Was hat nur unser Ziegensittich

Diskutiere Was hat nur unser Ziegensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was hat unser Ziegensittich Eddy? Hallo, seit ungefähr 3 Tagen würgt unser Eddy immer so komisch. Er würgt was hoch und schluckt es wieder...

  1. #1 Gunilla, 4. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2007
    Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Was hat unser Ziegensittich Eddy?

    Hallo,

    seit ungefähr 3 Tagen würgt unser Eddy immer so komisch.
    Er würgt was hoch und schluckt es wieder runter. Dieses wiederholt er ständig. Und er macht seinen Schnabel auch nicht mehr richtig zu.
    Er versucht es immer zugreifen aber dann ist da gar nichts am Schnabel.

    Ich sollte noch dazu schreiben das seine Henne gerade brühtet und sie wird auch immer fleißig gefüttert.
    Er verhält sich sonst eigentlich wie immer. Es wird gebadet und auch Blödsinn gemacht.

    Warum würgt er?


    Viele Grüße

    Martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Martina,

    was dein Hahn wirklich hat, kann dir eigentlich nur ein vogelkundiger TA sagen. Auch wenn dein Hahn z.Z. die Henne füttert, liest sich das, was du schreibst, für mich als ein Verhalten, das man nicht als normal deuten kann...
    Eventuell steckt eine Kropfentzündung dahinter oder der Kleine hat irgendetwas gefuttert, was ihm in irgendeiner Form Unbehagen bereitet....
    Ich würde das von einem TA abklären lassen.
     
  4. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo Sybille,

    wir wollen Morgen zum Tierarzt.
    Ich mache mir auch noch Sorgen um Tiffy. Sie wird ja von Eddy gefüttert und dann ist er nicht da. Nicht das sie nachher völlig abdreht. Sie sitzt auf Plastikeiern.
    Habe niemanden der nach ihr schauen kann.
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hühn hat das auch eine zeitlang gemacht, er hat Futter hochgewürgt und wieder runtergeschluckt und manchmal wollte er es auch in den Fuss nehmen. Mittlerweile hat er aber wieder damit aufgehört.

    Was meinst du denn damit, dass er den Schnabel nicht mehr richtig zumacht?
     
  6. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg

    Hallo,

    er versucht ständig danach zugreifen.

    Wie lange hat er das gemacht? Hat seine Partnerin zu dem Zeitpunkt auch gerade gebrütet?

    Ich finde das er fast gar nicht mehr mit dem würgen aufhört.
    Wenn er nicht am würgen ist dann lässt er immer ein stück seinen Schnabel offen.
    Wollte ein Bild davon machen aber er ist momentan nur am würgen.

    Viele Grüße

    Martina
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das war eine Phase, hat ein paar Wochen gedauert.

    Es war so, dass er gewürgt hat, als ob er füttern will, seine Frau (nicht gebrütet) hat daneben mit offenen Schnabel gewartet, aber er hat es ihr nicht gegeben, sondern wieder runtergeschlucht. Manchmal hat er es auch in den Fuss genommen, ihr gezeigt und dann gegessen. Mittlerweile füttert er sie gar nicht mehr...?!

    Manchmal hat Hühn auch seinen Schnabel einen Spalt offen, aber nicht ständig.

    Aber den ganzen Tag hat er das nicht gemacht, macht Eddy es denn wirklich ohne Pause.
     
  8. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Warst du beim Tierarzt mit ihm? Wenn ja, was hat der gesagt?
    Genau so sieht es aus als wenn er sie füttern wollte.

    Vorhin war Tiffy draußen und er hat sie gefüttert. Während der Fütterung hat er auch manchmal gewürgt und es ihr nicht gegeben.

    Ob er nun den ganzen Tag würgt und der Schnabel nicht ganz geschlossen ist kann ich dir leider nicht sagen.

    Viele Grüße

    Martina
     
  9. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Habe mir ehrlich gesagt nicht so Gedanken darum gemacht, sonst war er ja völlig normal. Sonst geh ich ja auch wegen jedem scheiss zum TA.....aber da irgendwie nicht.

    Schlecht wäre nur, wenn er Tiffy auch gar nicht mehr füttern würde.

    Aber jetzt würde mich auch mal interessieren was ein TA dazu meint, ich habe es mehr als psychologisches Problem gesehen.
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Martina,

    wie geht es deinem Eddy heute? Bist du mit ihm beim TA gewesen?
     
  11. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo Sybille,

    Danke für die Nachfrage.

    Da es den Anschein hatte, besser zu werden und es aber doch wieder schlimmer wurde, waren wir gerade bei einem vogelkundigen Tierarzt.

    Sie meinte das er so Gesund aussieht. Eddy will wohl immer Füttern und damit er es nicht fallen läßt, versucht er es mit seinen Füssen festzuhalten meinte sie. Und wir sollten ihre Eier wegnehmen. Die Zeit war jetzt auch um.
    Es wurde noch ein Abstrich gemacht und gewogen hat sie ihn auch.
    Sie meinte das es wohl kein Kropfentzündung ist.

    Jetzt müssen wir noch das Ergebnis abwarten.

    Viele Grüße

    Martina
     
  12. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    wir haben die Eier am 09.10 weg genommen und Eddy verhält sich seit dem auch wieder normal. Das war mit dem Tierarzt so abgesprochen und die Zeit war auch um.

    Heute hat kam ein Anruf von der Tierarztpraxis. Sie haben auf den Anrufbeantworter gesprochen und meinten er hätte was im Kropf. 8o
    Wenn er sich jetzt nicht so komisch verhalten hätte dann wären wir ja nicht zum TA gefahren und hätte das gar nicht erfahren. :nene:
    Weil er ist ja wieder ganz der alte.

    Habt ihr solche Erfahrungen auch schon gemacht?

    Wir sollen um 16.45 Uhr anrufen

    Viele Grüße

    Martina
     
  13. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Und hast du schon angerufen was im Kropf genau ist?
     
  14. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    es wurden Erreger nachgewiesen aber ich bekomme noch den vollständigen Befund.
    Ich werde mich dann auch noch schlauer machen wenn ich das Medikament abhole.

    Sie bekommen noch ein Medikament was ich dann mit ins Wasser gebe.

    Viele Grüße

    Martina
     
  15. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das würde mich auch interessieren, denn Hühn hatte auch Keime im Kropf, jetzt wo du´s sagst...vielleicht besteht da doch irgendwie ein Zusammenhang.
     
  16. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo Hühn,

    hast du deinen Befund noch?

    Viele Grüße

    Martina
     
  17. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Erst waren es Pseudomonas und dann Microkokkus Christinae
     
  18. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo Hühn,

    haben gestern den Befund abgeholt.

    Kultur (aerob) Escherichia coli (1)
    (in mäßiger Keimzahl)

    Sie bekommen ein Medikament (Baytril) ins Wasser. Die Kur dauert 14 Tage.

    Habe noch gefragt ob man das verhindern kann. Das kann man nicht verhindern hat man mir gesagt.
    Das können sie vom Futter oder auch vom Grünzeug mit aufgenommen haben.
    Ich sollte die Äste vorher abspülen und darauf achten das kein Vogelkot von draußen dabei ist.

    Viele Grüße

    Martina
     
  19. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Gunilla,

    ich hab´s eben erst gesehen....

    Sind Coli-Bakterien nicht Durchfallerreger?

    Wir haben Baytril auch über´s Wasser gegeben, dann bitte aber kein Obst etc geben, sonst trinken sie nicht genug.

    Lieben Gruss, Dagmar
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg

    Hallo Dagmar,

    meine haben keinen Durchfall. Hatten deine Durchfall?
    Baden dürfen sie auch nur unter Beaufsichtigung.
    Hast du nach der Kur nochmal einen Abstrich gemacht?
    Eddy macht immer noch diese komischen Bewegungen.


    LG

    Martina
     
  22. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    escherichia coli bakterien sind bakterien aus dem darm. haben wir letztens noch in mathe aufgeschrieben wegen exponentialrechnung, wachstum von bakterien etc.:D außerhalb des darms sollen sie aber krankheiten versachen können (bei säuglingen sogar meningitis O.o)
    baytril sollte ich meiner kiki auch ins wasser tun.. aber mein verwöhntes huhn hat das natürlich nich getrunken.. hab ihr apfelstückchen mit baytril tropfen drauf gegeben.. da hat sie sich auch nur geschüttelt.. anscheinend schmeckt das zeugs nich.. deswegen guck besser, dass deine kleine das auch wirklich trinkt vllt auch ersma kein obst geben, sodass sie wohl oder übel dann doch das wasser trinken muss um an flüssigkeit zu kommen
     
Thema: Was hat nur unser Ziegensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich würgen

    ,
  2. ziegensittich hat immer schnabel auf draussen

    ,
  3. ziegensittich kropfentzündung

    ,
  4. vogelforen ziegensittich fütter nicht mehr,
  5. würgen bei ziegensittich