Was hat mein Wellensittich, wer kennt sich damit aus?

Diskutiere Was hat mein Wellensittich, wer kennt sich damit aus? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo und danke für die Aufmerksamkeit. Ich möchte gerne Bilder von meinem Wellensittich einstellen, der jetzt eineinhalb Jahre bei mir ist und...

  1. #1 arenapower, 19. August 2011
    arenapower

    arenapower Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Aufmerksamkeit.
    Ich möchte gerne Bilder von meinem Wellensittich einstellen, der jetzt eineinhalb Jahre bei mir ist und immer mehr Federn verliert. Er ist aber ansonstn fit dabei, ann aber seit geraumer zeit nicht mehr fliegen. Es wäre schön, wenn sich jemand damit auskennen würde. Ein Arzt sprach davon, dass es eine Stockmauser sein könnte, wo nur eine Hormontherapie helfen würde.
    Solange der Vogel aber so fit ist, würde er es nicht anwenden.
    Vielen lieben Dank, Bea
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo arenapower,
    das könnte PBFD sein - schau mal bei birds_online!

    Damit solltest Du zum Tierarzt! Auch, um den Vogel zu unterstützen (Immunsystem etc.). Außerdem musst Du besonders aufpassen, dass der Vogel nicht auskühlt (die anderen haben ja das Gefieder...).

    Es ist ansteckend und kann auch andere Wellensittiche, die Du hältst, befallen.
    Wenn Dein Vogel PBFD hat, solltest Du möglichst keine gesunden Vögel mit ihm zusammen halten, da die sich dann anstecken können.
    Es gibt aber auch getestete PBFD-Vögel, die noch das volle Gefieder haben, aber den Virus in sich tragen, und mit Deinem Vogel zusammen leben können.

    Eine ähnliche Krankheit wäre Polyoma oder französische Mauser.

    Adressen vogelkundiger Tierärzte (Bewertungen lesen!) findest Du bei vogeldoktor.

    PS
    Infos zur Stockmauser.
    Die sieht für mich zwar anders aus, aber auch der kann man abhelfen.
     
  4. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie,

    habe mal Deinen Link angeschaut und wollte fragen, ob du auch weißt, was genau damit gemeint ist, dass sich die Federspitzen oftmals schwarz oder braun verfärben. Ist das nur bei Federn, die noch im Kiel stecken, so? Gibt es ein Foto, wo man eine solche Feder anschauen kann (möglichst nah)?

    LG morry
     
  5. Biene3

    Biene3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bea.

    Ich würde auf eine Leber-Nierenerkrankung tippen. Hat dein Welli leicht gelb verfärbte Füße??
    In diesem Stadium kann man (falls es die Leber/Nieren) nur etwas dazu füttern damit er nicht zu schwach wird. Langfristig ist eine gute Vitamin und Mineralstoffversorgung wichtig z.B. mit "Korvimin ZVT" oder Amynin das über das Trinkwasser verabreicht wird. Jedoch müßte zuvor genau durch eine Blutanalyse abgeklärt werden ob Leber oder Nieren geschädigt sind. Denn bei Nierenschäden dürfen Aminosäure-Lösungen nicht verabreicht werden. Auch eine Injektion durch den Tierarzt wäre angebracht, damit er erstmal "grundversorgt" ist.
    Doch lass mal eine Blutuntersuchen beim Tierarzt machen, dann weißt du mehr!

    Viel Erfolg, Biene3
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zusammenfassend kann man wohl zu einem weiteren Besuch vielleicht bei einem anderen Tierarzt raten.
    Oder dazu, dass der jetzige noch mal genauer oder etwas anderes untersucht.

    @ morry
    Ich bin auch kein Experte für PBFD, kenne nur die Bilder und das Bild erinnerte mich etwas an die PBFD-Bilder.
    In keinem Fall kann und soll ja ein Forum einen Tierarzt ersetzten; man kann aber Anregungen geben, wonach man den vogelkundigen Tierarzt mal fragen kann.
     
  7. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte ja auch die Variante "Stockmauser". :zwinker:
     
  8. #7 arenapower, 20. August 2011
    arenapower

    arenapower Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie, danke für die Tipps, hört sich ja nicht so gut an, dabei macht er einen ganz fitten Eindruck. Ich habe auch noch einen Wellensittich dabei, der keinerlei Anzeichen zeigt, aber auch wenig fliegen möchte, da der andere auch nicht fliegt.
    Ich werde mich auf jeden Fall erkundigen.

    Liebe Grüße Bea
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 arenapower, 20. August 2011
    arenapower

    arenapower Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Biene3 auch dir danke für die Tipps, da werde ich mich jetzt mal intensiv mit befassen.

    Liebe Grüße Bea
     
  11. #9 charly18blue, 21. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.428
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Bea,

    ich denke auch, dass hinter dem Federverlust Deines Wellis PBFD oder Polyoma steckt. Bitte laß es bei einem vogelkundigen Tierarzt abklären. Wenn Dein jetziger Tierarzt von Stockmauser und einer Hormontherapie spricht, ist er von Vogelkundigkeit weit entfernt. Geh davon aus, dass der andere Welli auch Virenträger ist. Hier findest weitere Infos zu PBFD.
    Und Stephanie hat auch einen wirklich wichtigen Punkt angesprochen - das Auskühlen wegen der fehlenden Federn. Du mußt bei dem Kleinen sehr darauf achten, dass er sich nicht erkältet.

    @Biene - Eine Leber- und/oder auch Nierenerkrankung würde sich vom Federkleid her anders darstellen.

    Ich schließe mich da Stephanies Rat an und würde Dir empfehlen eine weitere Meinung bei einem vogelkundigen Tierarzt aus unserer Datenbank (Link hast Du) einzuholen. Heilbar sind diese angesprochenen Viruserkrankungen leider nicht.
     
Thema: Was hat mein Wellensittich, wer kennt sich damit aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkrankheit

    ,
  2. amynin wellensittich bei Stockmauser

    ,
  3. Stockmauser wellensittich

    ,
  4. hilfe bei stockmauser wellensittich,
  5. vogelkrankheiten
Die Seite wird geladen...

Was hat mein Wellensittich, wer kennt sich damit aus? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?

    Sind Wellensittiche "nachtblind" ohne Vogellampe?: Ich musste früher immer elend lange beim Käfig sitzen, wenn es einen Night Fright gab. Habe mich immer gefragt, warum besonders einzelne Vögel so...
  3. Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!

    Es lohnt sich - auch für einen Wellensittich!: Oft haben wir hier Themen, denen es darum geht, was man tun kann, wenn ein Vogel offensichtlich krank ist. Und die Antwort lautet eigentlich immer...
  4. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  5. Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?

    Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?: Hallo, Ich habe eine Frage: vertragen sich Agaporniden und Blaugenick-Sperlingspapageien (Forpus) zusammen in einer Voliere? Herzlichen Dank für...