oder wollte er einfach nur zum Abflug ansetzen? Im Terri ist es ja soooo schön grün.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steko

    steko Guest

    :~ kann er sich darin spiegeln?
     
  4. Bell

    Bell Guest

    @Stephanie

    :D :D

    Kennst Du das von Louis, dem Spiegelfetischist, oder wie ? ;)

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Ja, hab ich auch erst gedacht. Aber im Wohnzimmer ist schon recht dunkel. Die Spiegelung ist seeehr schwach. Aber wer weiß. er benimmt sich seit ein paar Tagen sowieso so seltsam:D Der singt als gäbe es kein morgen und ist Abends garnicht in den Käfig zu kriegen. Allerdings ist er erst ca. 16 Wochen alt. Fangen die da schon mit dem Imponiergehabe an?
     
  6. steko

    steko Guest

    :D heute hat er einen ausraster gehabt und mich kräftig gebissen:D

    scheint ihm wieder besser zu gehen:)

    sorry motte, gehört hier ja nicht rein
     
  7. Motte

    Motte Guest

    ...macht nix... Ich will aber auch wissen worum es geht:~
     
  8. Bell

    Bell Guest

    Freut mich zu hören, Stephanie ! Wenn Louis nicht beißt ist er krank :D

    liebe Grüße

    Bell
     
  9. steko

    steko Guest

  10. steko

    steko Guest

    ;) na ganz so schlimm ist er ja nun auch nicht!
     
  11. Motte

    Motte Guest

    Hallo Stephanie,

    danke für den Link. Ich musste, nach dem ich die Beiträge gelesen habe, erstmal schlucken:k . Aber sie sind noch so jung und waren immer unter Artgenossen. Ich hätte nicht gedacht das ein Vogel unter "normalen" Umständen (also zu zweit oder in einer Gruppe) auch solche Macken bekommen kann. Ich habe das heute zu erstenmal beobachtet. Spiegelbild in der Fensterscheibe oder Tischplatte wird ignoriert. Na ja, erstmal weiterschauen.
     
  12. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Wenn er erst 16 Wochen ist, kann es dann nicht sein, daß er langsam erwachsen wird und das Balzen und Singen jetzt übt? Mein junges Männchen ist jetzt 7 Monate alt und übt auch seit ungefähr 4 Monaten. Das Singen kappt noch nicht so gut, und er balzt ständig einen Ast an anstatt sein Weibchen (andererseits üben die beiden schon fleißig, wie sie es später mal machen müssen ;) ), aber nun ja... Ich würde es wohl eher unter normalem Übungsverhalten ablegen. Spike balzt ja auch alles mögliche an (an einen Spiegel oder eine spiegelnde Fläche kommt er eigentlich nicht ran), vielleicht fand dein Nymph das Grün oder die Natter so schön, daß er ihr erstmal ein Ständchen bringen wollte ;)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  13. steko

    steko Guest

    keine panik,

    louis war ein jahr alleine etwa, ich wußte es nicht besser und dann...

    und bei zeus könnte ich mir etwas ähnliches vorstellen, frag doch sonst einfach georgia, wie es dazu kam.
     
  14. Motte

    Motte Guest

    Womöglich betrachtet der Nymph die Schlange als Feind. In Australien gibt es die kriechenden Gesellen ja zu hauf. Ein vererbter Instinkt der wilden Vorfahren vielleicht. In freier Wildbahn werden die Eier und Jungvögel häufiger von div. Schlangen gefressen. Vieleicht möchte mein Nymph nur seine Größe und Stärke demonstrieren (nach dem Motto: Als Häppchen bin ich zu groß und zu stark) Klingt albern, ich weiß. Könnte das denn sein?:?

    Stephanie: Naja, wenn er länger alleine war ist das schon denkbar. Ich meine in Georgias Beitrag auch so etwas gelesen zu haben. Muß nochmal kucken.
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Hallo Motte,

    ich denke auch, es liegt an der Schlange.

    Streckt der denn die Haube richtig doll nach vorne und macht einen langen Hals? Dann ist sicher auch Angst dabei. Die Flügel hebt er schon mal an, falls er schnell das WEite suchen möchte - so ein Verdacht -

    Meine machen das ab und zu, wenn sie im Fenster sitzen und draußen eine Krähe oder eine Drossel sehen.
     
  16. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Motte,

    meine Hähne zeigen sich häufiger auf diese imponierende Art, besonders der Lutinohahn. Ich finde, es sieht toll aus :) : hochaufgerichtet, Haube steil nach oben, Flügel weit ausgebreitet, Schwanzfedern abgespreizt - der Vogel sieht fast doppelt so groß aus. Ich halte es für reines Imponiergehabe, in einigen Situationen halte ich es auch für Drohgebärde. Denn manchmal stolziert er so vor meinem kleinen Bourkesittichhähnchen einher wie ein Gockel :D, aber den kümmert es nicht *gg.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. steko

    steko Guest

    in australien gibt es die zwei giftigsten schlangenarten der welt, und noch andere sehr giftige, ebenso ist es bei spinnen. es wäre schlichter selbstmord denen imponieren zu wollen.;)
     
  19. Motte

    Motte Guest

    Juhuuh,

    also ich habe heute mal jemanden gefrafgt der sich damit auskennt. Er sagte mir das Nymphis reichlich Fressfeinde unter Schlangen haben. Eine Art, die wohl besonders gefährlich für unsere Kleinen ist, ist Morelia viridis (grüner Baumphyton) Der futtert mit Vorliebe alles Papageienartige und auch andere Vögel. Ich denke schon das meine Vögis gedroht haben. Heute liefen sie beide vorm Terri rum. Meine Snakes wollten sehen was da los ist, und krochen interessiert an der Scheibe hoch. Das hat meine Haubenschlümpfe richtig in Fahrt gemacht. Positionswechsel mit fauchen! Ich denke mal das das Verhalten der Nymphen von der Größe der Schlange abhängt. Die Vögis sind ja nicht doof. Hätte ich da eine dicke Phyton da sitzen gahabt, wäre ihre Reaktion sicher anders ausgefallen. Aber eine kleine Strumpfbandnatter stellt erstmal keine akute Gefahr da. Ausserdem könnte ich schwören, das die Kleinen kapiert haben, das da eine Scheibe zwischen ihnen ist. Da ist es immer leicht den starken Man zu makieren:D :D
    Ganz schön klever die Nymphis:)
     
Thema:

Was hat das zu bedeuten

Die Seite wird geladen...

Was hat das zu bedeuten - Ähnliche Themen

  1. Bedeutung folgende Bezeichnung:'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015'

    Bedeutung folgende Bezeichnung:'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015': Hallo Profis! Bitte um Info was diese Bezeichnung bedeutet: 'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015 abzugeben' Entschuldigt mich wenn...
  2. Weiße Feder - Bedeutung

    Weiße Feder - Bedeutung: Während einer Wanderung in Schottland fand ich diese weiße Feder. „Die weiße Feder wird in England als Symbol von Feigheit überreicht“. Ursprung...
  3. Was hat das zu bedeuten? Kanarienhenne knabbert zwischen ihren Krallen bzw Zehen

    Was hat das zu bedeuten? Kanarienhenne knabbert zwischen ihren Krallen bzw Zehen: Hallo, weiß jemand was dies bedeutet :?. Meine Kanarienhenne knabbert bzw pickt sich zwischen den Krallen bzw Zehen andauernd :? Die Krallen...
  4. Was bedeuten die Abkürzungen.

    Was bedeuten die Abkürzungen.: Hallo. Ich habe mal eine frage, was bedeutet denn bei den Halsbandsittichen die ganzen abkürzungen??? Wie z.Bsp: GKGS, GS usw. Danke schonmal.
  5. Was hat das zu bedeuten!

    Was hat das zu bedeuten!: Eine Frage an euch.Ich habe bei meinen Amazonen bemerkt,daß sie mit den Flügeln zucken!Immer wenn ich mit ihnen abgebe - ob reden oder...