Was hat mein Wellensittich?

Diskutiere Was hat mein Wellensittich? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; So Ihr, bin jetzt endlich an den Pc gekommen. Die Ta ist wirklich empfehlenswert, man sollte nur langsam und deutlich sprechen. (Ich war wohl zu...

  1. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    So Ihr,
    bin jetzt endlich an den Pc gekommen.
    Die Ta ist wirklich empfehlenswert, man sollte nur langsam und deutlich sprechen. (Ich war wohl zu nervös, sie hat mich häufig falsch verstanden :D )

    :heul: Sie hat Shadow und Feigling da behalten :heul:

    Mit der Behandlung bisher schien sie nicht einverstanden zu sein... erst Antibiotika und dann die Kotprobe... ist auch ne sch... reihenfolge.

    Sie meinte das Shadow ja schon ein gutes alter erreicht hätte (7 Jahre alt) und das es auch mit daran liegen kann. Morgen wird eine Parasitiologische Untersuchung gemacht und Shadow soll evtl noch geröntgt werden. Ich denke die beiden sind dort in guten Händen.

    Trotzdem ist es extrem Leer in dem Großen Käfig
    :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

    Vielen Dank für eine Hilfe und Unterstützung! Ich werde Euch weiter auf dem Laufenden halten.

    Ich versuche mal ein Foto von meinen Kleinen amzuhängen.
    (von links Poldy, Ghost(chen), Feigling und Shadow)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Christian, 2. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Das ist auch gut so, denn dann kann sie sich besser ein Bild machen und vor allem gleich morgen früh alles notwendige veranlassen. Jedenfalls hat sie wohl sofort gemerkt, wie dringend hier gehandelt werden muß. Das gibt doch Hoffnung!


    Da hat sie leider nicht ganz unrecht ... viele Wellies werden leider wirklich kaum älter, obwohl sie an sich auch locker über 10 Jahre alt werden können ... der Durchschnitt sieht nur leider etwas anders aus.

    Ich denke aber, das trotz allem durchaus Chancen bestehen, daß alles wieder ins Lot kommt ... ich drücke weiterhin die Daumen!
     
  4. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Sie sagt das die meisten Wellensittiche heute kaum älter als 3-4 Jahre werden... Das hat mich doch ein wenig geschockt. Aber immerhin habe ich zwei 7 Jährige Wellis. Ich bin stolz auf Opi Shadow und Omi Ghost.
     
  5. #24 Christian, 2. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das scheint mir doch etwas übertrieben. Aber es kommt leider wirklich nicht selten vor, daß Wellies in so jungen Jahren z.B. an Tumoren sterben.
    Oft liegt's aber auch einfach an den unwissenden Haltern, die ihre Vögel völlig falsch halten ... zu kleine Käfige, kaum Freiflug und völlig falsche Ernährung.

    Wer von den Leuten da draussen kauft schon zum Wellie auch gleich das passende Buch dazu? Und nicht jeder hat Internet und kennt die Foren.
     
  6. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    "Wer von den Leuten da draussen kauft schon zum Wellie auch gleich das passende Buch dazu? Und nicht jeder hat Internet und kennt die Foren."

    Du bist ja noch groszügig, ich bin der Meinung man sollte sich vorher ein Buch holen. Und zwar ein gutes. Denn so ein kleiner Vogel macht mehr Aufwand als die meisten Leute denken.


    Morgen früh will sie die TA melden. Ich werde berichten
     
  7. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    So ihr,
    ich habe gerade meine Vögel wieder abgeholt.
    Es handelt sich um eine Lebervergrößerung bei Shadow, bei Feigling wurde nichts festgestellt. Zur Sicherheit wurden jetzt Kotproben von allen vier Wellensittichen eingeschickt und untersucht. (Ergebnis kommt später)

    Ob die Lebervergrößerung von einer Leberentzündung oder einem Geschwür kommt ist unklar. Vorsorglich will die TA auch nochmal auf Papageienkrankheit testen.

    Shadow soll extra sitzen und bekommt Medizin übers Trinken und täglich noch was anderes direkt in den Schnabel.

    ...Meinen Kurzurlaub übers Wochenende muss ich jetzt streichen, kann shadow ja nicht mitnehmen. Hatte schon vor Monaten geplant zu nem Flugtag zu fahren... alles voll zum k...

    Und wenn ich mir Shadow so anguck muss ich zugeben das er nicht gerade glücklich aussieht. Als ich Feigling rausnahm und zu den Anderen setzte hat er sich sooo gefreut und wollte auch raus. Jetzt sitzt er alleine in nem kleinen Käfig in einem anderen Raum. :( Ich fühl mich voll gemein, auch wenn ich weiß das es ihm helfen soll.

    Nochmal danke für eure hilfe!

    Mottchen
     
  8. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Mottchen,

    ich musste auf Anraten vom TA kürzlich auch einen meiner Wellis getrennt von den anderen halten, damit er sich von einer Augenverletzung erholen kann.

    Hat aber nicht funktioniert....... der kleine Mann hat einfach das Essen verweigert und war todünglücklich.
    Er hat aus Protest so lange nichts mehr gefuttert, bis ich ihn (nach Absprache mit dem TA) wieder zu den anderen setzte.
    Sobald er bei seinen Kumpels war ist er wieder total aufgeblüht.

    Ich werde künftig also nur noch in absoluten Notfällen Wellis extra setzen.
    Ich finde, wenn so ein kleines Würmchen eh schon krank ist und leidet, dann soll er wenigstens nicht auch noch einsam sein.

    Natürlich gibt es Situationen, in denen man leider keine andere Wahl hat.

    Ob die Einzelhaltung bei Deinem Shadow unbedingt zwingend notwendig ist, das kann ich natürlich nicht beurteilen.
    Notfalls kannst Du vielleicht ja nochmal mit dem TA reden....

    Gute Besserung und alles Liebe für Deinen kleinen Patienten :0- .
     
  9. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hallo Evelin,
    Shadow bekommt seine Medizin ja über das Trinkwasser, deshalb darf er nicht bei den anderen sein. Fressen tut der kleine Fressack auch wenn er alleine ist :D . Außerdem habe ich ihn mit Kolbenhirse und Eifutter bestochen :zwinker:

    Es ist mir übrigens aufgefallen das mein zweites Männchen (Poldy) total aufblüht seitdem es Shadow schlecht geht. Poldy singt wesentlich mehr und schnäbelt auch mit "Zicke" Ghost. Hat jemand ne Idee dazu?

    Mottchen
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    wie war es beim Tierarzt?



    Grüße, Frank :( 8o
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Ähm Frank...lies doch mal nach...Mottchen war schon beim TA.:~ :D
    @Mottchen:
    Was bekommt denn Shadow für eine Medizin? Es geht ja nur um die Medikamenteinnahme...theoretisch könntest du ihn zu den anderen Wellis stellen, ihm aber im Käfig lassen. So kommen die anderen nicht an sein Wasser und er ist nicht alleine. Alles Gute für den Pieper!:0-
     
  12. Evelin

    Evelin Guest

    Ich denke Dein Poldy ist deshalb so gut drauf, weil ER sich jetzt als Chef der Truppe fühlt.
    Könnte das möglich sein? ;) :0-
     
  13. #32 Christian, 3. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Scheinbar ist Shadow der Alpha-Vogel in Deinem Mini-Schwarm und jetzt sieht Poldy seine Chance?

    Hoffentlich ist bald das Laborergebnis verfügbar, damit man weiß, ob's ansteckend ist ... dann kannst Du ggf. Daniel's Tip beherzigen und den Krankenkäfig zu den anderen stellen.
     
  14. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    @Daniel:
    Ehrlich gesagt war ich so froh meine Wellis wieder zu sehen das ich ganz vergessen habe zu fragen was das ist... der Medikamentenname stand aber drauf. Ich guck morgen mal wie das heißt (mag jetzt nicht an den Kühlschrank, da ist stinkekäse drinn :k ).

    Wenn ich Shadow zu den Anderen in den Raum stelle verstucht er den Käfig zu verlassen (egal wie) und schreiht mir das ganze Haus zusammen. Das ist für die Genesung bestimmt nicht gut.

    Momentan steht er im Büro. Da sind meine Eltern sehr oft und ich, wenn ich ins Internet will, dann ist er nicht so ganz alleine.

    @Evelin + Christian
    Kann gut sein das er seine Chance wittert. Ich wuste garnicht das es eine Rangordnung gibt... Was passiert wenn ich ihn zurück tu? Und wenn müssten die Weibchen Chef sein, die hacken sich den Weg frei :p

    Falls er was ansteckendes hat, was ich mir bei ner Lebersache nicht vorstellen kann, aber wer weiß, evtl noch zusätzlich, haben es eh alle. Ich überlege ob ich alle zum Freiflug zusammenwerfe und die Käfige zu mache. Wenn sie genug haben kann ich sie ja wieder trennen.

    Vorhin ist Shadow ne Runde geflogen. Er wollte sooo gerne raus und hat sich sogar auf meinen Finger getraut (früher war er auf seine eigene Art "zahm" jetzt ist er sehr verstört). Er flog dann und landete halb auf nem Ordner, lies sich helfen und saß kurz auf meiner Schulter. Flog zum Käfig und wollte nach ca 5 Min rumsitzen wieder rein. Später kam er dann nochmal alleine raus. Er ist insgesammt aufmerksamer und wacher. Ich glaube (oder bilde mir ein?) das es bergauf geht :dance: :dance: :dance: :dance:

    Das Ergebnis kann bis zu 10 tage dauern...

    Mottchen
     
  15. Evelin

    Evelin Guest

     
  16. #35 Christian, 3. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Lebergeschichte ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nur ein Symptom, die Ursache liegt wohl ganz woanders. Sei lieber vorsichtig und warte das Laborergebnis ab.


    Ein sehr gutes Zeichen ... vor allem auch der kleine Freiflug ... da kommt doch wieder Hoffnung auf!
     
  17. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hey Ihr,
    nachdem es Shadow den Tag über schlecht ging (mit übergeben und so) geht es ihm am Abend wieder besser :)

    Er fliegt zwar wesendlich weniger als sonst, verlässt aber eigenständig den Käfig, singt mit dem Radio mit und kontaktet mit uns Menschen. Er sitzt auf meiner Schulter und guckt mir beim Tippen zu. Normal ist er nicht so anhänglich wie jetzt... passt auch irgendwie nicht zu ihm :D , er war sonst über uns Menschen "erhaben" ;)

    Also an Medizin gekommt er Lactulose 0,05ml Täglich in den Schnabel und Enrafloxacin 0,1 auf 20 ml wasser zum Trinken.

    Mottchen
     
  18. #37 Christian, 4. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das hört sich ja nicht so gut an ... wenn das morgen wieder passiert, würde ich das mit der Ärztin besprechen.

    Gut ... bin gespannt, wie er sich morgen fühlen wird.


    Ein gutes Zeichen, finde ich.


    Enrofloxacin ist der Wirkstoff von Baytril ;)

    Lactulose hingegen ist ein Wirkstoff, den man vielleicht als Abführmittel mit entgiftender Wirkung bezeichnen kann.

    D.h., der Darm wird schwer durcheinander gebracht. Sprich mal die Ärztin drauf an, ob man hier nicht zum Ausgleich Bird Bene Bac verabreichen sollte, zumindest gegen Ende der Behandlung, damit die Darmflora wieder fit wird.
     
  19. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hallo Ihr,
    ich war trotz kranken Wellensittichs von gestern auf heute weggefahren. Mutter berichtet das Shadow gestern und heute nicht wirklich frisst. Er sitzt geplustert auf der Stange und schien sich nicht über mein Erscheinen zu freuen. Momentan geht es ihm wohl sehr schlecht, beim putzen wird er "wackelig" wird und hört dann wieder auf. Die Häufchen im Käfig sind tw sehr wässrig.

    Eigentlich dachte ich das es jetzt bergauf geht :heul:

    Morgen früh werde ich Rücksprache mit der Tierätztin halten...

    Hier ein Foto von Shadow heute:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Mottchen,

    so wie du die Lage beschreibst sieht es wirklich nicht gut aus. Ich fürchte das es mit einer Rücksprache nicht getan ist. Bitte suche so schnell wie möglich einen vogelkundigen Tierarzt auf.
    Sonst fürchte ich ist es zu spät. :(
     
  22. #40 Munia maja, 6. Juni 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Mottchen,

    hört sich ja leider nicht besonders gut an bei Deinem Shadow - ich drück ganz fest die Daumen, dass er es doch noch schafft. Verwöhne ihn, soweit es geht (zur Not nur noch Kolbenhirse, wenn er die wenigstens fressen sollte).

    Warum hast Du nochmals Baytril (Enrofloxacin) zur Behandlung bekommen, hast Du der TÄ nichts von der vorherigen Behandlung erzählt? Wenn es da schon nicht geholfen hat, wird es das jetzt auch nicht...

    Gute Besserung für Deinen Racker,
    Steffi
     
Thema: Was hat mein Wellensittich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich schwanz guckt nach unten

    ,
  2. mein wellensittich frisst viel kalk

    ,
  3. wellensittich frisst viel kalk

    ,
  4. welli frisst viel kalk,
  5. wellensittich schwanz unten,
  6. kloakenabstrich wellensittich,
  7. wellensittich kloakenabstrich,
  8. wellensittich isst nur kalk,
  9. wellensittich würgt körnerfutter hoch,
  10. wellensittich kusshand,
  11. kropfspühlung hahn,
  12. wellensittich frisst ständig kalk,
  13. wellensittich warum schaut schwanz nach unten
Die Seite wird geladen...

Was hat mein Wellensittich? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...