Was hat mein Cocochen?

Diskutiere Was hat mein Cocochen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Coco ist ein Ziegensittich und zurzeit in der Mauser. Aber bin ich mir grad nicht mehr so sicher ob seine Schwäche nur an der Mauser liegt. Er...

  1. Akima_

    Akima_ Guest

    Coco ist ein Ziegensittich und zurzeit in der Mauser.
    Aber bin ich mir grad nicht mehr so sicher ob seine Schwäche nur an der Mauser liegt.
    Er ist jetzt c.a 2 Jahre alt und kann sich kaum noch auf dem Ast halten.
    Er hat Kahlstellen am Kopf und sieht sehr gerupft aus.
    Noch vor einigen Wochen ging es ihm super. Da sah er auch gut aus.
    Aber jetzt fällt er immer öfter einfach von ganz oben in der Voli runter. Vor allem nachts...
    Er ist mit seiner Partnerin Vivi zusammen in der Voli die direkt an einer Rosella Voli angrenzt. Alle anderen Vögel zeigen nicht im geringsten Cocos Symptome.
    Könnte es dann wirklich nur an der Mauser liegen? Oder Milben?
    Bitte um Rat! :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Akima,

    die Mauser kann einem Vogel schon zusetzen, aber ich denke, nicht so heftig, dass er immer wieder von der Stange fällt. Da muss noch was anderes sein...
    Du solltest das so schnell wie möglich, am besten noch vor dem anstehenden Wochenende, von einem vogelkundigen TA abklären lassen.
    Wenn er nicht mehr sicher auf der Stange sitzen kann, biete ihm doch eine andere Sitzgelegenheit (Brettchen) an oder setzte ihn in einen "Krankenkäfig", sodass er nicht so weit fallen kann und sich event. noch schwer verletzten könnte...
     
  4. Akima_

    Akima_ Guest

    Ich hab ihn grad schon umgesetzt.
    Ich hab beide in einen kleinen Käfig gesetzt um sie näher besser zu beobachten und damit Coco sich nicht verletzen kann. Leider habe ich momentan absolut kein Geld für einen TA :nene:

    Es ist ja nicht so, dass er gar keine Kraft mehr hat sich zu halten.
    Er klettert ja auch noch umher und frisst auch gut.
    Aber fliegen kann er nicht mehr und wie gesagt, wenn er unvorsichtig ist fällt er einfach vom Ast... vorallem nachts.
    Ich hab diew Voli grad leer gemacht ud nach Milben abgesucht. Ich habe nichts finden können. Auch an den Vögeln ist nichts zu sehen...
     
  5. #4 Alfred Klein, 14. Februar 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    In einem solchen Fall sollte man dann auch keine Tiere halten.
    Aber Geld für PC und Internet ist da, ja?
    Sorry, aber da fehlt mir jegliches Verständnis für.
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Gebe mal bei Google. das Wort Französische Mauser ein. Hast du niemanden bei dem du mal schnell Geld ausleihen könntest? Alleine die Tatsache, dass er schon vor Schwäche nachts umfällt, würde mir alle Nackenhaare aufstellen. Immerhin sind das schon richtige Anzeichen, dass er nicht völlig gesund ist. Dass er nicht fliegen kann, kann evtl. damit zusammenhängen, dass er bereits extrem viele Federn verloren hat, aber das hat nichts mit seinen nächtlichen Stürzen zu tun.

    Frisst und bekommt er regelmässig Obst und oder Mineral-/Vitaminzusätze. Gerade Vitamin A und Kalzium sind so wichtig, dass der Organismus stimmt.

    Erste Schwäche kannst du auch mit etwas Traubenzuckerpulver im Wasser oder Tee wie Fenchel, Kamille auf die Reihe bekommen, dass der Kreislauf eben nicht völlig zusammen klappt. Aber einen TA-Besuch wirst du nicht vermeiden können.

    Ich kann nur jedem raten, immer wieder mal eine kleinere Menge Geld auf die Seite zu legen, dass man gerade in solchen Fällen mal schnell zum TA gehen kann. Im Übrigen, auch TA lassen mit sich reden, wenn man spontan kein Bargeld zuhause hat. Ggfls. Ratenzahlungen verenbaren.
     
  7. Akima_

    Akima_ Guest

    Ich habe gesagt, dass ich "momentan" kein Geld habe! Nicht dass es die Regel ist und es soll erstrecht nicht bedeuten, dass ich den Tieren den TA nicht gönne!

    Coco bekommt immer sein Obst, Großsittichfutter, Vitakraftvogelwasser und momentan auch Mausersalz Mineralien und Mauserhilfe.
    Federn hat er nur am Kopf verloren. hat sonst am Körper keine Kahlstellen.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Schau mal, das waren deine Worte: Noch vor einigen Wochen ging es ihm super. Da sah er auch gut aus.
    Aber jetzt fällt er immer öfter einfach von ganz oben in der Voli runter. Vor allem nachts...


    Diese Worte sagen, dass es ihm nicht mehr gut zu gehen scheint und dringend ein TA-Besuch erforderlich ist.

    Du weißt sicherlich auch, wenn mal Anzeichen da sind, kann es schnell passieren, dass der Vogel komplett abbaut und dann stirbt.

    Da du derzeit kein Geld zu haben scheinst, sprich bitte mit deinem TA. Kein TA würde NEIN sagen, der zum Wohle der Tiere handelt, wenn du angibst, dass du erst zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen kannst.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Lass von einem vogelkundigen Tierarzt Blut auf eine Zinkintoxikation untersuchen!! (ich weiss, viele können es schon nicht mehr hören:schimpf:)

    lieber Gruß Luzy

    ich denke, dass viele Leute dieses Problem haben. Sie unterschätzen die Kosten die zusätzlich zu den Anschaffungs und Futterkosten dazu kommen können...
     
  11. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo

    Ich will ja keine Panik machen , aber genau so hat es bei mir angefangen .
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=148924
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=157381
    Ließ dir das durch , Denn so kann es Endenhttp://www.vogelforen.de/showthread.php?t=158964
    Und ich bin erst zu einem normal Tierarzt (was sich später als nicht Vogelkundiger herausstellte )gegangen .
    Und dann zu einem Vogelkundigen .
    Aber bei mir war jede Hilfe zu spät .
    Wenn du deinen Vogel liebst , dann fahr sofort zu einem Vogelkundigen Tierarzt , und laß dir helfen .
    Oder willst du später hier schreiben müssen http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=159188
     
Thema:

Was hat mein Cocochen?